tdi

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von alexgold, 29. Dezember 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Dezember 2008
    hallo,
    warum haben die tdi autos immer noch zuzätzlich nen turbo miteingebaut o_O
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Dezember 2008
    AW: tdi

    tdi = turbo diesel injection

    da wird halt nen turbo benutzt... so ist die technologie eben ;) deswegen haben die auch immer so krasse nm und das ist das, was dir aus den kleinen drehzahlen heraus den schub nach vorn gibt... deswegen hast mit nem diesel mehr schub von unten heraus wie mit nem vergleichbaren! benzin motor.

    Mfg Halloweenracer
     
  4. #3 29. Dezember 2008
    AW: tdi

    das so die techno ist hab ich mir schon fast gedacht ich frag mich halt eben warum eigentlich sind die bi turbos die verbaut werden ja nur da um mehr ps und anzug bei autos zu bekommen -.-
     
  5. #4 29. Dezember 2008
    AW: tdi

    Das mit dem höheren drehmoment gegenüber Benzinern liegt aber an der Dieseltechnologie selber. ;)
    Unten raus ballert nur n Kompressor der Turbo kommt auch beim Diesel erst bei höheren drehzahlen.
    Außer beim Biturbo. :)
    Beim Diesel wird halt gern n Turbo genommen da ein Dieselmotor im unteren drehzahlbereich vergleichsweise viel kraft hat und oben rum nicht. da wird beim Diesel in den oberen bereichen mit nem Turbo nachgeholfen.

    Biturbo: 2 kleinere Turbos anstatt ein großer. Vorteil = Kein Turboloch und bessere kraftentfaltung da ein turbo die unteren und der andere die oberen Drehzahlen befeuert.
     
  6. #5 29. Dezember 2008
    AW: tdi

    fahr mal einen reinen saugdiesel, das weißt du warum da ein turbo drauf ist.

    son sdi geht mal garnicht.
     
  7. #6 29. Dezember 2008
    AW: tdi

    mit dem Turbo soll ein besserer Wirkungsgrad für die Motoren erreicht werden. Ob nun Benziner oder Diesel das ist egal, beim Diesel wird gerne der Tubo eingebaut, weil der Motor dann besser anspricht, d. h. er ist Drehfreudiger. Der Diesel hat immer ein höheres Drehmoment als ein Benziner, was mit dem Kraftstoff selber zusammenhängt, Diesel hat einen höheren Heizwert als Benzin.
     
  8. #7 29. Dezember 2008
    AW: tdi

    haben benziner mit turbo auch ne abkürzung ?
     
  9. #8 29. Dezember 2008
    AW: tdi

    Kommt darauf an. Bei VW werden sie inzwischen TSI genannt (früher TFSI), aber zum TSI zählt jede Art der Aufladung (Turbo, Kompressor oder sogar beides kombiniert), ausser beim Diesel, die werden weiterhin TDI genannt.
    Audi verwendet weiterhin den Begriff TFSI, aber kann wie bei VW wieder beides bedeuten (im neuen S4 steckt beispielsweise ein 3.0 TFSI drin, soll heissen: 3 Liter Hubraum mit Kompressoraufladung).
    Bei Fiat ist mir die Bezeichnung T-Jet bekannt.
    Andere lassen die Bezeichnung einfach weg, da haben dann die stärkeren Modelle eine eigene Bezeichnung (z.B. Mitsubishi: Lancer » Evolution; Subaru: Impreza » WRX STi).
     
  10. #9 30. Dezember 2008
    AW: tdi

    Der turbo hat auch beim diesel die aufgabe mehr PS zu bringen

    wenn du z.B nen 2L diesel nimmst , und damit 100ps erreicht haste sagen wir mal 8L diesel verbraucht (nur z.B)

    wenn du aber nen 1,4L diesel nimmst mit turbo und 100ps haste 1. weniger steuer zu zahlen und 2. weniger Diesel verbauch :)


    durch einen turbo kann die leistung mehr gesteigert werden wie durch den hubraum im verhältnis zum kraftstoffverbrauch


    und darum gehts ja beim Diesel um wenig kraftstoff zu verbrauchen :)
     
  11. #10 30. Dezember 2008
    AW: tdi

    das net ganz richtig

    TFSI ist z.b. im neuen golf 5 gti verbaut und der tsi im golf 5 1.4, der hat kompressor und turbo und bis zu 170 ps
     
  12. #11 30. Dezember 2008
    AW: tdi

    Jep, habe ja darunter geschrieben, dass bestimmte Modelle eine eigene Bezeichnung kriegen. Aber auf dem Motor selbst steht beim GTI trotzdem TFSI. ;)
     
  13. #12 30. Dezember 2008
    AW: tdi

    @ Hans G: wie ich schon sagte, der Turbo soll den Wirkungsgrad der Motoren erhöhen, der erfolg ist mehr Leistung und geringeren Kraftstoff verbrauch
     
  14. #13 2. Januar 2009
    AW: tdi

    ThomF


    weiss ich :)

    es wird nur wegen der leistung gemacht , da mehr leistung aus weniger hubraum geholt werden kann , und dass mit einem relativ niedrigem kraftstoffverbrauch :)
     
  15. #14 2. Januar 2009
    AW: tdi

    tdi zieht schon recht gut, ein von der ps zahl gleicher benziner kann da absolut nicht mithalten,
     
  16. #15 2. Januar 2009
    AW: tdi

    Am Anfang nicht, aber irgendwann holt der Benziner auf und ist auch in der Höchstgeschwindigkeit Erster. Gut, kommt auch auf die Getriebeübersetzung an.

    Gruß
     
  17. #16 3. Januar 2009
    AW: tdi

    Jo Diesel PS haben mehr Kraft als Benziner PS. Von daher isses ned fair wenn man z.B. 2 100 PS Autos gegeneinander antreten lässt wenn der eine ein Benziner und der andere ein Diesel ist.
    Liegt am Höheren Drehmoment des Diesels. Der Kommt einfach gesagt besser weg.
    Alleine schon der Wirkungsgrad eines Diesels ist viel höher.
    Das mit der Höchstgeschwindigkeit liegt ned am Motor, sondern am Getriebe.
     
  18. #17 3. Januar 2009
    AW: tdi

    Um dem das mal entgegenzustellen: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI vs. VW Golf 4 TDI P.D. - YouTube


    Was lässt sich dann daraus schließen?
     
  19. #18 3. Januar 2009
    AW: tdi

    Na ja, ich persönlich bin der Meinung, dass bei zwei gleich starken Autos (Benzin / Diesel mit gleich viel PS) der Benziner stärker ist, aber nur, wenn der Benziner auch über einen Turbo verfügt und somit das Drehmoment nochmal anhebt. Durch den Turbo hat man ein gleichmässigeres Drehmoment über den gesamten Drehzahlbereich (der beim Benziner gewöhnlich noch mal einiges grösser ist als beim Diesel), als wenn man einen reinen Saugmotor hat, der sein maximales Drehmoment erst bei 3.000-3.500 min–1 abgibt, dann aber wieder abflacht.

    Falls ich falsch liege, lasse ich mich gern korrigieren. ;)
     
  20. #19 4. Januar 2009
    AW: tdi

    Naja theoretisch sollten ja Benziner und Diesel bei gleicher PS Zahl die gleiche Leistung haben, weil Leistung=Drehzahl x Drehmoment ist... und da beim Diesel bei 5000 U/min schluss ist und beim Benziner erst bei 7000-8000 oder mehr Umdrehungen, sollte sich das geringere Drehmoment des Benziners durch die höhere Drehzahl ausgleichen.
     
  21. #20 4. Januar 2009
    AW: tdi

    Jetzt könnte man noch die Übersetzung ins Spiel nehmen. Je nach Übersetzung ändert sich die Beschleunigung auch noch mal schlagartig. Aber okay, nehmen wir an, die wäre gleich bei beiden.
     
  22. #21 4. Januar 2009
    AW: tdi

    Was will ich mit so nem YouTube Video? Das hat Null Aussagekraft...
    Das sind nunmal Fakten. Außerdem hat der Golf hat auch ne Kürzere Übersetzung bzw n ganz anderes getriebe. der Golf hat 6 Gänge und der Reiskocher hat 5.
    Aber hier scheinen ja Youtube videos von autos die man nicht kennt aussagekräftiger zu sein als Tatsachen. xD
     
  23. #22 4. Januar 2009
    AW: tdi

    Du kannst dieses Video (Golf= Diesel, Mitsubishi=Benziner) als Anhaltspunkt dafür nehmen, dass ein Benziner (125PS) einem Diesel (131PS) nicht unbedingt unterlegen sein muss. Da hat im Endeffekt, wie du schon sagst, mit der Getriebeübersetzung zu tun, was durch den beim Golf schmaleren Drehzahlbereich begründet wird.

    Bei Ampelsprints ziehst du einen gleichstarken Diesel mit einem Benziner ab, bedingt dadurch, dass du beim Diesel beim Sprint auf 100 mindestens einmal mehr schalten musst.
    -> Vorteil Benziner

    Man stelle sich aber nun vor, ein TDi mit 150PS und ein Benziner (ohne Turbo) mit 150PS hinter einem LKW auf der linken Spur einer Autobahn, der grade einen anderen LKW überholt, bei ca. 80km/h.
    Wenn der LKW weg ist und der TDi-Fahrer Vollgas gibt(im fünften), zieht der gnadenlos weg und der Fahrer des Benziners hängt im fünften brummelnd dahinter.
    -> Vorteil TDi
    Schaltet der Benziner-Fahrer allerdings vom 5 in den 2. oder 3., dann sieht das ganze schon wieder ganz anders aus.
    -> kein Vorteil

    Letztendlich kann man eigentlich sagen, dass Benziner und Diesel bei gleicher PS-Leistung ähnlich schnelle Fahrleistungen erreichen.
    ABER Benziner haben: seidenweichen Lauf, gleichmäßige Beschleunigung bis zum Drehzahlende, höhere Endgeschwindigkeit, toller Sound... und trotzdem freut sich der Dieselfahrer an der Tanke, wenn er fürs Volltanken 50€ weniger zahlt, als sein Kumpan im Benziner...
     
  24. #23 4. Januar 2009
    AW: tdi

    Also wenn ich mit meinem Benziner auf der Autobahn vom 5 in den 2 Schalte, dann kann ich mein getriebe von der Straße aufsammeln. ;) Und kein "normales", sprich Alltagsauto ballert bis 8000 U/min und höher. Das will dir vllt das Tachoblatt erzählen. Und das ein benziner schneller ist stimmt auch nicht. das liegt wie du schon festgestellt hast an der übersetzung. Und nicht am Antriebsprinzip.
    Und dass sich der Dieselfahrer an der Tanke freut ist vllt früher so gewesen, heute nicht mehr.^^
    Es ging ja auch darum dass ich gesagt habe dass ein Diesel bei gleicher leistung gegenüber eines benziners abhängt. Dann postest du n YT Video mit 2 völlig unterschiedlichen Autos und willst ne Stellungsnahme.^^
     
  25. #24 4. Januar 2009
    AW: tdi

    Man kann in der richtung benziner un diesel NICHT VERGLEICHEN!!!

    diesel autos haben andere übersetzungen und andere leistungs und drehmoment verläufe...
    man kann aus beiden höllenmaschinen machen!!!

    zum Thread: diesel ohne turbo is fast ne verschwendung heutzutage, da der diesel unten raus schon dampf hat un somit au den turbo ordentlich anpfeifen kann...
     
  26. #25 4. Januar 2009
    AW: tdi

    naja gut, kommt ja darauf an, wie schnell du mit dem auto auf der bahn unterwegs bist... also wenn du 80 fährst und du normalerweise im zweiten bis 100 kommst, dann sollte das ja eigentlich gehen


    ja gut, das video hat nicht wirklich gepasst :D
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - tdi
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.968
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.423
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.907
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    970
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.009