Tee "zubereiten"

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von D4rkangel, 9. Oktober 2011 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Oktober 2011
    Hallo,

    Ich find es einfach nirgends im Internet. Ich suche so eine Art Teebeutel ersatz bzw Teeball/Teesieb.
    Sprich wenn man nur den Tee in 400gramm beutel hat und man diesen für 1 tasse aufbrühen möchte.

    Wichtig ist halt das es für 1 Tasse Tee ist und nicht eine Kanne mit solch einem Sieb.

    Hoffe ihr versteht was ich meine. Google hilft mir da nicht.
    Danke
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Oktober 2011
    AW: Tee "zubereiten"

    sowas ?
    {bild-down: http://lh3.googleusercontent.com/public/kaIqXxfQo-dhXoYjvmQG1bYX7TSmLClklhJWv762t4AijnfH1cDPntKo_9k7FjnQeJex8V1ZBiMVFRc1iUXTLsaJkmH7OhA-ajWGch2xJscrBA8FeIU1gat2VWAfn3n-hoivfeZnvsInCC2y2FxrXylopQvkq8fXctq2gP5zqjr9}
     
  4. #3 9. Oktober 2011
    AW: Tee "zubereiten"

    Ja halt solch ein Teeball / Teesieb, aber ich finde meinst immer nur welche die überdemensioniert sind.
    Meines wissens hat so ein Teebeutel 1gramm fass vermögen
     
  5. #4 9. Oktober 2011
    1 Person gefällt das.
  6. #5 9. Oktober 2011
    AW: Tee "zubereiten"

    @Stalker85 genau die gleichen habe ich auch schon gefunden,
    erscheinen mir aber alle viel zu gros oder irre ich mich da?????
     
  7. #6 9. Oktober 2011
    AW: Tee "zubereiten"

    5 cm Durchmesser passt doch in jede herkömmliche Tasse. Musst ja nicht komplett voll machen.
     
  8. #7 10. Oktober 2011
  9. #8 10. Oktober 2011
    AW: Tee "zubereiten"

    Slick ne eher weniger...
    Habe hier halt 400gramm tee und möchte diese auf x-tassen perfekt verteilen.
    da bringt mir so ein sieb wenig da ich jedes mal mit einem löffel abmessen muss wieviel ich nun nehmen soll... eher ein ball oder ähnliches den ich vollfülle und weis genau so viel muss da rein


    so was hier aber suche nicht genau das -> http://www.probierpioniere.de/pp/roller-ui/Produkte/entry/hai_alarm_im_teebecher
     
  10. #9 10. Oktober 2011
  11. #10 10. Oktober 2011
    AW: Tee "zubereiten"

    nimm dir doch mal n lineal zur hand.
    auf der seite von stalker gibts auch welche (kugelförmige) mit 4cm durchmesser (ganz unten).
    4 cm ist nichts! kleiner kann mans kaum mehr machen, weil der herkömmliche teebeutel ja noch reinpassen muss. ergo, es ist das richtige.
     
  12. #11 10. Oktober 2011
    AW: Tee "zubereiten"

    In jedem Teeladen gibts auch ganz normale Einwegteebeutel zum selber befüllen. Da kannste halt 1g oder auch 50g reintun, je nach Bedarf. So ein Teesieb erfüllt allerdings den selben Zweck. Man muss es wie gesagt nicht ganz voll machen. Man sagt ca. 1 Teelöffel pro 100-200 ml Tee. Sooo wenig ist es dann letztendlich garnicht.
     
  13. #12 10. Oktober 2011
    AW: Tee "zubereiten"

    jep guck mal im teeladen nach die haben diese beutel. dann machste halt je nach gefühl und geschmack rein.
     
  14. #13 10. Oktober 2011
  15. #14 10. Oktober 2011
    AW: Tee "zubereiten"

    Werde einfach in ein Teeladen stürmen und dort randale machen damit ich mein Tee geniesen kann ;DD.

    Danke euch, denke es wird ein Teelöffel
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Tee zubereiten
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.680
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.135
  3. Angry Man Reads a Teen Magazine

    Michi , 18. August 2015 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.925
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.235
  5. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    3.486