Telkom will verteilerkasten auflösen

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von php-progger, 15. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Mai 2006
    Bei mir inner Nähe ist son Verteilerkasten oder wie die heißen für DSL von der Telekom. Der soll abgerissen werden. Die Folge wäre, das ich mich über nen andern, der etwas weiter weg ist einwählen müsste. Dann verliere ich mein 6000 DSL und habe später nur noch DSL 768 oder 384. Da habe ich absolut keinen Bock drauf!
    Kann die Telekom sowas einfach machen? Kann man dagegen klagen? :D
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Mai 2006
    Hmm..
    Ich denke mit ner klage hättest du wenig erfolg, für das gericht zählt nur 0 oder 1.
    DSL oder nicht DSL, internet oder nicht internet.
    Und leider hat die Telekom ein netzmonopol, was in vielen hinsichten ja nicht so schlecht ist.
    Wenn sichs nicht rentabel macht, was ich nicht glaube da ein verteilerkasten nicht so teuer instandzuhalten ist hat die telekom leider ein gutes recht darauf den kasten abzureisen, zu verlegen usw.

    Trotzdem, moralisch find ichs n schwachsinn.
    Da sollen sich die Kulturen der Welt vereinen, und sie könnens nur mit 45kb/s :D

    Kleine aufheiterung : hier geht auch nur DSL 3000, und ich fühl mich ziemlich beschissen, da es in allen häusern um mich, auser in einem DSL 6000 gibt ..
     
  4. #3 15. Mai 2006
    Danke für die ANtwort, bekommst nen 10er.

    Post ist gerade gekommen, mit nem Brief vonner T-Com. Hab vor 1ner Woche erst nen Anruf bekommen, als Hinweis, war aber noch nicht sicher. Jetzt ist es sicher :( :( :(
    Die stellen mir das Ende der Woche um und ich bekomm nur 384, ich könnt heulen!! :(
     
  5. #4 16. Mai 2006
    Hmm das ist echt net schön...

    Aber wenn dir Speed so wichtig ist (ist eigentlich jedem) dann steig doch um...es gibt mehr möglichkeiten als die Telekom wie z. B. KabelDSL oder SatelitDSL un was noch es alles schon gibt

    B²T:
    Aber du hast doch ein Vertrag mit der Telekom das du DSL 6000er kriegst da können die doch net einfach daraus 384er machen Oo....oder können die einfach dein Vertrag Kündigen ?

    mfg tayfun
     
  6. #5 16. Mai 2006
    wollen sie denn wirklich abreissen? oder wird er an einem anderen Provider verkauft?
    naja SatDSL ist sehr teuer und KabelDSL vorraussetzung ist, dass er einen Kabelanschluss haben muss!!
    Ich würde mal genauer nach frgaen und vergess nicht deinen traiff zu wechseln! sonst zahlst 6000 weiter...
     
  7. #6 16. Mai 2006
    Also zum Einen kann ich dir mitteilen, die Telekom wird ihre komplette Netztechnik ändern. Analoge Technik wird auf digitale umgestellt und die DSL - "Netzknoten" kommen aus dem Hauptverteiler in solche Verteilerkäste....DSL Frequenzen werden geändert, um höhere Geschwindigkeit, stabilere Verbindungen und mehr Kunden zu versoren....

    Entweder du bist einer der Kunden die schon von der Renovierung betroffen sind oder in deiner Gegend wohnen zu wenig Leute, so dass dieser Verteilerkasten zerstört wird.Dann kannste da auch nix gegen machen.

    Die dritte Möglichkeit wäre natürlich dass du hier n Märchen erzählst, denn mir ist nicht bekannt dass irgendwo KVz "gelöscht" werden sollen.
     
  8. #7 16. Mai 2006
    Das tut mir leid für dich, aber ich glaube du wirst dagegen nicht anfighten können!
    Warte einfach ab, ich kann mir vorstellen das die T-Com etwas anderes in deiner Gegend plant.
    Oder frag Die mal, "Warum wird der Kasten abgerissen" (Falls du es nicht schon mitgeteilt bekommen hast- was ich mir vorstellen kann, dann wäre hier einiges nicht so unklar.
    Ansonsten kannste auf Kabel oder Sat zurückgreifen, falls vorhanden!

    LG
    Syntax
     
  9. #8 16. Mai 2006
    Ne, sit wirklich so :(
    Woher kann man sowas denn erfahren, oder arbeiteste bei der T-Com? ;)

    Naja, mein Vertrag läuft in 2 Monaten aus, warscheinlich können die das deswegen so machen. Tarif soll automatisch geändert werden.

    Aber wenn die T-Com seine komplette Technik umstellt, kann ich ja vllt in ein paar Monaten wieder DSL 6k oder etwas ähnliches bestellen.
     
  10. #9 16. Mai 2006
    mH das ist dann aber :poop:...Also normal will die Telekom jeden kündigen halten, und wenn n ganzer KVz gekillt wird sind das einige Kunden.
    Ich denke mal du wirst nicht lange ohne "schnelles" DSL aushalten müssen!
     
  11. #10 16. Mai 2006
    DSL behalt ich ja, n ur halt über einen Verteilerkasten, der weiter weg ist. Nur 384 :(
    Aber besser als gar nichts^^
     
  12. #11 16. Mai 2006
    Die Telekom geht mir schon so auf die Eier ..

    Hier sitzen 2000 Leute im Dorf die auf Dsl warten ..
    Dsl 384 ist absolut :poop: ... du brauchst für 200mb über ne stunde .. upload speed von 8 kb/s und zocken wird damit unzumutbar...
     
  13. #12 16. Mai 2006
    2000 Leute die auf DSL warten? Und die Telekom geht dir auf die Eier? Such doch mal n anderen Anbieter der da saubere Leitungen legen würde.
    Oder sag mir einfach n anderen Anbieter der wie die Telekom in Netze investiert, und sie dann noch mit anderen Teilen muss. Wie die letzte Diskussion über eine 3Mrd. Investition in Glasfaser wo alle anderen Netzbetreiber wieder nur die Hand aufgehalten haben.
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Telkom verteilerkasten auflösen
  1. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.278
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    341