Tenga.Gen/W32

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Shames, 13. Juni 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Juni 2006
    Moin.

    hat mal jemand zufällig ne Idee wie man das Ding von seinem Rechner verbannen kann?

    Ich wollt mir gerade nen kleinen Homeserver basteln mit Internetfreigabe und allem drum und dran und der Virus killt mir ständig meine .exe Dateien.

    Ja ich weiß... Laufwerk nich freigeben is die beste Möglichkeit, aber gibts da nich was andres?
    Will ja meine Laufwerke untereinander Freigeben.
    Hilft ne anständige Firewall dagegen? ZoneAlarm anscheinend mal nich ^^
    Oder sollt ich gar ein Gastkonto anlegen und über das den Server laufen lassen?

    Für jeden Tipp springt n 10er!

    Sonnige Grüße.
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Juni 2006
    huhu,

    google.de

    da war bei mir gelich am angang was dabei ;)

    guck

    hier

    mfg halloween
     
  4. #3 14. Juni 2006
    Netter Versuch. ;)
    Nur rede ich nich vom Entfernen (da das ja nicht heisst, dass es nie mehr wieder kommt) sondern vom Verbannen :D

    Aber danke schon mal, für die Antwort, doch die kannte ich schon, google sei dank :p

    Sonnige Grüße
     
  5. #4 14. Juni 2006
    Soweit ich das sehen kann befällt er wie parite alle .exe dateien.

    Was meinst du den mit verbannen?

    Was hat ein Virus mit einem Homeserver zu tun?

    Einfach die exe dateien säubern.
     
  6. #5 14. Juni 2006
    ganz genau.... alles was exe is, killt er mir...
    immer säubern is nich das beste, weil doch manches anschließend nichmehr funzen will (setups, etc.)

    Also zur Genauen Erklärung.
    hab nen normalen 1,2 GHzler der mir als Streamingserver für die D-Box dient und als Internetverbindungsfreigabe für D-Box und Laptop.
    Wenn ich kein Laufwerk freigebe bleibt der Parasit auch draussen, nur will ich eben nich auf meine 250GB HD verzichten, die da drinnen hängt und auf der WinXP liegt.
    Mit Verbannen meine ich lediglich
    "Du warst hier, hattest deinen Spaß, nun hau ab und komm nie wieder".

    Ists nun Verständlicher ausgedrückt? :rolleyes:

    Sonnige Grüße
     
  7. #6 14. Juni 2006
    er sucht also nen vorsorgschutz, dass der gar nich mehr aufs system kommt. im prinzip sowas wie nen patch
     
  8. #7 14. Juni 2006
    Ja sowas sucht er :D

    Oder ne Firewall oder kein Plan was.... einfach irgendwas, das der nie wieder kommt!!
    hab schon zu viele von meinen Programmen wegschmeissen dürfen, weil ich´s zu spät mitbekommen hab, dass der sich bei mir breit macht.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...