Terror-Verschwörungstheorien - "Das ist doch alles ein Kreuzzug der Protestanten"

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Shnuppl, 22. August 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. August 2006
    Quelle: SpiegelOnline http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,432976,00.html


    Hab den Beitrag bei SpiegelTV vor ein paar Tagen gesehen.
    Finde diese Tendenz, dass es so viele Menschen gibt, die sich einfach von falschen Informationen verführen lassen einfach erschreckend (oder ist es vielleicht auch manchmal einfach nur Ignoranz?)
    Bin mal gespannt, wie viele hier allein im Forum diesen Theorien wieder zustimmen...
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. August 2006
    dass sehe ich auch so, alleine in meiner klasse gibt es ca 10 - 15 personen die denken, dass der 11 september von der amerikanischen regierungen vorgetäuscht wurde, obwohl das rein organisatorisch unmöglich wäre...
    Ich glaub die Menschen sind irgendwie stolz wenn die an irgendeine verdammte Verschwörungstheorie glauben, dann glauben Sie sie wären was besonders weil die wahrscheinlich denken, dass sie so toll sind weil sie ne andere Meinung haben, die kann auch völlig sinnlos sein, aber egal hauptsache gegen bush!

    Und diesen Bericht auf Spiegel TV hab ich auch gesehen...also wenn man nix gegen sone scheiss propaganda unternimmt gibs bald nen 3ten Weltkrieg!
    Also ich bin dafür, dass man diese ganzen Scheiss Fernsehsender einfach zerbombt!
     
  4. #3 23. August 2006
    Glaub nicht das das gefaked wurde, aber ich find sone verschwörungstheorien immer wieder interessant zu8 lesen bzw zu gucken.. Wie man überhaupt auf sone ideen kommt find ich schon geil ;) ;) ;) ... glauben werd ichs trotzdem nicht
     
  5. #4 23. August 2006
    Aber es gibt ja nicht nur von moslimen Verschwörungstheorien es gibts dutztende theorin von anderen über den 11 sep.

    Und naja den amis kann man doch eh nix glauben
    denken wir mal nur an

    John f.kennedys tot
    ---Da gibt es rätsel ohne ende

    Dann die MOnd landung?ß

    ---Rätsel ohne ende und nun hat angebliche die nasa die ersten aufzeichnungen alle verloren?? uhhh wie kommt das denn?

    und dann halt 11 Sep. allein das Ami in Irak und Afg rein komen woltte weil in afg hat er gute möglichkeit china zu kontrollieren und im Irak macht er gute geschäfte naja öl etc.
    Und bush hat noch angst, das nicht irgedwann die pakis was anstellen mit ihren Atombombem deswegen kann er von afg gute auge auf paki werfen...

    ich hab das jetzt so grob und gelassen geschrieben aber wenn man nachdenkt und recherchiert dan findet man viele sachen die merkwürdig sind allein was die amis so alles machen und naja denken wir mal an diesen film FAHRENHEIT 9/11

    naja das ist nicht nur meine meinung sonder auch von vielen anderen tausenden die merhheit in Amiland denkt genau so immer neue komische rätsel tauschen auf die bush belasten ohne ende....
     
  6. #5 23. August 2006
    ich weiß nicht so recht, also ich glaub nicht so recht daran, das es ein "Terroranschlag" versuch gewesen war.....denn glaubt ihr wirklich Terroristen sind zu blöd ne bombe zu zünden, bzw. zu bauen?? sicher nicht.... ich glaub das war alles geplant, unser scheiß staat hat doch nur wieder ein grund gesucht uns weiter zu beobachten, und da sie ohne grund nicht einfach überall mehr kameras installieren dürfen, oder uns mehr im internet beobachten, haben die einfach den"terroraschlag" als grund genommen, das war geplant, das die uns noch mehr beobachten können!

    Mein meinung
     
  7. #6 23. August 2006
    ich glaub nich, dass bush, egal was fürn :crazy: er is, tausende seiner eigenen landsleute umgebracht hat...und wenn, um son ding zu organiesieren braucht man mindestens 200 kaltblütige personen, ich glaub nich, dass alle stillschweigen würden, einer würd sowieso gewissensbisse in den 5 jahren kriegen oder sich verplapern und bush würd auf den elektrischen stuhl kommen, glaub nich, dass bush damit riskieren würde...

    und ich wette mit dir, ich könnt dir in 1,2 monaten gute beweise liefern, dass angela merkel ein mann is und in nem jahr würd ich nen kleinen film machen, und wer weiss, vielleicht in 2, 3 jahren würd halb deutschland glauben das angie ein man is.
    Was ich damit sagen will is, dass man fakten immer verdrehen kann und man sollte immer nüchtern auf die sachen blicken...
     
  8. #7 23. August 2006

    naja guck mal du musstbedenken
    hinter bush steht cia fbi alles großen oragnisationen und guck doch mal das alles plant nicht bush der bushilein hat eh kein plan von der welt
    er kommt hält seine rede und grinst kurz und weg ist er

    hinter bush sind großeee mafiaosos oder sonst was judenetc.(juden beherechen usa-bill gates,mcdoof,andere konzerne ..) die das organisieren und dies das egal das ist n e andere sache aber nun zum thema
    genau wie du meinst das man ein film über angi machen kann so kann man viele andere dinge auch machen und ich hab mal gelesen das die usa also das dort um die 20ß leute nur tag und nacht dafür bezahlt werden irgendwelche dinge zu manifulieren und neue thesen zu erstellen wie man wie vorgehen könnte um dies oder das zu vermeiden

    und naja zu der sache das einer von den leuten ,,sich verplapern,, würde

    warum was sagst du denn zu dem tot von john f kennedy??

    Eine der Verschwörungstheorien basiert auf einem als Polizisten verkleideten Todesschützen hinter dem Zaun unterhalb des Grashügels, dem so genannten "Badge Man". Eine Analyse eines Fotos, das ihn im Augenblick des Schusses zeigen soll, ist hier... quelle wikepedia

    naja und warum werden die akten nicht zu 100%freigegebn??

    und was is tdenn mit der Mondlandung imemr emrh menschen glauben an der gar nicht mehr und bsi jetzt hat sich ja auch keienr verplappert und der der es mal versuchen wolte wurde umgebracht...

    was sagst du dazu??

    ich weiß sowas ist schwer zu verstehen bzw.zu glauben aber naja die einen ghlauben daran die anderen nicht und wir ottonormallebende müssen das hinnehmen was wir lesen und wie weit wir denken und selbst recherchiern naja in dem sinne schön tag hehe ;)
     
  9. #8 23. August 2006
    also zur mondlandung, hier gibs ne seite die, die verschwörungstheorie zur mondlandung wiederlegt:http://www.wissenschaft-technik-ethik.de/moonfake.html

    Und bestimmt gibt es das gleiche zum John F Kennedy Mord...also man sollte eine Sache nie aus einem Blickwinkel betrachten...ich kenn die Doku über das Faken der Mondlandung aber als klar denkender Mensch gibt man sich mit einer Sichweise nicht zufrieden, man sollte sich erst eine Meinung bilden nachdem man sich alle Meinung Theorien Fakten usw. angeschaut hat, und wenn man dies tut sind die meisten Verschwörungstheorien schwachsinn...

    Und wenn man wirklich sooo einfach beweisen könnte, dass der 11 september fake is, dann würd hier aber was los sein!!! Und Bush wär schon laaaaange im Knast, jetzt wirse wieder mit deiner "die juden regieren die welt" theorie ankommen, aber ich glaub nich, dass die ganze welt korrupt ist und für geld irgendeine greuel tat einfach so verschweigt.
     
  10. #9 23. August 2006

    naja
    sag mir mal eins

    nahost konflikt krieg hier und da ...ok wo war dort bush wo war er der gerechtigskeithüter??? wo war der?

    Der hat sich bestimmt tot gelacht und gereut ... aber in irak und anderen länder lässt er nicht in ruhe leben da muss der große bush ja eingreifen und das land vorm untergang retten??

    Naja egal ich seh die dinge nicht nur von einer seite aber es gibt auf der welt so viele irrrsinnige sachen die mal kaum glaubt und man kann in dieser moderne gesellschaft kaum noch etwas glauben naja egal wir können eh nix ausrichten wenn wir hier diskutieren von daher egal egal kopf hoch irgedwann wird schon die wahrheit rauskommen und ich sag nur 3 weltkrieg der wird alles offen legen und USA wird schon sehen was die falsch gemacht haben naja in dem sinne ciao ciao :D
     
  11. #10 23. August 2006
    Hmm..eine der Theorien konnte ich auf deiner Seite nicht finden:
    Es kursiert ein Bild im Netz, welches einen Astronauten zeigt, der vor der Sonne posiert.
    Was wiederum ja eigentlich nicht sein kann, da die Sonne die einzige Lichtquelle ist und wenn der Astronaut direkt vor der Sonne steht, könnte man in von vorne nicht sehen, man tut es auf dem Foto aber eben doch. Leider bin ich in Physik FR Lichtbrechung, Lichreflexion nicht wirklich fit und kann nun nicht sagen ob an der Theorie was dran ist.

    Was JFK angeht, warum geben Sie dann die Akten nicht frei?

    B2T:
    lol, kann mir jemand die Frequenz für den Sender geben *gg*
    Aber an mancher Verschwörungstheorie könnte schon was dran sein,
     
  12. #11 23. August 2006
    Es ist organisatorisch sicherlich einfacher für die CIA oder die MOSSAD, 3 Flugzeuge zu entführen und das zur gleichen Zeit, realisierbarer als für Terroristen.
     
  13. #12 23. August 2006
    Verschwörungstheorie? Würd ich nicht so nennen. Bin aber nicht davon überzeugt das Anschläge geplant waren. Die ganze Sache stinkt für mich zum Himmel. 1-2 Tage nachdem die erste Bombe "gefunden" wurde kamen die Politiker mit neuen Gesetzen um die Ecke die es dem Staat erlaubt seine Bürger noch mehr zu überwachen, oder besser gesagt zu bespitzeln. Klar das die breite Masse da die :sprachlos: hält, weil es ja dazu hilft uns vor den bitterbösen Terroristen zu beschützen. :rolleyes:
     
  14. #13 24. August 2006
    ja in diesem sinne organisatorisch, aber es zu organiesieren, dass keiner es 100 % beweisen kann, dass sie den Anschlag verübt haben ist fast unmöglich...
     
  15. #14 24. August 2006
    Also ich weiss nicht ob du die Videos schon geshen hast sam solid aber schau sie dir mal an das amerika nich grade einen weisse weste hat weiss jeder aber mit den angriffen aufs eigene land is nich neu, auch operationen unter falscher flage genannt. Also ich bin kein verschwörungs theoretiker aber ich glaube auch das die amis ihr eigenes lang angegriffen haben nur um in den krieg zu ziehen. und um das öl zu bekommen ect. und wenn einer plaudert einfach headshot so geht das bei solchen operationen da wird nich geschaut wer du bist oder so wenn du redest bise weg für immer.
    Und so lange die amis auch keine anderen beweisse liefern werd ich weiter dem video glauben,
    sie hätte die möglichkeit video aufnahem frei zugeben usw. aber alles wird vertuscht und geheim gehalten.

    LINK 11 September: 9/11
    Link Terrorsturm Teil1:Operation unter falscher flage
    Link Teil 2: 7/7 7/21
     
  16. #15 24. August 2006
    lies dir mal diesen text durch (war bei mir inner word datei gespeichert, ka von wo ich das hab):

    Die CIA oder/und Bush dahinter zu vermuten, über sieht eine wichtige Tatsache, das es sich bei der CIA auch um Menschen handelt. Sie mögen vielleicht skrupelloser sein als der durchschnitt Bürger. Sie handeln vielleicht auch in der festen Überzeugung, dass das was sie tun notwendig ist um die Interessen der USA zu schützen und fördern.

    Doch bei einem Terroranschlag dieses Ausmaßes wird es einfach zu wahrscheinlich, das sich auch in der moralisch korrupten CIA noch jemanden zu finden, der nicht der Meinung ist, das so viele eigene Bürger zu Opfern es Wert ist, um eine Politik zu unterstützen.

    Dazu ist der Terroranschlag einfach zu breit angelegt. D.h. die Menge an zufälligen betroffenen Menschen ist zu groß. Man wird schlussendlich auch eine große Menschenmenge haben, auf die sich kein wie auch immer geartetes Feindbild abbilden lässt. Weshalb kleinere Anschläge mit einer überschaubaren Anzahl an „eigenen“ Verlusten wahrscheinlicher wäre.
    Besonders wenn man die Verluste aus einem Teil der Bevölkerung käme, die man als unerwünscht ansähe.

    So wären zwei in den Ghettos abgestürzte Flugzeuge und eines in die Freiheitsstatur, besser gewesen. Anhand von „Beweismaterial“ ließe sich dann aufzeigen, das die beiden abgestürzten Flugzeuge eigentlich auf die „Twin Towers“ gezielt waren. Es gebe eine vergleichbare Anzahl an Verlusten unter der Zivilbevölkerung, wobei es sich jedoch Hauptsächlich um eine unerwünschter, sozusagen krimineller und unproduktiver, Teil der Gesamtbevölkerung handeln würde. Die mächtigen wären durch den erfolgreichen Anschlag auf das Symbol Amerikas die Freiheitsstatur und die Vorstellung was wäre wenn die Flugzeuge nicht abgestürzt wären, genauso geschockt.
    Die Abstürzte könnte man, zu dem wie heldenartige Reaktionen der Passargiere oder Flugbegleitung aussehen lassen. Wenn man sich dazu noch die „Richtigen Passagiere“ aussucht, könnte man Helden nach eigenem Bild erschaffen, die als eine Art Vorbild für die einfachen Bürger Amerikas wären. Das Bild wäre wahrscheinlich eher Konservative, mit ein paar Quotenfühlen damit es nicht zu Auffällig wäre.

    Man könnte diese Helden noch Jahre später ausschlachten.
    Nach dem Motto: “Ihr Opfer soll nicht umsonst gewesen sein“
    „Vergisst nicht, den mutigen Familienvater John Smith.(Weiß 1,87 groß. Eine Frau die auch Weiß ist. Glücklich verheiratet. 3 Kinder im alter von 1, 4 und 8. Das einjährige heißt John Smith Junior und hatte nie die Gelegenheit seinen Vater zusehen, weil die Mutter zum Zeitpunkt des Absturzes Schwanger war. John Smith selber war Mitglied der Armee/Feuerwehr/Polizei und treuer Kirchengänger wie auch seine Frau die als Krankenschwester in einem Hospital arbeitete.)

    Aus den oben genannten gründen ist bei Anschlägen eines gewissen Ausmaßes extrem unwahrscheinlich das die eigenen Geheimdienste dahinter stecken.

    Das schließt fremde( auch Verbündete) Geheimdienste jedoch nicht aus. Man sollte aber auch hier bedenken, das solche Geheimdienste, viel mehr zu verlieren haben, und die Einflussmöglichkeiten auf die Wahrheitsfindung geringer sind.

    Was kleinere Serien von Anschlägen wahrscheinlicher macht als ein großangelegter zwischen mehren Gruppen koordinierter Anschlag.
    Bei solchen Kleineren Anschlägen kann man so etwas nicht ausschließen.
    Siehe auch die Lavon-Affäre








    Also, was in diesem Text steht kann ich 100 prozentig nachvollziehen...
     
  17. #16 24. August 2006
    aber mhm ich wolllt noch sagen was ist denn mit den ganzen juden die an diesem tag am 11 septmeber nicht erschienen sind zur arbeit so ein gerucht geht doch auch um?? was da jemand mehr ?? ich hab darübe rnicht so viel ahnung ??
    hab das mal gelesen aber danach kam nicht viel darüber?? kommt auch daher das ich dann nicht mehr die intresse mehr da hatte zu recherchieren...aber weiß jemands anders was darüber?


    und naja zum 11september....


    wie kan es sein das es von allen richtungen von allen perspektiven eine kamera aufnahme gibt??

    Und naja die meisten meinen das es schwer wäre so leute einfach zu bestechen und sagen das sie das und das machen sollen naja die leute die im flugzeg saßen wussten auch nciht das die sterben denk ich mal das war ales zufall wer stribt und so...
     
  18. #17 25. August 2006

    Lol, das mit den Juden is genau so ne Scheiss propaganda von Islamistischen Organisation wie die die Theorie, dass Jüdische Soldaten Kinder vergewaltigt haben und dann die ehrenhafte Hizbollah kam und 2 juden in geiselhaft genommen hat und somit der Krieg im NAhen Osten begangen hat
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce