Terroristen benutzen Google Earth zur Zielaufklärung

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von CyrusTheVirus, 16. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Januar 2007
    Laut einem britischen Geheimdienstoffizier, welcher vom englischen Daily Telegraph interviewt wurde besteht die Annahme, dass Terroristen Google Earth zur Aufklärung benutzen. Bei Razzien in England fanden Soldaten Ausdrucke der Software, auf denen unter anderem ein Gebiet mit militärischen Camps im Irak zu sehen ist. Gut zu erkennen wären die Gebäude, Zelte, Sanitärblöcke sowie Parkplätze für leichte Fahrzeuge.

    Da das Gebiet um Basra seit einiger Zeit unter gezieltem Mörserbeschuss steht, festigt sich die Annahme, dass die Software zur Zielaufklärung benutzt werde.

    Ein Sprecher von Google erklärte, dass die Software frei zugänglich wäre und daher zu guten als auch zu bösen Zwecken verwendet werden könne. Bedenken seitens Regierungen würden aber immer beachtet werden.

    Quelle: PC GAMES HARDWARE
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce