TFT bis 300€ | Empfehlungen ?!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von s!ce, 19. Juli 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Juli 2006
    Hi Leute,
    wollte mal meinen alten Peacock-Monitor gegen einen neuen eintauschen. Hab bisher einen 19Zoller, der aber schon einige macken hat...geht manchmal einfach aus und son Kram.

    Naja, jetzt soll ein neues her... vielleicht 19Zoll, vielleicht 17 ...ich weiss es nicht
    Also 300 €uro würde ich schon auf den Tisch legen.

    Ihr würdet mir auch schon mit Internetseiten helfen, wo ich mich n bisschen durchwühlen kann!
    Für gute Hilfe gibts n 10ner.

    Am liebsten wären mir konkrete Emfehlungen

    danke - s!ce

    was haltet ihr von dem ? BenQ FP93GX für 309 € bei snogard !
    greetz
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Juli 2006
    also was ich dir empefhlen kann is der f-419 von ag neovo, den ha ich auch, der hat ne verzögerung vin 12ms und das is perfekt um spiele zu spielen oder was du sinst so machst, ich habe den jetzt ein etwa 2 monate und ich bin voll mit ihm zufriden. das gute an ihm is das er sehr viel ausshält, er is mir schon 2 mal aus 1 meter höher auf den boden geflogen und der is imemr ncoh ohne schaden. der kostet etwa zwischen 200 und 250 euro ich habe dir auch einen link rausgesucht.

    http://www.heise.de/preisvergleich/a58555.html

    würd mich übern 10er freuen :)
     
  4. #3 19. Juli 2006
    Sowas regelt:

    TFT

    Kauf auf jeden Fall einen TFT mit DVI-Anschluss und kein Gerät was nur über einen analog Anschluss verfügt.
     
  5. #4 19. Juli 2006
    Samsung Syncmaster 930BF. Schnell und gute Farben. Meiner hat auch keine Pixelfehler.
     
  6. #5 19. Juli 2006
    1. SuFu - KLICK MICH!

    2.
    Gr33tZ Key-X :)
     
  7. #6 19. Juli 2006
    Jo den Syncmaster 930BF hab ich auch. 4ms sind optimal, keine Pixelfehler oder sonstiges, 19 Zoll,700:1 Kontrast usw und das ganze für unter 300€.

    Hier ma der Link, wo ich mein gekauft hab: http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=V3LU40


    ic3cub3, ich find den net so dolle, der hat nämlich nur 500:1 Kontrast.
     
  8. #7 19. Juli 2006
    Ich empfehle einen FP71E+ von Benque. Ich habe ihn in 17Zoll aber ich glaube es gibt den gleichen auch in 19Zoll. (DVI und Analog ausgang, Sound, gute Bildqualität)
     
  9. #8 20. Juli 2006
    danke an Euch ... es sind ja nur 3 im rennen

    Samsung SyncMaster 940BF
    Samsung SyncMaster 930BF
    BENQ FP93GX

    Ich frag mich jetzt noch wie sich das Bildformat auswirkt : 4:3 oder 16:10

    vielleicht sollte ich mich mal im Saturn oder so schlau machen. Wie es tatsächlich wirkt !

    Gruß - s!ce
     
  10. #9 20. Juli 2006
    schlau machen ist nie verkehrt....


    also das 16:10 lohnt mehr wenn du filme guckst... wenn du aber hauptsächlich arbeitest oder spielst dann solltest du mit nem normalen 4:3 besser bedient sein....


    die empfehlung zu dem Benq FP93GX und Samsung SM 930BF sind ja schon raus, sind nunmal die besten monitore derzeit... und für ca 280€ zu haben, ich an deiner stelle würd ma bei geizhals preise vergleichen, denn snogard ist zwar ansich net schlecht, und man kann auch jederzeit hinfahren wenn man in der nähe wohnt, aber preislich sind die da teilweise doch ganz schön überteuert ^^ (spreche aus erfahrung)
     
  11. #10 20. Juli 2006
    Also, ich hatte bis vor kurzem einen VideoSeven L17MB, der mir trotz seines analogen Anschlusses recht gut gefallen hat! Leider hat der Monitor angefangen zu flackern, was mich extrem gestört hat...

    Jetzt habe ich seit meinem b-day einen neuen tft, nämlich den (Samsung) SAMTRON 94B mit DVI und 8 ms Reaktionszeit; was soll ich sagen: ich bin mit dem Monitor TOP zufrieden!!! Besonders gut gefällt mir zudem das Design (habe ihn in silber), der praktische drehbare Fuß und die Magic-Bright-Funktion mit der man die Helligkeit sekundenschnell an die jeweilige Situation anpassen kann!

    und jetzt das beste: der tft kostet bei ebay zwischen 160 - 180 €!!!
     
  12. #11 20. Juli 2006
    wie viele poster vor mir, kann ich dir den SyncMaster 930BF empfehlen - ich bin sehr zufrieden.

    klick
     
  13. #12 20. Juli 2006
    Samsung 740 BF

    17 Zoll



    Den kriegste im normalen Handel bereits für 300€,es ist ein super Gerät besitze es selbst,einfach nur zu empfehlen.

    Übrigens: Wollte anfangs auch nen 19 zoller,hab allerdings dann bemerkt das ich auf dem TFT trotz der kompakten Maße ziemlich viel sehn kann und das das vollkommen reicht!

    kannste auch überall in den testbewertungen nachlesen das das Teil rult ^^
     
  14. #13 20. Juli 2006
    Muss dazu ma sagen, dass der 940BF nur der Nachfolger vom 930 ist (is dir sicher auch aufgefallen). Also würd ich den 940BF nehmen, dieser hat ja sogar nur 2ms. Was der Preislich kostet is mir allerdings grad entfallen :)
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - TFT 300€ Empfehlungen
  1. 24" Widescreen TFT für ~300€

    Fu$$el , 24. August 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    503
  2. Neuen Tft Monitor - 300€

    Fantasi , 28. Oktober 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    388
  3. TFT-Panel bis 300€

    ssnake , 1. April 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    362
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    602
  5. TFT 27''/21:9 <250€

    grimes , 10. Dezember 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    754