THC Verdacht nach Urinprobe

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Joggl76, 18. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Februar 2009
    Wie sicher sind die Urintests?

    Ich wurde vor einigen tagen angehalten bei dem die üblichen tests gemacht wurden die die Polizei angeblich auf Drogenkonsum hinweißen würden, Pulillentest schlägt bei mir ständig fehl und werd dann jedesmal beschuldigt gekifft zu haben obwohl ich noch nie mit Drogen in kontakt kam, nur dieses Wochenende wollten die Polizisten noch den Drogenschnelltest mit der Urinprobe, dort meinte sie dann er würde positiv auf THC anzeigen (ohne je konsumiert zu haben) und versuchten dann zu zweit auf mich einzureden ch solle dich einfach gestehen das würde die sache einfacher machen, nachdem ich zum x-ten mal gesagt habe das ich kein THC im Blut haben könnte, kamen sie damit das sie mich zur Blutprobe auf die Wache mitnehmen müssten, nach langem hick hack hin und her nahmen sie mich mit und ein Arzt entnahm Blut, wo sie dann zu dritt schon auf mich einredeten ich sollte es doch endlich zugeben. Solangsam fand ich das Verhalten überhauptncihtmehr okey und wäre am liebsten zum Rechtsanwalt, als ich dann gehen wollte, wollte der Polizist auch noch meinen Auto Schlüssel einkassieren da ich mit THC im Blut 24 Std nicht fahren dürfte, es scheint bei denen immernoch nicht angekommen zu sein das ich nie etwas genommen habe. Erzählte dann das ich meinen Schlüssel ncht mitgenommen habe und darauf hin hörte er auf und meinte das ich auf keinen fall mit dem Auto selbst fahren solte und wenn man mich doch anhält würde eine Strafanzeige folgen, erst nach dem 5. mal nachfragen wurde gesagt die Anzeige käme nur in dem fall wenn ich positiv auf THC getestet wurde, also antwortete ich: "na gut, dann fahr ich morgen auch da ich nichts geraucht habe" und schon fing wieder das einreden an es wäre besser nicht zu fahren , man würde mich auch genauer im Auge behalten.


    Was kann man in einem so unverschämten verhalten gegen die Polizei tun? ich find das verhalten mittlerweile echt unmöglich, da wird man schon zum Straftäter ohne das beweise da sind.

    Und wie genau ist der Bluttest? Kann durch andere gegebenheiten, wie Krankheiten oder sonst etwas der Bluttest auf THC anschlagen? oder schlägt der wirklich nur an wenn tatsächlich THC im Blut ist?

    Ich hoffe mir kann hier jemand mit rat und tat helfen.
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    Ja die können ja mit Bluttest,urinProbe,Drogenschnelltest,
    sehen was du in letzter Zeit konsumiert hast.

    Waren zeugen dabei?
    Wenn ja protokollier das.
    Geh zu deinem Anwalt,
    er kann die Ergebnisse von dem Bluttest anfordern dann könnt ihr ja Zusammen das ansehen!
    Sofern du geld hast dann geh zu ihm lass dich beraten etc.

    Aber sofern du nichts genommen hast,
    dann fahr normal weiter..
    Die wollen dir was anhängen antworte nicht,sag du redest kein Wort ohne deinen Anwalt etc.

    Mfg
    Fanatico.
     
  4. #3 18. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    dagegen kann man eigentlich nix machen aber wenn du kein thc oder sonstige drogen genommen hast dann kann auch ein test net positiv anschlagen weder durch krankheiten oder sowas .
    ich weiß nur das wenn man zb sehr viel mohn gegessen hat das es auf opium anschlagen kann
     
  5. #4 18. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    @BHfanatico:

    Das unterschreib ich komplett! ;)
    Du kannst auch einfach sagen, dass die Bullen nichts unternehmen dürfen, bevor du nicht mit deinem Anwalt geredet hast. Sie können dich, wenn keine eindeutigen Anzeichen von Konsum nachzuweisen sind, auch nicht zum ärztlichen Bluttest zwingen!
    Und diese Schnelltests sind oft mal falsch. Da gabs schon Vorfälle, wo einer was geraucht hat, aber der Test dennoch negativ ausfiel. Nur der Bluttest ist 99,9%ig richtig!
     
  6. #5 18. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    @FatFeed,
    in welcher hinsicht unterschreibst dus komplett?
    das ich im recht bin oder Unrecht?
    oO


    Mfg
    Fanatico.
     
  7. #6 18. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    Na unterschreiben heisst recht geben

    OT: Dienstaufsichtsbeschwerde machen, was willste sonst tun
    Da Du nichts quarzt, kann Dir eh nichts passieren
     
  8. #7 18. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    Am Besten er redet mit seinem Anwalt,
    den das ist ja schon fast unter Falschem verdacht+unterstellung!


    Mfg
    Fanatico.
     
  9. #8 18. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    Ne, wenn das Ding positiv anzeigt, kann das Uniformgeschmeiss ja nicht wissen, dass es nicht stimmt.
    Insofern keine Chance
    Aber trotzdem beschweren, wegen dem unverschämten Auftreten wie "sie behalten wir im Auge" usw.
    Hilft zwar nichts, ausser das Uniformgeschmeiss versteht sich nicht mit den Vorgesetzten, aber trotzdem immer beschweren

    Edit: Auf Krankheiten wird da nicht getestet, wozu auch und wenn Du nichts qualmst, wird auch kein THC angezeigt
     
  10. #9 18. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    mal mit im auto gesessen als gekifft wurde?

    mal nach nem stück kuchen oder keksen voll breit gewesen? ^^
     
  11. #10 18. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe


    in letzterzeit nicht, das letztemal das ich mit derartigem in kontakt kam ist mindestens 5 Jahre her, in den letzten Wochen war defenitiv nichts, also einfach ein falsches ergebnis des tests.

    Und was wenn das selbe normal passiert, denn kontrolliert werd ich schon fast regelmäßig. Den schnelltest kann ich verweigern, doch wenns vom Staatsanwalt eine Telefonische anordnung zum Bluttest gibt? kann ich diesen genauso verweigern?

    Das mit dem Mohn das dies als Opium anschlägt hatt ich auch schon gehört, aber dieser war negativ, nur THC und mich verwunderte es wieso gerade dieser anschlägt. Aber wenns echt s ist das die Tests sowas von unsicher sind, kommts mir grad so vor als wärn die nur da um die Leute unsicher zu machen. Schau da, wir haben beweise, nun red endlich und gebs zu
     
  12. #11 18. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    Kumpel musste auch einen machen,beim ersten hieß es "THC-Verdacht"...k ab auf die Wache nochmal den gleichen Test und dann war er negativ :/
     
  13. #12 18. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    auf einen zweiten wollten sie wohl verzichten, glaub die wollten nur endlich auch mal einen Bluttest veranlassen da sie die 2 Polizisten anscheinend it der Software zum erstellen des Auftrages an einen Arzt nicht auskannten.

    Musste 22 Uhr mit auf die wache wo sie mich erst halb 1 wieder gehen ließen, dreist find ich das der auch noch meinen Autoschlüssel einkassieren wollte.
     
  14. #13 18. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    Also wen den Urintest schonmal anschlägt, dan hätten die dich so oder so mitgenommen auf die Wache wegen Blut abnehmen, nur mit der Blutprobe können sie 100% sicher gehen wieviel Nanogramm in dir hast oder auch nichts in dir hast usw also wen du nichts gemacht hast dan chill up und lache drüber!
    Die Urintests sind echt für den ***** da sind die Schweißtester noch sicherer!

    //
    Evtl vielleicht wollte einer mit dir einen üblen Streich spielen und hat dir was in die Kippe bzw Shisha was rein dan haste vielleicht doch pech gehabt aber wen du nichts gemacht hast und das mit den Streich ausschliessen kannst wate auf das negative Testergebniss!
     
  15. #14 18. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe


    ich hab grundsäzlich nichts gegen die Polizei, aber diese einschüchterungsversuche find ich echt übertieben. Zum Thema Pupillen, die sollten solche Verkehrskontrollen mal loggen, dan hätt ich nen dicken wälzer bei denen in denen überall drinnen steht das meine pupillen auf den Taschenlampentest nicht anschlagen. Zudem find ichs genauso lächerlich von denen zu behauten das man Drogenkonsument ist wenn man kein Zeitgefühl hat.

    Es geht mir hier um das ganze drum herum wie da vorgegangen wurde udn eigentlich wollt ich ja anfangs nur wissen wie hoch die wahrscheinlichkeit ist das selbst der Bluttest noch THC anzeigt obwohl keins im Blut ist. Denn selbst wenns nur eine 5% Chance gäbe das dieser fehler auftritt, ich erwisch sowas immer.

    Die Kontrolle fand am Sonntag (15.02.09) statt, das ergebnis des Bluttests würde ich in 8-14 tagen erfahren.


    @MedionLG: Scheisstester? was denn das? davon hab ich noch nie gehört
     
  16. #15 18. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe


    Nicht scheisstester sonder Schweißtester^^
    Spoiler
    Woher kommt der Schweiß?
    Schweiß entsteht in Drüsen in der Lederhaut und wird durch winzige Öffnungen, die Poren, nach außen geleitet. Besonders viele Schweißdrüsen liegen unter den Armen, in der Leistenbeuge sowie auf Handflächen, Fußsohlen und Gesicht.
    Das ist ein schnell abstrich das meist über die Handfläche gezogen wird!
    Und beim Blutest gibt es keine Fehler also wen du nichts konsumiert hast oder auch nicht irgendwo zufällig was inhaliert hast, brauchst du dir keine Sorgen machen!
    Jetzt kannst nur abwarten und Tee trinken aber aufpassen was für ein Tee!^^
     
  17. #16 18. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    ich bin der meinung, dass der bluttest zu 99,9% korrekt ist aber es ist darin wesentlich länger nachzuweisen als im urin... nach 4 wochen immernoch ein und blut noch viel länger.. ist schon eine scheiss stasi :poop: diese bluttest ^^
     
  18. #17 18. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    NEIN ich behaupte jetzt einfach mal das ist falsch! soweit ich mich erinnern kann, sind alle drogen im urin um einiges länger nachzuweisen als im blut. ! ob die urin schnelltests wirklich sooo fürn ***** sind, wie hier alle meinen weiß ich nicht. ich muss auch regelmäßig pissen gehen, aber meine pisse wird ins labor geschickt und das ist dann doch sehr genau, glaub ich zumindest...
    thema pupillen - welche auswirkungen soll denn thc auf die pupillen haben?
    xtc bzw generell uppers machen 'pupillen wie fliegerbrillen'
    von opiaten bekommt man kleine stecknadelpupillen (''sticks'')
    aber bei THC ? klärt mich mal einer auf bitte!

    und generell - das verhalten ist definitiv übertrieben und unverschämt. und das hat jetzt nichtmal was mit meiner abneigung den bullen gegenüber zu tun. vor allem schlimm, da du ja angeblich nichtmal wirklich was konsumiert hast! KRASS! aber bei thc-konsum kann dir ja nichtmal wirklich was passieren, auch weil sie ja nichtmal etwas gefunden haben. außer diesem ominösen testergebnis

    naja kopf hoch und gegenfighten!
     
  19. #18 20. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe


    ups lach sorry, hatt mich vertippt *g*

    laut Polizisten von denen ich fast regelmäßig kontrolliert werde (ca. 10-15 mal im Jahr) wären vergrößerte Pupillen die auf lichteinwirkung durch z.b. eine Taschenlampe nicht reagieren ein hinweiß auf Drogen.
     
  20. #19 20. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    Also wenn der Bluttest auch positiv ausgefallen ist, dann hast du was konsumiert ^^
    Vielleicht unbemerkt lol... aber du hast dann auf jedenfall was konsumiert.

    Gerade Bluttests sind die sichersten und es kann eifnach nicht sein, das alle test falsch sind^^
    Außer du nimmst medikamente, da habe ich mal gehört das es möglich ist das die tests durch manche arten von medizin "verfälscht" würden... kA inwiefern das stimmt ^^
     
  21. #20 20. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    Solche Schnelltests sind nicht immer 100% sicher. Manche Medikamente oder sogar Grapefuitsaft zum Beispiel lassen den Test auf diverse Drogen positiv ausfallen, obwohl man gar nichts genommen hat.

    Du nimmst vielleicht regelmäßig irgendwelche Medikamente oder du trinkst regelmäßig, jeden Tag also, irgendein Getränk... überleg mal ob da was dran sein könnte.
     
  22. #21 20. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    Der Urintest kann falsch aussschlagen, der Bluttest unter bestimmten Bedingungen. Hast du irgendwelche Krankheiten, gegen die du ständig Medikamenten nehmen musst?
    Hast du Asthma und inhalierst? Dadurch können Stoffe im Blut gebildet werden die selbst beim Bluttest ähnliche Auswirkungen wie THC haben.
     
  23. #22 21. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    ja is schon klar - auf xtc,speed, stechapfel/engelstrompeten, pilzen und allen uppers bekommt man sowas,. ABER AUF THC ?????
     
  24. #23 21. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    Bisher hast du hier nur irgendwelche Halbwahrheiten und Meinungen gehört. Schau doch einfach mal bei Wikipedia nach unter:
    Drogentest – Wikipedia
    Drogenschnelltest – Wikipedia

    Da gibts ne nette Grafik dazu, wie lange Drogen festgestellt werden können.

    [​IMG]

    Weiterhin steht dort:
    Dann noch zu deiner Frage, ob die das dürfen:
    Zu dem Drogenschnelltest steht auf Wikipedia:
    Das klärt auch, dass die dich bei positivem Befund mitnehmen und zur Blutprobe zwingen dürfen.

    Ich hoffe das schafft etwas Klarheit.
     
  25. #24 21. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    warste davor i-wie mit i-welchen kiffern unterwegs oder so... könnte durch passiv rauchen auch positive testergebnisse geben so wie ich gehört habe....

    ansonsten was schon gesagt wurde...
     
  26. #25 21. Februar 2009
    AW: THC Verdacht nach Urinprobe

    Mich würde interessieren wo du angehalten wurdest. Man wird ja nicht einfach so mal angehalten.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - THC Verdacht Urinprobe
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    682
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.917
  3. Antworten:
    30
    Aufrufe:
    6.587
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.210
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    851