THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von Death-Punk, 22. September 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    THE GREY


    [​IMG]
    {img-src: http://1.bp.blogspot.com/-nJ6y3HAEU2U/Tnp1d5PtnaI/AAAAAAAAAA0/ztry8i3REg4/s1600/The%2BGrey%2BTeaser%2BPostter.jpg}​


    Director:
    Joe Carnahan

    Screenwriter:
    Joe Carnahan, Ian Mackenzie Jeffers

    Starring:

    Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney, Dallas Roberts, Joe Anderson, James Badge Dale, Nonso Anozie

    Deutscher kinostart:
    5. April 2012

    Inhalt:

    TRAILER


    Das sieht dochmal nach einem schönen handfesten Film aus und die Story ist ja auch mal was anders.

    Cu
    Death-Punk
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 22. September 2011
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    Sieht echt sehr gut aus, ich hoffe Neeson bringt damit mal wieder einen guten Film raus. Ein guter Schauspieler mit Präzenz ist er ja immer, bloß der Stoff des Films muss einfach stimmen.

    The Grey sieht sehr interessant, düster und bestimmt auch spannend aus, Story ist zwar jetzt nichts neues (gibt doch 1000 Filme, wo Leute verunglücken, und sich dann mit Gefahren rumschlagen müssen), aber es sieht sehr gut umgesetzt aus.

    Auf meiner Liste ;) Und danke Dir Death für die Vorstellung.
     
  4. #3 2. Dezember 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    Hi,

    neuer Trailer online


    HF
    Death-Punk
     
  5. #4 2. Dezember 2011
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    sieht nicht schlecht aus werd mir diesen film wahrscheinlich im kino angucken
     
  6. #5 22. Dezember 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    Hi,

    auch hier neues Spotmaterial

    The Grey - Fear - 90 Second TV Spot - Liam Neeson

    HF
    Death-Punk
     
  7. #6 22. Dezember 2011
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    Ich find das sieht gut aus. Werde ich mir auf jeden Fall anschauen, eventuell im Kino, falls sich jemand findet.
     
  8. #7 24. Dezember 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    Hi,

    und hier noch der 60sec Spot


    THE GREY 'Twitter 60'Second Trailer

    HF
    Death-Punk
     
  9. #8 29. Dezember 2011
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    Sieht gar nicht mal so schlecht aus, aber erwarte da auch nicht zuviel jetzt. War dazu bisher von Liams letzten Filmen etwas zu sehr enttäuscht
     
  10. #9 30. Dezember 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    Hi,

    noch ein TV-Spot und ein Featuerette onlien

    The Grey 30-Second Spot: "Home"


    THE GREY - Into the Fray

    Cu
    Death-Punk
     
  11. #10 31. Dezember 2011
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    Sieht sehr interessant aus, Neesons Filme waren die letzten auch klasse. Werd ich mir anschauen, wenn er denn da ist.
     
  12. #11 25. Januar 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    Hi,

    Der neue RED Band Trailer sieht guta us

    The Grey Red Band Trailer

    HF
    Death-Punk
     
  13. #12 20. Februar 2012
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    Also ich liebe den Winter, da kommen einfach die besten Filme raus :D

    Der Film hat zwar seine Makel(absolut unwichtige Nebendarsteller), aber dennoch unterhaltsam. Man fühlt mit dem Protagonisten mit, die ständie Bedrohung durch die Wölfe, man weiß nie wann sie angreifen. Das einzige was mich gestört hat, war, dass man relativ wenig über die Charaktere erfahren hat, insbesondere über den Hauptcharakter. Es gibt dort zwar immer wieder Rückblenden, aber das wars dann auch. Allerdings lässt sich das natürlich darauf zurückführen, dass das alles Ausgestoßene sind usw. für die sich eh niemand interessiert.
    Ein Überlebenskampf wie er im Buche steht, das Ende kam ein wenig überraschend, aber hat mir gut gefallen.

    7,5/10
     
  14. #13 8. April 2012
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    Hi,

    Survialhoror im Bear Grylls fahrwasser. Gut Schauspiler und spannende Handlung. Das wesentlich was den Film ausmacht, hat Fokz ja schon beschrieben.

    ne klar Empfehlung :thumbsup:

    7,5/10


    Cu
    Death-Punk
     
  15. #14 10. April 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    Habe den Film auch gerade angeguckt und fand ihn ebenfalls gut.

    Liam Neeson ist die Hauptfigur des Films und auch die antreibende Kraft innerhalb der Überlebenden. Die ständige Bedrohung durch die Wölfe in mitten dieser doch eigentlich total schönen Landschaft wird toll inszeniert, störend empfand ich nur die kitschigen Rückblenden mit der Frau, außer die letzte.

    Ansonsten ist der Film passend musikalisch unterlegt und spannend. Als Tipp: Nach dem Abspann kommt noch eine Szene...Ihr findet sie im Spoiler, für alle, die ihn im Kino gesehen haben^^

    Spoiler
     
  16. #15 13. April 2012
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    Laaaaaaaaangweilig. *gähn*

    Gab es schon so elendig oft diese Art von Film. Eine Gruppe überlebt und wird von irgendwelchen Biestern heimgesucht. Stück für Stück wird die Gruppe auseinandergenommen und das wars.

    Liam hat die Rolle natürlich gut gespielt und man hat ihm diese auch abgenommen. Was die Rolle an sich angeht etwas unglaubwürdig. Ein Träumer und manisch Depressiver, derjenige, der sich die Flinte in den Mund schiebt, soll eine Gruppe anführen.

    Besonders geärgert habe ich mich bei der Szene, als der Typ im Fluss sterben musste, weil der Protagonist davon ausging, dass er sich fest halte um zu sterben und nicht weil er vielleicht feststecken könnte. Auch nachgeschaut hat er nicht. Protagonist -> Depressiv; ergo: Andere Person will sich sicher umbringen. Das fand ich so blöd das ich mich bis zum Schluss noch geärgert habe.

    3/10. Wenn überhaupt.
     
  17. #16 14. April 2012
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    war gestern mit ner freundin in dem Film, kann ihn nur empfehlen. bin aber auch ein großer liam neeson Fan^^.Gut gemacht, spannend bis zum Schluss.
     
  18. #17 17. April 2012
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    naja kann man sich anschauen den film aber fürs kino lohnt der wirklich nich da sah der trailer ma wieder besser aus als der film selber...

    und was mir auch aufgefallen is das die wölfe iwie teilweise völlig übertrieben dargestellt wurden als ob die mutiert wären oder so zumindest in den anfangsszenen...

    naja vllt seh ich das auch nur so...
     
  19. #18 17. April 2012
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    Bin selber großer Liam Neeson Fan!

    Aber schon zu Anfang haben mich die Schnitte zu den Rückblenden und der immer wieder welchselnde Ton zwischen realität und irrealität genervt.

    Film hat mich sehr an "the Long Way Back" errinnert, mit mehr action und weniger Drama. Trotzdem nicht annähernd so gut. Die szene mit dem Bach naja und das Ende wird dem Film irgendwie gerecht - nicht gut

    5,5/10
    Eher was für die, welche auf "ruhige" Filme stehen.
     
  20. #19 17. April 2012
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    Bin eigentlich auch ein Neeson-Fan, der Film ist aber in meinen Augen leider nichts besonderes.

    Ich fand das alles irgendwo heftig am Reisbrett konstruiert: ziemliche Chliché-Charaktere; brav nippelt wie an der Perlenschnur einer nach dem anderen ab und der Bösewicht an sich ist auch extrem überzeichnet. Wie ernst man solche Actionfilme zu nehmen hat, ist sicherlich ne Diskussion wert, aber pferdegroße Wölfe, die aus Spass töten finde ich etwas an den Haaren herbei gezogen. Außerdem fand ich, dass der Film einige Ungereimtheiten hatte.

    Für mich rettet Neeson gerade noch 5/10
     
  21. #20 22. April 2012
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    Ich weiss nicht was ihr alle habt.
    Der Film war richtig gut. Klar, das Verhalten der Wölfe ist fragwürdig, aber der Rest vom Film wurde sehr realistisch dargestellt.
    Auch das Ende wird der glaubwürdigen Ausrichtung nur gerecht.

    Ich kann mich an keinen Flugzeugabsturz in irgendeinem Film erinnern der so brutal und konsequent dargestellt wurde.

    Von mir gibt es eine klare Empfehlung für diesen Film.
    In meinen Augen ist der Film auch kein bischen wie andere Filme wo Leute von Monstern gejagt werden.

    9/10
     
    2 Person(en) gefällt das.
  22. #21 28. August 2012
    AW: THE GREY (Thriller) - Liam Neeson, Frank Grillo, Dermot Mulroney,

    Kann da nur Finq recht geben. Ich fand den Film auch sehr authentisch dargestellt. Für mich ist ein Film gut, wenn ich wirklich mit den "Protagonisten" mitfühle bzw. mich in diese hineinversetzen kann. Und wenn ich hier langweilig lese... Naja, mag vllt. daran liegen, dass eben nicht jeder ein ausgeprägtes empathie Verhalten an den Tag legt. Ich empfand den Film sehr gut und in seiner eigenen Weise sehr stilvoll. Wobei das ggfs. die falsche Wortwahl ist. Aber vllt. versteht mich ja jemand zu solch später/früher Stunde :p Man sollte sich den Film übrigens unbedingt in guter Quali anschauen. Für meinen Teil hat die Umgebung ihren Teil zur Atmo beigetragen.

    Interpretiert das hier jeder so? Irgendwie empfand ich dise Stelle nicht, als würde der Protagonist nach mehrmaligen festen ziehen sagen: "Ja dann eben nicht, gute Nacht."


    @TomTom89: Danke. Auf der BR war da leider ein paar Sekunden vorher Schluss ;)
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...