The L Word - Wenn Frauen Frauen lieben

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von elmo, 25. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Mai 2006
    ab 30. Mai jeden Dienstag 22:15 Uhr bei ProSieben

    Mit "The L Word" startet am 30. Mai bei ProSieben eine weitere kleine Revolution im deutschen Fernsehen. Nachdem der Münchener TV-Sender seit Anfang des Jahres die umstrittene *******n-TV-Serie Queer as Folk im Nacht-Programm zeigt, geht man nun mit "The L Word" einen weiteren Schritt in Richtung Fernsehen mit homosexuellen Inhalten. Wir werden gespannt verfolgen ob ProSieben für seinen offenen Umgang mit diesen tabuisierten Themen belohnt wird und drücken die Daumen für gute Einschaltquoten. Vorerst hat Pro7 die 14 Folgen der 1. Staffel von The L Word erworben. Ob es eine Fortsetzung geben wird hängt sicherlich vom Erfolg der Serie ab.


    So der etwas plakativ anmutende Untertitel der Pro7-Serie über das Zusammenleben einer lesbischen Clique in Los Angeles. Die TV-Serie "The L Word" war in den USA eine voller Erfolg und hat schnell Kult-Status erreicht. Ebenso wie "Queer as Folk" lief die Serie in den USA bei Showtime. Der Sender bezeichnete die Serie gern, als "Sex and the City - nur ohne Männer und in L.A.". Da Showtime ein Kabel-TV-Sender ist wurde auch nicht unnötige Prüderie betrieben. Neben sozialkritischen Themen und "Frauenangelegenheiten" liegt der Focus von The L Word auch durchaus auf sexuellen Themen und so wird nicht an nackter Haut gespart, was sowohl die nur scheinbare Zielgruppe der Lesben als auch heterosexuelle Männer reizen sollte.

    Liste der Schauspielerinnen


    Ich denke mal da kann man(n) sich auf einiges freuen :D
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Mai 2006
    Sowas wird natürlich sofort geguckt, aber wenn ihr mal ne Folge Sex and the City mit uns gucken sollt da wird gleich wieder abgewiesen :rolleyes: :D
     
  4. #3 25. Mai 2006
    LoL, das zieh ich mir acuh rein:D
    mal sehen obs soo gut wie die vorschau:D
    Ps. wens um lesben geht das ist es auf jeden fall geil:p

    mFg
    Vadim-X
     
  5. #4 28. Mai 2006
    bin genau der selben meinung..die staffel guck ich mir ein und hoffe das wird echt so geil wie inenr vorschau:D
     
  6. #5 28. Mai 2006
    endlich mla ne männer serie, gut so :D

    mal im ernst, wenn ich nen lesben prono sehn will, dann schau ich mir einen an ^^
     
  7. #6 28. Mai 2006
    hehe ^^ das werd ich mir doch gleich mal am Dienstag anschauen. Da soll es ja jede Menge nackte Haut geben :D. Endlich ma was für Männer ^^, muss nur aufpassen das Freundin das nicht mitgriegt sonst wird die sauer ^^
     
  8. #7 28. Mai 2006
    jo, da freu ich mich auch schon drauf auf die serie :)

    ich hoffe dann, dass die hier einer ständig uppt, damit man auch wirklich nix verpasst..:)
     
  9. #8 28. Mai 2006
    naja, nicht so mein ding, werde es aber bestimmt uppen ;)
     
  10. #9 28. Mai 2006
    Im endeffekt garnicht mein ding, da es alles ist wie Sex and the City, Friends etc... blubbs... nicht so mein ding diese ammi serien die hier her kommen
     
  11. #10 28. Mai 2006
    ist nurn fair....lesben sollena uch ihre eigene serei ebkommen..anchdem ******* wesentlich öfter (und irgednwie in de rgsellschaft auch akzeptierter) im fernsehen zus ehen sind....******* begegnen in der öffentlichkeit - so sehe ich das zumidenst - mehr toleranz als es lesbische pärchen tun...ich denke die serie wird entweder den homsoexuellen frauen eine ebasis schaffen oder sie noch mehr in die ecke der klsiche-dicke-******-p0rn-lesben bzw. mannsweiber schieben..ich hoffe es zwar nciht, aber da ind er serie wohl ncith an haut egspart wird, wird sich die serie wohle her engativ auf dei lesben-szene auswirken...aber man wird sehen...also...verkneift euch sexisitsiche sprüche und mal schaunw as sich daraus entwickelt
     
  12. #11 4. Juni 2006
    Wieder so eine pseudo-provokante Sendung in der Frauen diesmal nicht über Schwänze reden, sondern über ihresgleichen. Wow, ich verneige mich vor dieser Sendung. Perfekt zugeschnitten auf das Publikum von "Sex And The City", intellektuell genauso anspruchslos. Schade, dass um die gleiche Uhrzeit Dr. House auf RTL läuft, ansonsten würd ich mich doch glatt hinreißen lassen, mir diesen anspruchslosen Ranz anzuschauen. :rolleyes:
     
  13. #12 4. Juni 2006
    ne freundin hat mich schon heizz drauf gemacht...lad mir grad die erste staffel...mal gucken obs wirklich so gut iz
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...