[Thema] Batch-Programmierung

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Jacer, 14. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. November 2006
    Batch-Programmierung

    Hallo,
    und zwar habe ich eine Frage an alle die Batch beherrschen^^
    Ich nutze McAfee als Firewall was große Vorteile aber auch sehr große Ncahteile hat. Es ist sehr sicher aber dafür ist es auch an tausend Ecken versteckt und aktiv. Wenn ich auf einer LAN bin muss ich tausend Prozesse beenden, Dienste deaktivieren etc.
    Nun wollte ich fragen ob sich Dienste mit Hilfe einer Batch-Datei aktivieren und beenden lassen und ob sich auch Prozesse starten bzw beenden lassen. Ihr würdet mir damit sehr helfen weil so würde ich mir das sparen jedes Mal wenn man ein Netzwerk erstellen möchte.

    mfg
    jacer
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. November 2006
    AW: Batch-Programmierung

    Ja klar funktioniert das!
    Mit Nachfolgendem Code sollte sich deine Firewall problemlos komplett Deaktivieren lassen. Ob das bei dir 100 Prozent Funktioniert musst du ausprobieren!

    Code:
    @echo off
    net stop "McAfee Desktop Firewall Service" 
    net stop "McAfee Firewall" 
    net stop "McAfee Framework Service" 
    net stop "McAfee Internet Guard Dog Pro" 
    net stop "McAfee Personal Firewall Service" 
    net stop "McAfee virus scan" 
    net stop "McAfee.com McShield" 
    net stop "McAfee.com VirusScan Online Realtime Engine"
    Statt "net stop" kannst du andersrum auch wieder "net start" verwenden um Programme oder Dienste zu starten. Nur musst du da glaube ich den kompletten Pfad zum Programm angeben. Also beispielsweise: C:\Programme\McAffeFirewall\Firewall.exe ( oder wie auch immer die Dateien heißen mögen! )

    Gruss

    cybergothic
     
  4. #3 14. November 2006
    AW: Batch-Programmierung

    Salü
    also in der CMD kannst du per "net stop Dienstname" einen Dienst stoppen.

    Versuche das einfach mal in der CMD einzugeben. Wenn es geht kannst du ihn per "net start Dienstname" wieder starten.

    Den Dienstnamen kannst du so herausfinden:
    1. Klicken Sie nacheinander auf Start > Systemsteuerung und doppelklicken Sie dort auf das Symbol Verwaltung.

    2. Sie gelangen zu einem neuen Fenster - hier entscheiden Sie sich für Dienste.

    lg
    r2k
     
  5. #4 14. November 2006
    AW: Batch-Programmierung

    Danke für die Hilfe da smit den Diensten beenden und starten funktioniert wunderbar.

    Wie ist das ganze denn bei Prozessen?
     
  6. #5 14. November 2006
    AW: Batch-Programmierung

    batch -.-
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...