[Thema] Kosten Aufwendige Webseitprogrammierung

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von Gilmohr, 29. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. März 2008
    Kosten Aufwendige Webseitprogrammierung

    Hallo, hab gedacht wär mal ganz interessant was Professionelle Programmierungen bezüglich Webseiten kosten, bzw. welcher Stundenlohn hier angemessen ist.
    Wer hiermit Erfahrungen hat und was beitragen kann mag gern was posten.

    Intressiert mich sehr da ich für ein Projekt jemanden Suche für die Umsetzung und mich in etwa über anfallende kosten informieren möchte.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 29. März 2008
    AW: Kosten Aufwendige Webseitprogrammierung

    Also beispielsweise ein studierter Kollege von mir fängt bei weniger als 70€ pro Stunde nicht an, und das ist eigentlich ein realisitischer Wert mit dem du rechnen könntest. Nach oben ist natürlich alles offen und nach unten hin ist denke ich bei 20 € Schluss.

    Ich würde dir aber vorschlagen ein Angebot vorher auszuhandeln damit dir keine weiteren Kosten entstehen sollten doch mehr Mannstunden anfallen, also überleg dir genau was du brauchst und wie es aussehen soll!
     
  4. #3 29. März 2008
    AW: Kosten Aufwendige Webseitprogrammierung

    Ich mach das jeweils so, dass ich eine komplette Auflistung ALLER Funktionen des Scripts verlange und dann einen Preisvorschlag mache. Wenn der Kunde zustimmt code ich ihm ein Script mit genau den Funktionen. Wenn er nachträglich Änderungen verlangt berechne ich ihm das zusätzlich.
    Den Preis berechne ich meist nach dem Aufwand für mich also nicht nach Stunden, da ich einfach einen Festpreis abmache, der nicht auf einem Stundenlohn basiert. Dies mache ich sowohl weil die meisten kleineren Kunden so zufriedener sind und ich generell bei Geschäften im Internet einen gewissen Betrag vor dem coden als Sicherheit verlange (schlechte Erfahrungen...).

    So long wirednaTure
     
  5. #4 29. März 2008
    AW: Kosten Aufwendige Webseitprogrammierung

    Ich kann da nur wirednaTure zustimmen. Bei mir ist es auch so, das ich im Vorfeld ein Gespräch führe. In diesem Verlauf versuche ich zu verstehen was der Kunde will. Das klappt eigentlich immer ganz gut. Dann setz ich mich kurz 5 Minuten hin und schaue was ich wie realisieren würde. Wie weit ich mein Framework gebrauchen kann bzw. was ich alles komplett neu hinzufügen muss.

    Dann nehmeich 1/3 Vorkassen und 2/3 bei Übergabe. Gibt noch 12 Monate Support auf Scriptfehler, sprich Bugs oder Sicherheitslücken (falls vorhanden). Bei weiteren Aufträgen gebe ich ein etwas Kundenrabatt.
     
  6. #5 31. März 2008
    AW: Kosten Aufwendige Webseitprogrammierung

    ok, schonmal vielen dank für die antworten. also sehe ich das richtig das vorherige genaue planung/entwurf und concept wichtig sind. preis dann je nach umfang, kann aber so pauschal nicht enannt werden, da ja wiegesagt leistungs und aufwandabhängig.

    so generell gefragt, kann man hier - ohne das ich jemandem zu nahe treten möchte oder vorurteile hätte - über internet und "unbekannte" coder soetwas machen. beziehe meine frage ausschließlich auf die seriösität. also ist es üblich solche geschäfte abzuschließen über i-net ohne den partner zu kennen? schließlich will der programmierer ja sein geld, und der kunde seine ware/script/webseite.
     
  7. #6 31. März 2008
    AW: Kosten Aufwendige Webseitprogrammierung

    ich muss sagen dass ich übers inet viele neue kundne bekomme ... webdesign coding wie auch immer. in den letzten jahren hat sich eher der trend zu "kleinen" unternehmen entwickelt ... auch größere unternehmen wollen nicht mehr so viel geld ausgeben und kommen halt auf kleingewerbe zurück. ich regel dsas alles vertraglich in einem kleingewerbe (20€ ab 17 jahren) und gab noch nie probleme!

    alles eine frage des auftritts ;)

    mfg

    ergo: kein problem mit "unbekannten codern" zumal es keine so bekannten coder gibt :D
     
  8. #7 31. März 2008
    AW: Kosten Aufwendige Webseitprogrammierung

    @pleq
    also wenn du derbauer.de nicht kennst dann weiß ich nicht was du den ganzen Tag machst, surfen wohl nicht.^^

    Zu Gilmohr:
    Erkundige dich vorher genau über den Programmierer, stell ihm viele Fragen, wie lang er das macht, wieviel Erfahrung, welche Sprachen er kann, etc.
    Dann natürlich wichtig zu fragen, ob er es gewerblich macht.
    Wenn nicht, würde ich es mit dem schonmal vergessen.
    Nichts geht über einen ordentlichen Vertrag, auch Coder können einfach mal abhauen und dann steht man wieder bei Null. Ein Kunde von mir hatte dieses Problem, bevor er zu mir gewechselt ist.

    Was aber meiner Meinung nach trotzdem von Vorteil ist, ist wenn der Coder in der Nähe vom Auftragsgeber wohnt. Ein Meeting ist immernoch besser als ein Gespräch über das Internet.
    Nur von Angesicht zu Angesicht kann man es besser feststellen, ob man ihm das anvertraut oder nicht. Übers Internet/Telefon erfährt man nur das über den Coder, was er schreibt/sagt, beim Treffen kann man noch einiges mehr erfahren, was doch zum Vorteil sein kann.
    Also es ist nicht zwingend, aber wenn ein Bewerber in der Nähe wohnt, wäre ein Treffen (nach einem erfolgreichem ersten Gespräch) sehr von Vorteil und man sollte das nutzen.

    Soweit von mir ;)

    MfG
     
  9. #8 19. April 2008
    AW: Kosten Aufwendige Webseitprogrammierung

    also wir machen bei uns in der arbeit auch spezial anpassungen für ein produkt von uns
    sprich wir ändern den webexport nach kundenwünschen (neue funktionen, umbauten etc...) und bei uns kostet die stunde 100 - 120 €...
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Thema Kosten Aufwendige
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.233
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    427
  3. [Thema] kostenloses gästebuch

    reQ , 22. September 2008 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    700
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    737
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    319
  • Annonce

  • Annonce