Tierschlachterei

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von HardStyler, 21. August 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. August 2007
    So hier wieder einer meiner genialen Tagträume oder besser Gedanken.
    Also gestern den 20.8.2007 kam ja mal wieder Simpsons hab ich mir ja angeguckt. Auf jedenfall behandeln die ja immoment en paar ernstere Themen. Auf jeden Fall war dan in der ersten Folge was über Tiere drin und zwar hat Lisa sich geweigert Fleisch zu essen weil es ja von Tieren kommt. Mich hat besonders schockiert das die Macher der Simpsonsfolge dieses Thema so gleichgültig behandelt haben. Sie haben sich schon fast über diese bestialische Schlachtung lustig gemacht .. ok hat mich schon schockiert aber naja weiter... Jedenfalls hat mich die Folge an was errinnert. Und zwar, ich weiß nicht ob ihr ihn kennt , den Film Fast Food Nation. Da geht es um einen Schlachterei in den USA wo mexikanische Auswanderer unter schlimmsten Bedingungen arbeiten. Da werden Scenen gezeigt wie es wirklich in einer Schlachterei zugeht . Absolut krass... ch hatte Tränen in den Augen... Naja edenfalls biich so eingestellt das ich trotzdem noch Fleisch esse. ich weiß einige werden fragen wie das geht aber ich überlege schon manchmal weniger zu essen.

    Ich sehe es trotzdem etwas primitiver. Und zwar das Tiere möglicherweise dazu geschaffen wurden von uns gegessen zu werden . Wer weiß

    Wie sind eure Meinungen dazu ?
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    Ein bisschen Fleisch zu essen ist ok, aber wir müssen uns klar machen, dass das Fleisch von Lebewesen ist, die meist kein schönes Leben hatten.
    Ich finde es pervers, wie mit Fleisch umgegangen wird, aber so ist nun mal unsere Gesellschaft,
    nur der Mensch ist was wert...und da werden auch schon Unterschiede gemacht, leider. :(
     
  4. #3 21. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    der mensch braucht fleisch zum leben oder gib einem 9jährigem nur salat zum essen dann wirste sehen wie degeneriert er aufwächst!
     
  5. #4 21. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    falsch, der mensch brauch eiweiß zum leben
     
  6. #5 21. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    Bin kein Vegetarier und hab auch nich vor einer zu werden.
    Ich mein, wenn ich erst Vegetarier wär müsst ich auch den nächsten Schritt
    gehn und Veganer werden.
    Aber bin nich überzeugt, dass das gesund is.
    Und wenn ich dann so Ersatz-Zeugs à la Soja in mich reinstopfen würde,
    für das dann Regenwald abgeholzt wird und dort die Tiere jämmerlich verrecken,
    kann ich auch gleich die Kuh aus Deutschland essen.

    Ich ess natürlich nur Eier von glücklichen freilaufenden Hühnern. Und Fleisch von freilaufenden, glücklichen Tieren, die vorm Schlachten betäubt werden. Naja zumindest manchmal^^
    Is nich verkehrt drauf zu achten.
     
  7. #6 21. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    Naja ich würde sagen fressen und gefressen werden...der mensch ist schon immer Fleischfresse...früher wurden die Tiere mit nem Speer abgeworfen und dann halt aufgeschnitten...oder es wurden Fallen gestellt die sicherlich noch um einiges heftiger waren für das Tier als Schlachtmethoden die heutzutage verwendet werden. Das in dem Film ist natürlich ne extremes und wie ich finde typisch amerikanisches Beipsiel einer Schlachterei...mit deutschen Schlachtereien nich gleichzusetzen meiner meinung nach. Und Simpsons waren halt schon immer ein bisschen provokant:p :p :p
     
  8. #7 21. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    Also ich habe auch den Film gesehen, und ja das ist heftig - aber wie denkst du denn wie es ist wenn etwas sein leben lässt?!
    Also meiner meinung nach ist das die Logische Konsequenz wenn man Fleisch essen will?
    Und die Welt ist nicht dafür ausgelegt, sich komplett Vegetarisch zuernähren, das wäre unmöglich!
    Ausserdem werde ich bestimmt nicht einen meiner natürlichen triebe vernachläsigen, nur weil dabei ein paar tiere (ich bin auch tierlieb aber Ich bin realist) ihr leben lassen müssen.
    ich bin gegen jede unnötige Quälerei von Tieren, aber wenn sie dafür sterben um uns zu ernähren, dann unterstütze ich das auch durch den Kauf von Fleischprodukten!

    Wie das ganze geschiehrt ist hauptsächlich auch recht human mit der schlachtung!
    klar gibt es ausnahmen
    • Schechtung - unnötige qualen
    • unseriöse betriebe - es gibt immer schwarze Schafe
    • etc.

    aber das ist normal und wird auch immer so bleiben, es gibt ja Gesetze dazu, und die werden hauptsäcglich eingehalten

    mfG House
     
  9. #8 21. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    Ich könnte nie auf mein Lieblinsessen Rupsteak verzichten. Ich mein für irgentwas hatt gott sie wohl erschaffen und hat sie selber gegessen. Also bin wohl nicht glaubig, sag ich jetzt aber mal so als pro ^^
    außerdem haben sie doch schönes leben , dann bekommen sie ein stromschlag oder was auch immer und bekommen nix davon mit. Bin auch gegen jede brutale art, ich rette ja auch oft mal eine biene ausm schwimming pool ^^ so ist das nicht nur ohne fleisch würd ich verrückt werden
     
  10. #9 21. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    Ist doch klar, dass in dem Film nicht alle Schlachthöfe gezeigt werden, sondern nur die in denen es wirklich extrem zugeht.
    Wie schon gesagt wurde, es gibt überall schwarze Schafe.
    Auf den heutigen Schlachthöfen (in DE zumindest) werden schon die Anhänger kontrolliert, mit denen die Schweine angefahren werden. Wenn die nicht sauber genug sind, dann kannst die Viecher wieder mit nach hause nehmen. Und innerhalb vom Schlachthof gehts (meistens) nicht anders zu.

    Mag ja nen netten Hintergedanken haben, kein Fleisch oder allgemein keine Tierprodukte mehr zu essen, aber es machen viel zu wenig Leute, als dass es was bringen würde.
    Das Fleisch, was nicht verkauft wird, wird dann am nächsten Tag weggeschmissen. Mit Eiern und Käse dasselbe.

    Schweine müssen btw. schon Spielsachen im Stall haben. Und wenn nicht alles super in Ordnung ist, dann machen die Leute von der Kammer dir den Laden dicht.
    Muss also niemand Angst haben, dass (jedes) Schwein, das er isst ein Leben voll Qualen hatte.
     
  11. #10 21. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    keine Ahnung ich kann mich einfach nicht mit dem Gedanken anfreunden dass es irgendetwas bringen soll keine Fleisch mehr zu essen?
    Bin nicht dafür zuständig dass Tierquälerei gestoppt wird dafür gibts es institutionen, und nicht mich als "vegetarier"......
    aber respektiere alles die meinen sie essen kein fleisch weils ihnen nicht schmeckt....
     
  12. #11 22. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    also ich weiß nicht ich seh das genauso wie der user über mir , thx 4 meinungen
     
  13. #12 22. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    diese schlachttiere werden geboren um zu sterben.. so ist das nunmal!


    gut oder schlecht?? darauf gibs 82 millionen verschiedene meinungen



    ich finde es gut so! es schafft arbeitsplätze, versorg menschen mit nahrung und yoah... der stärkere frisst den schwächeren.. warum sollte das sich plötzlich ändern??
     
  14. #13 22. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    oh ja, schon wieder leute die ihre eigenverantwortung wegschieben. aber wenn dann die milch teurer wird oder irgendwas anderes in ihrem leben sie direkt betrifft geht das geheule los.

    mit dem ständigen geiz is geil, bestärkt der konsument tierquälerei und wer dann noch sagt, dass es nicht in seiner zuständigkeit liegt, der drückt sich einfach nur um seine eigenverantwortung oder kann ned so weit denken um kausale zusammenhänge zu begreifen.

    fleisch ist nicht notwendig, das steht schonmal fest. aber wir sind physiologisch darauf eingestellt fleisch zu essen weil es eine hervorrangende einergie und eiweisquelle ist. ich selber esse fleisch, da ich es als natürlich ansehe fleisch zu essen. wer das nicht tut lebt meiner menung nach nicht seinen natürlichen bahnen entsprechend, wobei nun die diskusion gesehn werden könnte, ob vegetarier dann nicht besser sind als andere menschen, zumindest was das beherrschen ihrer natürlichen triebe nach fleisch angeht. aber wie gesagt, da hat jeder ne andere meinung denk ich mir.

    was die schlachtung und zucht von tieren angeht muß das unbedingt von 2 standpkt angeschaut werden:

    1.der moralische:

    tierquälerei ist etwas schlimmes und es ist wie schon gesagt nicht nur sache von irgendwelchen behörden...wie kompetent die arbeiten wissen wir ja. der konsument hat immer eine mitschuld.
    tierquälerei is aber auch oft nicht nur wirtschaftlich begründet sondern auch auf kranke charaktere der tierhalter zurückzuführen, welche wohl in ihrer erziehung selber zuviel haue bekommen haben.
    eine allgemeine humane tötung von tieren gibt es nicht. das wort human ist sowieso unpassend. oder welcher mensch sieht das schlachten und verspeisen eines anderen menschen als human an.
    um mit den ungefähren worten von Dr. House es zu sagen : " Tod ist immer eklig"

    früher hat man noch selber geschlachtet und ich finde diese art und weise am besten, denn jeder sollte wissen, dass wenn man wurst haben will, etwas sterben muss dafür. heute ist das anders, da wird einem die arbeit abgenommen und die verweichlichung/doppelmoral der konsumenten ist echt zum kotzen. wer fleisch haben will muß dafür töten, so ist das und ned anders. wer ned damit klar kommt, soll bitte dann ned rummjammer und sich gleichzeitig nen döner reindrücken. aber heute ist das nunmal so, dass wir uns nicht mehr mit der tötung beschäftigen müssen und ein fadenscheiniges ach so reines gewissen unser eigen nennen wollen.
    der kontrast zwischen immer größerem bedarf an fleisch zu billigen preisen und der ach so tollen moral, dass viele nicht zusehen können wenn ein schwein getötet und ausgenommen wird ist krank.
    die menschen stumpfen immer mehr ab, was nutztiere angeht und entziehen sich feige aus der verantwortung, aber andererseits wehe dem der omis katze/hund schlachten und zu wurst machen will.

    der tot der tiere ist ein preis den man für fleisch bezahlen muß wenn man welchens essen will und wer das nicht wahrhaben kann der ist aus einfach nur feige.

    2.der biologische:

    in der biologie/ökologie ist das individuum vernachlässigbar, nur die population bzw das überleben der art zählt.
    wenn wir uns das so betrachten dann haben es die nutztiere und nutzpflanzen sehr gut. wir helfen ihnen dabei indem wir sie fleißig züchten und sie vor den normalen natürlichen druck, welcher durch nahrungskonkurenz oder feinden entsteht, beschützen.
    so gesehen sind wir diener dieser arten und scheuen keine kosten noch mühen um es ihnen gut gehn zu lassen, so dass sie sich fleißig vermehren können und die art gesichert ist. wir selektieren durch züchtung und was uns gut erscheint erhält nen dicken bonus gegenüber allen anderen arten in freier wildbahn.


    najo ich mach mal lieber schluss, ey wieder zuviel gelabert.
    vergesst nur ned dran zu denken dass wenn ihr ne wurst esst, das die mal augen hatte, oder dass wenn ihr moralisch korrekt leben wollt was nahrungsmittel angeht, es immer so ist, dass natürliche arten weichen müssen wenn wir unsere nutztiere oder nutzpflanzen in die landschaft knallen ;)


    Ahoi
     
  15. #14 22. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    Ich finde das man die abschlachtungen der Tiere vllt in grenzen halten sollte, weil man vllt somit hinder kann das vergammeltes Fleisch auf den markt kommt. Ich glaube nicht das die Vegetarier Tierleben retten, weil es genug abnehmer auf dem markt gibt.
     
  16. #15 22. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    Besser wir essen die Tiere als das die uns fressen oder?^^

    Ich mein, Tiere wurden schon seit Menschengedenken gefangen, gezüchtet und gegessen. Wo ist das Problem? Und wenn mal die ein oder andere Schlachterei aus den Fugen gerät, sprich die Tiere schlecht behandelt usw. was soll man dagegen machen? Es gibt genug die gewissenvoll mit sowas umgehen und fertig. Schwarze Schafe gibts doch überall ;)
     
  17. #16 22. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    gut oder schlecht...
    es ist natürlich, das steht fest, auch wenn es durch die industrie ad absurdum geführt wird...
     
  18. #17 23. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    also ich finde auch man braucht fleisch sollte aber damit nicht verschwenderisch umgehen
     
  19. #18 24. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    Naja so esse ich auch Fleisch.

    Aber wenn mal so überlege von wen das Fleisch kommt,

    wird mir schlecht. Ich finde es eklig wie manche mit dem Fleisch

    umgehen furchtbar sowas.

    Die Tiere hatte kein schönes Leben.

    MFG DRUG
     
  20. #19 24. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    ich persönlich ess kein fleisch und auch kein fisch nichts totes... erst wars bei mir nur ekel dann kam auch die überzeugung dazu seit meinem 2ten lebensjahr vollblutvegi (nicht durch erziehung) meine ganze fam verspeißt täglich kiloweise fleisch... meine freundinen komischerweise nie :p 5e freundin und alles vegi's und das durch zufall*g*

    Naja back 2 topic ich finde es einfach irgendwie barbarisch einem tier den schädel weg zu schlagen nur damit wir ein paar würstle zum frühstück haben... gut ich mein des gehört zu unserer gesellschaft und ist nicht weg zu denken, also das Fleisch aber dann bitte haltet die Tiere doch wenigstens anständig, für die is der tot schon vorhergesehn... da sollten die nicht noch so ein elends leben in einem vollgeschissenen stahl haben wo sie geprügelt werden... lebenen kühen einfach der hals aufgeschlitzt wir, sie ausbluten lassen...noch auf das sich eh quälende tier einschlagen... hühnern die in ner beschissenen massenzucht leben, nicht einmal tageslich in ihrem eh kurzen leben gesehn haben gemässtet wwerden und denen dann leben maschinel die federn bei lebendigem leib ausgerissen und danach der kopf abgeschnitten wird... samal wo leben wir eigentlich des ist echt abartig...

    International Landing Page | PETA

    mfg

    p.S: Sollte kein vorwurf an die Fleischfresser^^ sein mein ja nur es kommt auf die art der haltung an!
     
  21. #20 24. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    Wie ich sehe bist du noch nicht ein einziges Mal in einem Stall gewesen und setzt dir deine Meinung aus diversen Tierschutzseiten zusammen, die sich zwei extremfälle suchen, die dann breit treten und das als Standard verkaufen. Oder wie?
    "Samal, wo sind wir denn hier?" ; )
     
  22. #21 24. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    Fleisch ist lebensnotwendig, besonders für mich. Nur Grünzeug zu essen wäre schlimm!
     
  23. #22 24. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    Wenn ich solche Sachen nur lese :rolleyes: - Trottel.


    In der Vergangenheit war es mal was besonderes Fleisch zu essen, da gabs das vielleicht sonntags
    und sonst nicht. Aber die Massenhaltung von Tieren finde ich persönlich einfach nur pervers.
    Ich könnte mich damit anfreunden wenn man Tiere nur bei bedarf schlachtet, aber so ist das
    für mich absolut unannehmbar. Nur leider wird ja bei uns in jedes Lebensmittel Fleisch
    reingemurkst, siehe Gummibärchen, alles wurde auf die Massenhaltung von Tieren ausgelegt.
    99% der Menschen scheints ja auch nen Dreck zu scheren wo das Fleisch herkommt, denn:
    "Es schmeckt halt". Naja traurig aber war-
    Ich ernähre mich übrigens gerade seit einer Woche veganisch und jaaaaaaa ich lebe noch^^

    @Finq
    Warste mal in ner großen Schlachterei? Die Schweine z.B. werden aufgehangen an den Füßen, durch nen
    Elektroschockbad geleitet und dann wird ihnen die Kehle aufgeschlitzt.


    Was ich alles in allem besonders verachtend finde, sind die Bedingungen unter denen die Tiere leben
    müssen, vor allem Tiere die eng aufeinander eingepfercht sind und nur ihren Zweck erfüllen müssen...
     
  24. #23 24. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    Ja. Sie werden vorher betäubt.

    Kommt drauf an, was du unter "eng" verstehst. Wirklich eingeengt sind nur die Sauen, die gerade Ferkel bekommen haben, weil sie diese sonst überrollen würden.

    Es wird also schon drauf geachtet, dass alles einigermaßen rechtens über die Bühne läuft.
    Ich muss allerdings sagen, dass ichs auch nicht schön finde. Doch so ist das nunmal, und da kann man auch nichts gegen machen. Hört sich vielleicht so an, als ob es mir wirklich :poop:gal wäre, aber was passiert mit dem Paket Wurst, das ich mir diese Woche nicht im Edeka kaufe? Es wird wegeworfen.
    Würde jeder anders denken, würds auch wohl ganz anders laufen, aber versuch mal zu erklären, dass alle Leute die Wurst oder das Schnitzel gegen Gemüse eintauschen sollen. Das kriegt man heute nicht mehr rum.
     
  25. #24 24. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    jo mit dem Elektroschockbad betäubt aber allein das Aufhängen finde ich schon sehr merkwürdig naja...

    Und ich finde es sollte keiner bestimmen können was "rechtens" bei einer Massenzüchterei läuft,
    da ist nämlich gar nichts rechtens, vor allem von den Hühnern kennen wir das ja auch mit der Käfighaltung,
    aber selbst die Bodenhaltung ist eigentlich nicht viel besser wenn man sichs mal anschaut ^^
    Und was mit den männlichen Kücken passiert wissen wir glaube ich auch alle....

    Und mit deinen letzten Worten hast du leider so Recht dass es schon weh tut,
    wenn jeder denkt : es wird sich ja eh nichts ändern, also bringt eine Person nichts
    wird sie nie etwas ändern, das ist wie in der Demokratie....
     
  26. #25 25. August 2007
    AW: Tierschlachterei _ Gut _ Schlecht !?

    Srry wenn ich mich da ganz stumpf einmische, aber wtf?!! Idiotentum ftw?!

    Das is ja wohl die Bescheuerste Aussage die ich jeh gelesen habe.
    Denkst du auch Schweine würden Sterben, nur weil wir Mais anbbauen?
    Mein Gott soviel Dummheit konzentriert das regt mich auf.

    Was soll den bitte sterben, wenn man eine sowieso nur einjährige Pflanze abhackt?
    {bild-down: http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Sojapflanze.jpg}

    :crazy:. Booooar. Hier gilt wieder: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die :sprachlos: halten.

    Zum Thema:

    Ich heiße es auch nicht gut. Und würde es natürlich auch besser finden, wenn das Steak was ich esse von einem glücklichen Schwein kommt, was unter Betäubung gestorben ist und schön seine Streicheleinheit bekommt. Tja aber leider kann man nicht pro Kilo 200€ ausgeben. Weswegen das leider passieren wird. Das einzige was ich mir dann sage ist: "Ich weiß von nix, und das Schwein war happy, immerhin wurd es nicht wie in freier Wildbahn zu tote gehetzt." Ich weiß es ist eine schlechtes Trugbild, aber manche würden bestimmt dran kaputtgehen, wenn sie sich mit Lebens ihres Steak beschäftigen würden.
     

  27. Videos zum Thema