Tipps gegen "den morgen danach" ?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von bims18, 4. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. September 2006
    Hi,
    ich glaube ihr alle kennt das Gefühl nach ner Party andem man etwas zu viel getrunken hat....Das Gefühl des einfach beschissen fühlens...Und zwar das, dass man so einen verdammt ekligen Geschmack im Mund hat das, wenn man zb. Cola trinkt, es überhaupt nicht nach Cola schmeckt!

    Mein Freund hat letztens irgendwas mit rohem Ei oder so essen gesagt, aber naja :/

    Schreibt doch mal eure Lösung rein, falls ihr eine habt pls :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. September 2006
    Fenster auf, frische Luft muss sein!

    Gesicht mit kaltem Wasser waschen!

    Viel viel Wasser trinken ( 1L Evian oder ähnliches fürn Anfang und dann nochmal 1L ^^ )

    Ausreichend frühstücken ( Obst usw. wenns sein muss Rollmops ^^ )

    Alkohol entzieht dem Körper Mineralien und Wasser also nimm dieses auch zu dir, wirf dir kein Aspirin oder sonstiges ein völlig sinnlos. Und dann pack dich an die frische Luft für 30 - 45 Minuten.

    Danach gehts dir schonmal besser
     
  4. #3 4. September 2006
    Ich hab zum Glück nie nen Kater...
    Ich war Freitag erst wie ziemlich voll und hab Samstag Abend trotzdem weitergetrunken. Ich fühl mich nur kurz frühs nich so super, aber das geht schnell weg. Ich trink dann meist nen Schluck kalte Vitacola, das hilft echt. Vitamine+Geschmack+Erfrischung!!

    Oder du gehst erstmal raus eine rauchen...
     
  5. #4 4. September 2006
    Ganz einfach: Kontern! :D

    Ein Bier in der Früh sofort nach dem Aufstehen bewirkt Wunder.
    Man kommt wieder auf sein Level und hat keine Probleme mit
    Kater usw, weil alles langsam ausklingt.
    Klingt komisch, hilft aber wirklich, hab da meine Erfahrungen damit.

    Ansonsten hilft noch duschen, laut Musik hören und Obst essen.

    Gruß Hell
     
  6. #5 4. September 2006
    wenn du nie en kater hast, warst du auch noch nie richtig besoffen, oder du trinkst die falschen getränke!
     
  7. #6 4. September 2006
    Bevor du pennen gehst erstma 2 Liter Wasser trinken oder mehr und dann hast du eig. keine Probleme am nächsten Morgen. Aufjedenfall ist das bei mir so. Wenn ich völlig breit von einer Party kommen, setzt ich mich am PC und sauf nebenbei Wasser und geh dann irgendwann pennen. Und am nächsten Morgen hab ich nichtmal Kopfschmerzen :)
     
  8. #7 4. September 2006
    Jo stimmt morgens ein kaltes bierchen tut echt gut und ansotnsten danach ein schönes Bad und dan schön essen am besten was warmes. müsste helfen jedenfalls mach ich es so.
     
  9. #8 4. September 2006
    Also nix mit rohem Ei essen? :)
    Aspirin hilft aber schon...
     
  10. #9 4. September 2006
    Ich mach immer folgendes
    1) Am Abend noch Leitungswasser trinken (2-3 Glässer reichen mir)
    2) Das Fenster im Zimmer auflassen wegen der Frischen Luft
    3) Am nächsten Tag in der früh duschen gehen

    So hab ich ausgesprochen selten einen Kater und muss schon ordentlich gesoffen haben, damit einer kommt :D :D

    Aber was auch sehr sehr gut hilft ist ein Schreck in der Früh. zB wenn du daheim gefeiert hast und dir ein Kumpel auf die Terasse gekotzt hat und abhaut ohne was zu sagen -.-
     
  11. #10 4. September 2006
    Was er sagt wird wohl schon stimmen, ich selber hatte auch noch nie einen Kater obwohl ich mich manchmal nicht mal an alles vom letzten Abend erinnern konnte. Falsche Getränke auch nicht,
    Bier, Tequila, Jägermeister, Wodka u.s.w. und meistens alles am selben Abend.

    Tip für den nächsten Morgen, viel Trinken und ein ordentliches Frühstück dann gehts einem schnell besser.
     
  12. #11 4. September 2006
    einfach nich so viel trinken und dafür bisschen mehr gras rauchen xD dann haste damit keine probleme ;)
     
  13. #12 4. September 2006
    mir kann keiner erzählen das er nach na halben flasche jägermeister und nach einer halben flasche whyski am nächsten morgen kein kater bzw. überlkeit und kopfweh hat! ;)
     
  14. #13 4. September 2006
    Ich kann nur eins empfehlen um des Geschmack nach Türklinke ausm Maul raus zu bekommen: Essen! Am besten was schokoladiges (auch wenn einem nicht danach ist) dann kriegst am besten gleich nen anderen geschmack! Oder du zündest dir gleich ne Zigarette an, der Geschmack ist zwar nicht viel besser, aber anders :D
     
  15. #14 4. September 2006
    naja dieses gefühl hatte ich auch das ein oder andere mal ...mein tipp viel obst essen am morgen vor dem frühstück und wie immer auch sehr viel trinken(kein alkohol:) ) , cola und das ganze zucker zeug würde ich erst gegen abend trinken/essen^^
     
  16. #15 4. September 2006
    Es hilft:

    - nach hause kommen und duschen
    - 2 flaschen wasser mitnehmen am betsen ohne kohlensäure geht schneller weg
    - schlafen
    - Morgens gut frühstücken nen kaffe und spazieren gehen

    klappt perfekt ;-)
     
  17. #16 4. September 2006
    Am besten schon vor dem schlafen gehen noch ordentlich viel Wasser trinken, dass lindert schon die schlimmsten Folgen am nächsten Morgen.
    Dann wie schon gesagt Vitaminreich frühstücken und weiterhin viel trinken.

    Kontern hilft zwar Kurzzeitig, sorgt aber dafür, dass die Leber noch mehr arbeiten muss und damit wird dein Kater im Endeffekt nur noch verlängert, würd ich also von abraten, außer du willst dich gleich wieder weghauen :p

    MfG
    bernie
     
  18. #17 4. September 2006
    Also was mir immer hilft, ist eine klare Suppe am Tag danach zum Mittagessen und allgemein einiges essen (eher fettiges anstatt salat etc). nach dem mittagessen gehts mir dann immer relativ normal!
     
  19. #18 4. September 2006

    Besser kann man es nicht sagen...

    Superviel trinken und an an die Luft gehen, Anstrengung vermeiden...

    Mfg
    Ic3m4n
     
  20. #19 4. September 2006
    Saure Gurken essen dann haste kein so Kopf des bringt wirklich was ich hab es auch nicht geglaubt aber probier es mal aus

    Wafki
     
  21. #20 4. September 2006
    hi

    ich hau mir morgens dann 2 asperin in den kopf, und ne halbe std später gehts mir wieder gut.

    und für den pelzigen geschmack auf der zunge (als hätte da ne katze im mund "gejungt") einfach was deftiges essen, schinken oder sowas.


    mfg
    argonaut
     
  22. #21 4. September 2006
    Saure Gurken und Wasser :)

    Die Gurken geben dir dass Salz zurück dass der Alkohol dir geklaut hat.. ;)

    Wirkt Wunder
     
  23. #22 4. September 2006
    hmm..naja ich trinke dann erstmal unmengen an wasser..und dann ordentlich was futtern dann gehts einem gleich viel besser..wenn man dann noch ein wenig sport macht ist man ruck zuck wieder auf den beinen und fast top fit..
     
  24. #23 4. September 2006
    Man braucht viel frische luft und man muss gut frühstücken, am besten so wie ein englisches Frühstück mit Spiegeleiern und so. Den Tipp habe ich bei Brainiac bei MTv gesehen.
     
  25. #24 4. September 2006

    Also, dass mit dem englischen Frühstück funktioniert wirklich, hat mir im Urlaub nach so mancher durchzechten Nacht den Tag gerettet. Immer schön viel Speck und so essen und dann viel Wasser zu sich nehmen und der Tag ist dein. ;)
     
  26. #25 4. September 2006
    Wer die möglichkeit hat zu fuss nach hause zu gehen sollte die auch wahrnehmen. Ich geh zB aus der Stadt ca 30mins heim und dazwischen noch auf ein Kebap, wenn ich dann daheim bin, gehts mir schon gut und wenn ich das noch mache, was ich schon gepostet hab, dann ists sowieso perfekt :D
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Tipps gegen den
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.555
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.025
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    530
  4. Antworten:
    31
    Aufrufe:
    946
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    740