Tool und cracks und warez zu verstecken

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Matahomes, 27. März 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. März 2006
    Ja es wäre so etwas wie nutzlich wenn die Bullen Kommen, einfach es zu verstecken. Dafur gibts Yadabyte Disk.
    Wie es funktioniert?
    Die exe in eine bestimmte ordner reinkoppieren und starten,
    2) belibiges pass eingeben
    3) Die andere datein verschwinden und wird eine Yadadiskimage.yda generiert
    4) Sind die Bullen schon weg: Denn nochmal die prog starten und pass eingeben
    5) Die Daten sind züruck.

    Link

    MfG Matahomes.
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. März 2006
    joa so ganz praktisch nur es gibt bestimmt ne hintertür

    und wenn die bullen kommen nehmen se gleich den ganzen rechner mit und denn kommen profis ran
     
  4. #3 27. März 2006
    und das funktioniert mit diesem tool?? hmm wenn das so ist werde ich es nacher mal testen, hört sich ja gut an :D
     
  5. #4 27. März 2006
    AES 256 Encryption

    konnte jetzt nichts über die qualität rausfinden aber sieht irgendwie nicht vielversprechend aus ...

    haste schonmal geguckt wie schnell man das pw geknackt bekommt oder garnicht ?

    bzw. irgendwelche infos oder erfahrungen über das prog ?
     
  6. #5 27. März 2006
    Am besten ist meiner Meinung nach immernoch Truecrypt in Verbindung mit einer Twofish-Codierung...

    Ist auch weniger umständlich...
     
  7. #6 27. März 2006
    ich bin auch dafür, diese verschlüsselung benutze ich auch immer auf meinen externen platte.

    Wenn die bullen kommt, schnell die laufwerk unmounten und dann die usb laufwerk ausmachen. :D
     
  8. #7 27. März 2006
    weis einer von euch ob truecrypt mit twofish codierung wirklich sicher ist?
    ich mein seit ihr euch sicher dass die bullen das nicht entschluesseln koennen?
     
  9. #8 27. März 2006
    Entschlüsseln kann man alles.
    Wenn man aber n gescheites PW benutz, dann dauert das Entschlüsseln ewig.
    Würde sich nicht lohnen. 8)
     
  10. #9 27. März 2006
    Also, jeder der die Bockw. sache verfolgt hatte, dürfte doch wissen, das es mehr als sicher ist oder???

    ICh mein DB hatte eine druff und die haben nix rausbekommen (kei zeit ewig en pw zu encrypten ;) )

    Ich empfehle einfach en satz, den man sich leicht merken kann...

    Habe ich auch aufm rechner die 34 zeichen dauern en mom...

    Greetz Multi
     
  11. #10 27. März 2006
    Also ich würde, wenn ich angst hätte alle illegaölen sachen auf ne Externe HDD, und wenn die Bullen kommen dann würd ich die in den Kamin schmeissen oder so xD
     
  12. #11 27. März 2006
    Gibt es dazu 'n Tutorial im Board? Habe grad nichts gefunden :(
     
  13. #12 27. März 2006
    lol genau daran ahbe ciha uch gedacht giobs nix ahbe ihm ne pn geschrieben amch das doch auch;)
     
  14. #13 27. März 2006
    WEnn man mal keine Ahnung hat, ... :rolleyes: :rolleyes:

    Es kommt bei ner Verschlüsselung nich auf die Bit-Zahl an, sondern auf die Länge des PW und auf Kryptoanalytische Schwächen.
    Und AES = Advanced Encryption Standard, is der sicherste Algo, den es atm gibt, der wird vom Militär etc. verwendet..

    Der AES war ein Wettbewerb von der NIST, angetreten sind viele in der Endrunde waren Twofish, Serpent, MARS, RC6 und Rijndael (der gewonnen hat)..
    Und Rijndael = AES hat alle besiegt
     
  15. #14 27. März 2006
    [kurzen recherchieren tutorial]

    -> wikipedia ->


    das sagt alles ;)
     
  16. #15 27. März 2006
    hehe, daran habe ich auch schonmal gedacht aber des bringt nix: MANN KANN DIE DATEN IMMER NOCH AUSLESEN!!!

    Man muss aber eigentl. keine angst haben, denn die hds werden eh zu 90% net ausgewertet...

    Greetz Multi
     
  17. #16 27. März 2006
    wenn ihr eure externen festplatten mit drivecrypt verschlüsselt...
    wo kommt dann die datei hin??
    bleibt die auf der Festplatte oder steckt ihr die auf die interne Platte?
    Und was ist sicherer???
     
  18. #17 27. März 2006
    Wobei mir persönlich AES zu langsam ist... Naja, muss jeder für sich selbst wissen...
     
  19. #18 27. März 2006
    mhm... und habt ihr mal an die zeit gedacht die die progs benötigen um die hunderte von GB zu encrypten?(


    mein zeugs des ich auf der hdd hab brauch ich täglich, des kann ich net jeden tag verschlüsseln/entschlüseln^^
    macht also nur auf ablage speicher sinn...

    naja wenn die bullen kommn --->OWNED
    muss mer sich damit abfinden...auch wenn dann alles versclüsselt wär, sein rechner is mer dann erstmal ne zeit lang los:rolleyes:

    mfg loo
     
  20. #19 27. März 2006
    sach echt das es an der länge des pw liegt -.- das wusst ich selber

    dazu hab ich garnichts über die bitzahl gelabert ...

    einfach mal komplett mein post durchlesen

    meine frage an ihn war nur ob er irgendwelche informationen zur AES verschlüsselung hat .
     
  21. #20 27. März 2006
    Nee, ich brauch meine Files nicht täglich... lol ^^

    Schonmal was von Image mounten gehört?

    Damit kostet das Arbeiten mit ner mit dem Twofish-Verfahren gecrypteten HDD so gut wie keine Extrazeit...
     
  22. #21 27. März 2006
    ^^ Wenn du die Festplatte in Staub verwandelst, kann man die Daten sicher nichtmehr auslesen ;)

    Das mit dem Staub ist nur ein Beispiel xD

    greetz Flooooo
     
  23. #22 27. März 2006
    boah, was ihr immer labert, "wenn die bullen kommen mach ich schnell das und das".

    ihr rechnet nicht damit, dass sie kommen! ihr macht einfach die tür auf als ob 'n kumpel kommt oder ihr nen päckchen bekommt und dann ist es vorbei, dann lassen sie einem noch nicht ma alleine :poop:n gehn!

    Ausderdem kommen die ganz normal in zivil, wie wenn sie vom teppichladen von neben an wären und nicht wie die meisten denken in grün mit SEK und blaulicht ^^
     
  24. #23 27. März 2006
    Nicht nur das Problem, dass man nicht mit ihnen rechnet. Wenn sie kommen und is keiner da brechen sie die Tür eben auf und wenn der PC grad für irgendwas an ist, ist die Platte wahrscheinlich gemountet...

    Wenn sie dumm sind, machen sie die Platte aus :D
     
  25. #24 27. März 2006
    wenn die zu euch kommen hamse euch eigentlich eh schon am *****... auserdehm habt ihr bestimmt auch genug cds zuhause rumliegen also selbst wenn die hdd noch so sicher is liegen genug gebrannte filme musik usw.. irgentwo rum un wens nur der film is den ma grad gebrannt hat umne im dvd player zu gucken kann denen das schon reichen...
     
  26. #25 27. März 2006
    Na ich hab dieselbe Meinung wie meine Vorgänger.
    Da macht man die Tür auf und schon klicken di Handschellen, man wird da nicht viel zeit haben
    noch was zu machen.

    Es wird keiner zuhause den Rechner durchsuchen und nachsehen was da drauf ist, die werden alles
    was irgendwie mit dem Computer zu tun hat mitnehmen.
    Das Passwort werdet ihr denen dann ganz schnell selber verraten, wenn die die ersten Sachen die
    sie gegen euch haben auf den Tisch legen und euch eine Strafminderung anbieten.

    Man muss doch nur mal Googeln da kommen doch Erfahrungsberichte wie das alles abläuft.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...