Trainerwechsel und ihre Auswirkungen - Was meint ihr?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von tiGGa99, 11. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. September 2006
    Fünf Klubs tauschten während der letzten Saison ihre Übungsleiter aus. In zwei Fällen ging es anschließend steil bergauf, nach den anderen Wechseln änderte sich zumindest tabellarisch nicht viel.
    In der laufenden Saison haben schon zwei Vereine ihre Trainer entlassen. Dem Einen - Peter Neururer - wurde fristlos gekündigt und der Andere - Dieter Hecking - wurde freigestellt.

    - Was glaubt ihr wer der Nächste sein wird?
    - Welche Folgen hat das für die Mannschaft und den Verein?
    - Ist die Entscheidung zur Entlassung bzw. zum Wechsel gerechtfertigt?

    Eure Meinung würde mich mal interessieren!
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. September 2006
    AW: Trainerwechsel und ihre Auswirkungen - Was meint ihr?

    Also erstmal will ich sagen das die Sache zwischen 96 und Aachen ne schweinerei is ... vom mitkonkurrenten den trainer abwerben ist nicht in ordnung !

    Ich schätze mal den nächsten Trainerwechsel wird es beim VFB Stuttgart geben. Armin Veh konnte schon am anfang der Saison nicht das vertrauen des Präsidium genießen und jetzt wo auch noch sportlicher misserfolg dazu kommt ist der rausschmiß nur eine Frage der Zeit .
     
  4. #3 11. September 2006
    AW: Trainerwechsel und ihre Auswirkungen - Was meint ihr?

    das mit hannover und aachen ist echt schlimm aber bei neururer ist das immer so er ist eine halbe saison echt gut und dann geht denn bach runter
    ich würde nicht sagen das nur der trainer schuld daran ist doch nen otto rehageln oder felix magaht kann naturlcih die spieler besser motivieren als son "no name" trainer
    das ist meine meinung dazu
     
  5. #4 11. September 2006
    AW: Trainerwechsel und ihre Auswirkungen - Was meint ihr?

    ein trainerwechsel hat in den seltesten fällen erfolg.
    kurzfristig vielleicht schon. längerfristig bleibt die mannschaft wo sie hingehört.
    ein abstiegskandidat bleibt mit dem trainer einer
    ebenfalls wird bayern mit jedem trainer meisterschaftskandidat sein.

    es gibt einne fakt im fussball. am ende steigen drei ab und erreichen so ihr ziel nicht.


    wer wird der nächste sein. bochum koller sehe ich sehr gefährdet aber auch veh wird es schwer haben.
     
  6. #5 11. September 2006
    AW: Trainerwechsel und ihre Auswirkungen - Was meint ihr?

    Hallo
    Ich finde es keine schweinerei mit dem tausch 96 aachen da die aachener ihn ziehen lassen haben und hätten sie nein gesagt wäre hecking nicht gegangen... der nächste der seine koffer packen kann ist armin veh meiner meinung nach...
     
  7. #6 11. September 2006
    AW: Trainerwechsel und ihre Auswirkungen - Was meint ihr?

    ich glaub viel miese spieltage liegen nicht an den trainern und ihren trainingsmethoden. bei manchen mannschaften stimmts auch intern nicht, sowie bei hannover96 da hats schon virher mit dem co-trainer und neururer probleme gegeben. und wenn ich ehrlich bin seh ich die trainerwechslen nicht als allheilmittel an. manchmal bringts auch gar nix sondern wird schlimmer, weils an anderen stellen happert.
     
  8. #7 11. September 2006
    AW: Trainerwechsel und ihre Auswirkungen - Was meint ihr?

    Ja man kann nun mal keine ganze mannschaft austauschen ;)
    deshalb muss der Trainer den Kopf hinhalten
     
  9. #8 11. September 2006
    AW: Trainerwechsel und ihre Auswirkungen - Was meint ihr?

    Vielleicht steckt bei Aachen auch was Positives dahinter. Hecking kann sich ja nicht gerade mit Bundesligaerfahrung bekleckern. Da ich die Situation ein wenig mitverfolge und sehe wen Aachen vermutlich auf die Trainerbank setzen will, kann ich nur sagen, dass der Weggang von Hecking zum richtig Moment kam. Ich will nicht länger um dein heißen Brei reden, es handelt sich hierbei um den Ex-Coach von AZ Alkmaar "Co Adriansee". Ein sehr guter Mann mit offensivem Fussball und reichlich Erfahrung. Hannover hat dagegen einen Trainer an Bord geholt, der gerade mal 3 Spieltage Bundesligaerfahrung sammeln konnte. Meines erachtens wird 96 mit diesem Coach untergehen...

    Und bei Stuttgart schließe ich mich meinen Vorschreibern an, ich glaube auch, dass da der nächste Trainerstuhl wackelt.
     
  10. #9 11. September 2006
    AW: Trainerwechsel und ihre Auswirkungen - Was meint ihr?

    Wir(VfB) haben schon immer ne komische Auffassung gehabt was Trainer betrifft..haben sie kein Erfolg werden sie gefeuert,haben sie Erfolg werden sie trotzdem gefeuert^^
    Aber wer soll für Veh kommen?Hitzfeld?Nein,ausser frage..Daum?Der will lieber nen Jahr Pause machen...
    Ja wer kommt denn noch in Frage?Uwe Rapolder würde mir da spontan als 1.Kandidat einfallen...
    Oder werden wir uns am Ende,genau wie Hannover,bei Ligakonkurrenten bedienen?Ich hoffe mal nicht..Zwar sind Trainer genauso wechselwillig wie Spieler,so sagte es zumindest der Manager von Aachen,trotzdem sollten sie wenigestens warten bis ihr Vertrag ausgelaufen ist,bzw wenn sie noch einen Vertrag haben halt nur in einer Sommerpause den Verein verlassen...So geben sie zumindest ihrem "ex"Arbeitgeber mehr zeit einen neuen Kandidaten zu finden!!
    Ich persönlich hoffe,dass der VfB noch an Veh festhält und ihn mal in Ruhe arbeiten lässt,denn wer kann bei stetigem Gedanken an eine Entlassung noch kühlen Kopf bewahren...Aber ich reg mich da eh unnötig auf,denn das VfB Managment wird ihn eh entlassen und nen neuen holen,der auch net besser ist...Naja den Vorstand vom VfB kennen wir ja nicht erst seit "MV" ;)

    MfG

    ryo1610
     
  11. #10 12. September 2006
    AW: Trainerwechsel und ihre Auswirkungen - Was meint ihr?

    HI
    ich denke, dass es auch sehr auf die Mannschaft ankommt.Aber in manchen Fällen kann ein Trainerwechsel seher sehr viel bewege.
    Mfg waphi
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...