Training zuhause ... welche Erfahrungen habt Ihr?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von axbo1, 24. Januar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Januar 2006
    Hallo mich würde mal interessieren mit welchen Geräten Ihr zuhause trainiert. Sowohl Fitness als auch Krafttraining. Welche Hantelbank oder Kraftstation habt Ihr? Habt Ihr auch Ergometer? Ich wollte mir eins zulegen aber da gibt es inzwischen ja auch eine Riesenauswahl. Und ob das von Aldi z. B. für regelmäßiges Training was taugt wage ich zu bezweifeln...

    Gruß

    Axel
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Januar 2006
    hab einfach nur handeln zu Hause
    mach das so ab und zu mal

    wenn du richtig trainieren willst solltest du in fitnesscenter
    ist einfach am besten
    bekommst alles richtig erklärt , alle geräte sind da und kannst dir einen Trainingsplan machen lassen
     
  4. #3 24. Januar 2006
    in den meisten fällen nicht man muss da schon bestimmend sagen wa sman will sonst wird man mit nem standartplan abgtestempelt.

    zum topic:

    das problem wenn du zu hause trainieren willst ist einfach das die da die motivation oftmals fehlen wird. in den ersten paar wochen bestimmt nicht aber so nach und nach schon.

    und im studio herscht halt so ein gruppenzwang. man geht da hin und macht automatisch das training.

    die geräte fürs hometraining sind auch net ganz billig.

    du brauchst ne flachbank die man auch vom winkel her verstellen kann
    powerrack
    langhantelstange
    dann ne ablagemöglichkeit für die langhantelstange.
    diverse kurzhanteln
    dann gewichtsscheiben
    sz stange.

    das kostet und ist net ganz billig.
     
  5. #4 24. Januar 2006
    also ich hab ne flachbank und ne langhantelstange und für mich hat es sich schon gelohnt ! Am Anfang sollte man zu hause tranieren und später im fitness center!

    wichtig ist --> leicht anfangen und mit der Zeit steigern ansonsten machste dir die arme kaputt

    mit der langhantelstange kannste hauptsächlich bizeps, trizeps, etwas brust, rücken und schultern trainieren.

    google ma bissle und mach dich darüber schlau wie man richtig trainiert.


    wenn du anfänger bist wirste schon nach kurzer zeit den effekt "sehen" !!


    was genau willste denn trainieren?



    mfg

    HuLkOs
     
  6. #5 24. Januar 2006
    ^^genau so siehts bei mir aus - im ersten monat gehts noch, man geht auf und sieht die veränderung, dann stagniert das ganze und man lässt es schonmal gern ausfallen - deshalb am besten mit guten freunden tranieren gehen und euch gegenseitig in den a*sch treten

    hab zur hause eine hantelbank + stangen und unzählige gewichte - dann noch ein brett an der wand (verstellbar) mit nem gurt für die füße dran - da kann man sich dann schön reinhängen und crunchen

    wenn man garkein equipment hat sind liegestütze ganz fein für nebenbei
     
  7. #6 24. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Zu Hause habe ich "SmartGym"

    Gabs mal bei einer DSF-Werbung zu kaufen :O


    smartgym1mm.jpg
    {img-src: //img66.imageshack.us/img66/9476/smartgym1mm.jpg}
     
  8. #7 24. Januar 2006
    mit dem einzigsten unterschied das du so einen körper mit dem teil nie schaffen kannst ^^


    bis etwas stagniert dauert es ne weile. stagnation kommt net von heut auf morgen oder in nem monat.

    wenn du da schon stagnierst dann isste net richtig, falsches training kommt noch hinzu.
     
  9. #8 24. Januar 2006
    hehe ja was heisst stagnieren - jedenfalls macht man dann nicht mehr so große sprünge - ich jedenfalls ;o

    hast post
     
  10. #9 24. Januar 2006
    geh in nen Fitness Center, sag da zu nem Trainier auf was für nem bestimmten Gebiet du aufbaun willst bzw. was du machen willst und dann bekommst auch nen Plan, ansonsten wie RC sagte Standard bekomsmt sonst)

    die Geräte zu hause kannst k*****n, das ist kein vergleich mit nem Studio, im studio hast du eigentlicvh alles was du brauchst und x Geräte zur verfügung usw..:)

    da kansnt dann auch richtig trainieren
     
  11. #10 25. Januar 2006
    Naja... in einen Studio war ich bis vor einem Jahr. Dazu hatte ich dann keine Lust mehr. Ich will auch kein Hardcoretraining machen sondern nur eins welches mein Rücken unterstützt weil ich da Probleme habe...

    Ich habe mir jetzt die Kettler Classic 2006 bestellt. Dazu habe ich noch ein paar andere Sachen.

    Das mit der Motivation zuhause stimmt sicher das wird das eine oder andere Mal noch schwer werden. Da ist das mit dem Studio bestimmt besser.

    Vielen Dank für Eure Antworten.
     
  12. #11 25. Januar 2006
    ich würd dir erstmal raten wennn du noch nix mit fitness gemacht hast due ganz normalen ksü(körperstailtionsübungen) zu machen und dann mit fitness anfange!
    jedes fitness studio müsste dich eingtlich fachberecht beraten wie die geräte funktionieren und welche vorallem!
    schnuppere dort rein und finde raus was für dich das beste ist und dann kannst immnoch entscheiden ob du dein gerät bei aldi kaufst(was ich bezweifle) oder bei nem sportgeschäft!
    ->alles eine geldfrage aber lieber zahlst mehr als später dann schmerzen und rückenprobleme etc. bekommen!

    mfg porto
     
  13. #12 25. Januar 2006
    hm ich möcht gerne meine unter und oberarme trainieren sowie brust und bauchmuskel...

    für arme hab ich hanteln je 3kg werd mir aber noch ne hantel kaufen wo man gewichte drauf tun kann...

    so was kann man für brust und bauchmuskeln tun??
    liegestützen?wenn ja wieviel
    situps?wenn ja wieviel^^


    hab das schon mal vor einem jahr gemacht doch dann is mir die motivation weggegangen und hab aufgehört.. und nu weiß ich nicht mehr so genau was ich gemacht hab deshalb frag ich euch was das beste wäre.

    danke schonma ;)
     
  14. #13 25. Januar 2006
    2fast4you:


    für bauch bringen die nromalen übungen schon was wenn du mit 3 druchgängen a 15-25 wiederholungen anfängst.

    wenn du die möglichkeit hast eine bank zu bekommen, wäre das beste bankdrücken. auf der bank kannste so ziemlich viel machen.
    da trainierst du truzeps und brust sowie auch ungewollt deine ganzen arme =) sonst kannst du hanteln auch nehemn und halt verschiedene übungen machen. waagerecht, arme durchgestreckt nach aussen mit hanteln in der hand und dann immer zur mitte oder oder ...nur beschreiben lässt es sich doof ^^


    bin im fitnesstudio =) habe aber auch hanteln und kleinkram @home




    mfg
     
  15. #14 25. Januar 2006
    hehe also ich hab so angefangen wegen basketball!!
    jeden tag 50 sitzups gerade ,30 seitlich!!!
    dann 20 liegestüzen schulterbreit danach 15 eng !!
    unterarmstütz und oberarmstütz(je 2 minuten) da bekommst du an der brust eingetlich überall muskeln^^
    und das machst
    zwischendurch jeder übung 30-45 sek pause
    und das programm 3 mal durchziehen wenn du das dann ohne probleme schaffst bist du bereit für richtige gewichte finde ich^^
    probiers aus und mach die übungen richtig und du verreckst!
    deswegen sind alle basketballer so muskelpackete...
    hoffe ich konnte ein bisschen weiterhelfen
    finde das das ein 10er schon wert ist :)
    mfg porto
     
  16. #15 25. Januar 2006

    was ober und unterarmstütz?^^
     
  17. #16 25. Januar 2006
    zu hause mache ich nicht so großes training...vl n paar übungen um die fäuste abzuhärten, oder normale übungen halt wie liegestütze oder sit ups...zu hause trainiere ich mehr mitm fussball oder mitm basketball..(hab nen großen basketball platz im garten)..muskel training eher nicht so..
    peace
     
  18. #17 25. Januar 2006
    naja zuhause... ohne geräte is ziemlicher blödsinn... also für rentablen erfolg weürd ich lieber ins sportcenter gehen
     
  19. #18 25. Januar 2006
    nun ja...also ich hab die Ausstattung hier :D

    Kurzhantel 10Kg
    Langhantelstange 20KG
    Heimtrainer mit butterfly und dem ganzen kram (bis 80KG)

    ..ich würd aber trotzdem fitness-studio empfehlen.
    Wegen der Entfernung kann ich leider keins besuchen X(
     
  20. #19 25. Januar 2006
    Hometraining mit geräten kannste bis auf kurzhanteln k*****n.
    das brings einfach nicht so als ob du ins fitnesssturio gehst. wie schon gesagt, die motivation geht schnell flöten und im studio kannste effizient an richtig guten geräten trainieren (bei mir isses so, kp wie bei euch ^^').
    Aber um den Körper zu trainieren braucht er ja nicht wirklich @ home geräte. ich komm auch ganz gut ohne klar:
    Bauch: Situps und Crunches
    Trizeps: mit dem rücken zum bett, beine strecken, mit den armen am bett hoch und runterziehen, Liegestütze, Klimmzüge
    Bizeps: Liegestütze und Klimmzüge
    Brust: Kp, denkmal kommt auch durch Liegestütze und Klimmzüge ^^

    naja, ich trainiere momentan immer abends nen bischen zuhause um mich fit zu halten.

    ansonsten kann ich dir nur ans herz legen, geh ins fitnessstudio...nicht alleine sondern mit freunden wegen der motivation.


    gl :)
     
  21. #20 27. Januar 2006
    Ja schau dich doch einfach ma nem Fitnescenter in deiner Nähe um und schau ma was dir am besten gefällt..und solange du noc nichts hast...Liegestütze und SitUps sind auch net schlecht!!!

    Greetz
     
  22. #21 27. Januar 2006
    Bin da nicht so der Meinung, dass nur das Fitnesscenter was bringt. Kostet Geld und man muss den Weg dahin machen wenns nicht in der Nähe ist. Wenn du vernünftiges Equipment zuhause hast und die nötige Motivation kannst auch zuhause trainieren. Also ich habe ne Hantelbank, Kurzhanteln und Heimtrainer mit Butterfly und so. Also man sollte auch wissen wie man am besten trainieren kann um möglichst viel Masse aufzubauen. Weiß nicht ob sie dir das im Fitness auch erklären, oder wie ich eher glaube einfach nur Fitness. Egal meiner Meinung nach ist die HIT Trainingsmethode (High Intensiv Training) die beste und bringt am ehesten Erfolg. Dabei achtet man weniger auf Wiederholnungen also weniger Wiederholungen die umso länger dauern, dabei geht man bis zur Muskelerschöpfung. Danach geht man schnell zur nächsten Übung weiter. Wichtig auch nicht jeden Tag wie ein Wilder trainieren. Der Körper braucht ne Pause, weil er Muskeln nur In der Regenerationsphase aufbaut. Dabei viel Eiweiß zu sich nehmen(Milch,...) Frag doch einfach mal in Bodybuilding Foren nach Trainingsplänen oder mach dir selber einen
     
  23. #22 27. Januar 2006
    also ich hab zu hause trainiert und das hat nicht so den erfolg gebracht..also hab ich mich jetzt mit nen paar freunden im fitnessstudio angemeldet (20€/Monat) und das bringts echt! wir sind seit drei monaten dabei (fast vier) und man sieht auf jeden fall erfolge !
     
  24. #23 27. Januar 2006
    also ich schon seit langem kein sport mehr gemacht!
    ich mach einmal in der woche sport und das dann wenn ich inder schule sportunterricht habe! und dann mach ich auch meisstens auch nie mit!

    mfg
     
  25. #24 27. Januar 2006
    habe einen stepper zu hause also am anfang hats spaß gemacht damit zu trainieren aber nach der zeit staub das nur noch zu sprich es macht kein spaß mehr......


    hier ein kleines bild:
    {bild-down: http://img.2dehands.be/f/normal/96783561.jpg}





    MfG



    Flauschi
     
  26. #25 27. Januar 2006
    Trainiere mit deinem eigenen Körpergewicht, das ist weder teuer, noch schwer zu beschaffen.

    Du brauchst halt Diszplin, und Durchhaltevermögen, wenn dus schnell haben willst, dann gehste am besten in ne Muckiebude!

    ICh hatte mit der Daheim Methode Erfolg, Joggen, Sit Ups, Liegestütz

    MFG Powerchecker
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Training zuhause Erfahrungen
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.936
  2. Krafttraining zuhause

    dv_puca , 3. Februar 2009 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.024
  3. Krafttraining zuhause ?

    Promille , 2. Februar 2009 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.187
  4. Trainingsplan Zuhause

    doctorrr50 , 3. November 2008 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    665
  5. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    611