Trekstor iBeat kaputt: Garantiefrage

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Cooperhead, 18. März 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. März 2009
    Also, hallo erstma^^
    Hab seit 31.10.08 den TrekStor i.beat move S jetzt ist seit ca.1mon das Display schon kaputt, also wie wenn man fest reindrückt,und man sieht wo es war(spitzer gegenstand) (wollte bild machn, aber hätte dann nochma Kartenleser un so anschliessen müssen...) aufjedenfall, ist kein Bild mehr da.
    Bin zu MediaMarkt: "Das is kein Garantiefall, Selbstverschulden...." Ok, bin wieder heim, jetzt is da sowas wie ein Wackelkontakt am Kabeleingang, mit 3 Kopfhörern getestet, dev. der Player.
    Deshalb wollte ich jetz fragen, ob ich zu denen gehen kann und sagen kann das der nen Wackelkontakt hat, die den einschicken, und ich entw. nen neuen bekomm oder nur den Wackelkontakt behoben, oder zurück und "Bildschirm defekt, hätten sie sagen sollen.."

    Was meint ihr?

    PS: Da is noch ein kleiner Haken, ich find leider den Kassenzettel net mehr, hab schon mehrfach Zimmer und Haus durchsucht, kp, aber such jeden Tag, da bis 31. j noch unter 6mon is...

    BW is klar, für jeden guten Beitrag

    PPS: Hoffe das is die richtige Sektion, ansonsten bitte moven, Thx
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. März 2009
    AW: Trekstor iBeat kaputt: Garantiefrage

    Zitat WWW irgendwo:

    "Treten innerhalb der ersten sechs Monate Mängel am Produkt auf muss der Verkäufer innerhalb dieser Zeit (6 Monate!) den Beweis erbringen, dass die Ware zum Zeitpunkt des Verkaufs fehlerfrei war"

    Da dein Player noch net 6 Monate "alt" ist, muss MM beweisen, dass der Mangel beim Kauf noch nicht vorlag. Geh einfach nochmal hin und versuch nochmal mit denen zu reden. Am Besten schlägste vor, dass die dir a) deinen alten reparieren oder b) dir nen neuen, gleichwertigen Ersatz liefern. Normalerweise dürften die da nichts sagen.

    Viel Erfolg, viele Grüße
    Cyrus

    PS. Google am besten noch bissl nach "Gesetzlicher Gewährleistung"


    /EDIT: Zum Thema Kassenzettel: Ein Kontoauszug reicht (meistens) auch aus. Hilft halt leider nur, wenn du mit Karte gezahlt hast. Ansonsten wirds wirklich schwierig.

    /EDIT: Die sollen das Schrottding einfach umtauschen, nix mit einschicken etc. Aber bevor du dir darüber gedanken machst, such erstmal den Kassenzettel weiter, sofern du nicht mit karte gezahlt hast und auf nen Kontoauszug zurückgreifen kannst.
     
  4. #3 18. März 2009
    AW: Trekstor iBeat kaputt: Garantiefrage

    Das mit den 6mon. weiß ich, aber bei MeiaMarkt is das ja immer so^^
    Hab das nicht übers Konto sondern Bar, naja, Danke schonma :) Hast BW
     
  5. #4 18. März 2009
    AW: Trekstor iBeat kaputt: Garantiefrage

    brauchst du nen kassenzettel =) bei solchn sachen immer kassenzettel aufheben.. man weiß nie was passiert... du kannst MM nich nachweisen wann du das teil geholt hast.. mit kassen zettel wäre das np gewesen.. hab auch shcon nen mp3 player dort ausgetauscht mit kassenzettel.. die haben nichts gesagt direkt ein neues bekommen fertig...
     
  6. #5 24. März 2009
    AW: Trekstor iBeat kaputt: Garantiefrage

    Also, hab jetzt nochma überall gesucht, aber finde den Zettel nicht, meint ihr ich hätte noch Chance auf Garantie wenn ich gleich über Trekstor geh?
    Habt ihr da gute Erfahrungen, das die so Sachen ohne Zettel machen? Hab noch eine Woche, dan sind die 6mon um...
     
  7. #6 24. März 2009
    AW: Trekstor iBeat kaputt: Garantiefrage

    Es gab mal eine WISO Folge (auf ZDF), in der es hieß, dass man für einen Umtausch etc. rechtlich gesehen keinen Kassenbeleg benötigt. Ein Zeuge würde in diesem Fall ausreichend sein (Vielleicht war ja jemand dabei beim Kauf).
    Wird aber denke ich problematisch für dich, wenn die im MM den Umtausch verweigern; wer will schon wegen sowas seinen Anwalt einschalten...

    GreetZ, ~Br4inP4in~
     
  8. #7 26. März 2009
    AW: Trekstor iBeat kaputt: Garantiefrage

    So, werde mit meinem Vater(mein Zeuge (wirklich^^)) in den nächsten Tagen da hingehen und sagen wie es ist etc., habe auch nochmal bei Trekstor nachgefragt, sie sagten man soll es über Händler machen, knn mir mal einer einen Link schicken, zu dem Recht oder nur was für ein §, so das ich es ausdrücken könnte... Wäre nett, gäbe auch BW ;) (Ich weiß halt nicht wie es heißt und das gesamte Marktrecht durchzulesen dauert mir zu lange ^^)

    PS: Hab die anderen BWs verteilt
     
  9. #8 26. März 2009
    AW: Trekstor iBeat kaputt: Garantiefrage

    hast post
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Trekstor iBeat kaputt
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    921
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    866
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.319
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    607
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.311