Trotz Filmpiraterie - Filmindustrie macht Rekordgewinn

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von mischka, 7. Mai 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Mai 2005
    Trotz Filmpiraterie - Filmindustrie macht Rekordgewinn

    Trotz Filesharern und Raupkopierern - die amerikanische Filmindustrie hat im vergangenen Jahr einen Rekordgewinn erzielt. Wachstumsmotor sind die DVD-Verkäufe.

    44,8 Milliarden US-Dollar verdienten die großen Hollywood-Studios 2004 durch den Verkauf von Kino-Tickets, DVDs und Videokassetten sowie TV-Rechten.

    Deutschland ist einer der wichtigsten Abnehmer für die Produkte der US-Filmindustrie - rund 1,8 Millarden Dollar nehmen die Studios hierzulande jährlich ein.
    Quelle:Computernews, Testberichte und Software - NETZWELT

    hab ich grade bei stershortnews gefunden...fand das thema sehr interessant für "uns",mich kotzt es an das die auf der einen seite rumheulen wie blöd und mit ihren riesen anti-piraterie kampagnen einem auf den sack gehen und hintenrum abzocken und wie blöd verdienen und die leute fressens auch noch...ich geh regelmässig ins kino aber wenn ich dann sowas seh frag ich mich doch amnchmal warum...sicher bringt es arbeitsplätze,marktaufschwung etc aber wenn die so dick verdienen sollten die doch die preise wenigstens n bischn humaner machen...

    mfg
    mischka
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Mai 2005
    das ist doch scheizze was die immer labern. die stellen das imme rs dar als ob morgen die ganze industrie pleite gehen würd.

    das viel geladen wird ist zweirangig wichtig ist doch wieviele leute sich danach das original auch kaufen.

    und da da sunbekannt ist ist es bulhsit was di eimmer labern von wegen die machen solche verluste das die bald pleite gehen... :rolleyes:

    idioten pack....
     
  4. #3 7. Mai 2005
    was ist dann so schlimm am filme klauen, wenn die schon rekordgewinne erzielen?
    ich bin für ins kino gehen für 3 euro!
     
  5. #4 7. Mai 2005
    ist bestimmt wie bei der Musikindustrie, die Angestellten gehen immer selber ins Kino oder bestellen die dvd schon tausend ma vor
    hehehe
    was soll man sagen HOLLYWOOD
     
  6. #5 7. Mai 2005
    was für ein Rkordgewinn währe es ohne Raid-Rush? Bestimmt das 3 fache :D :D :D

    greetz elmeX
     
  7. #6 7. Mai 2005
    Eigentlich könnte man Warez auch teils für Werbemaßnahmen nutzen. (z..B. war dies bei BW der Fall). Wer den Film gut findet, ihn jedoch in schlechter Quali hat (z.B. Screener), der geht halt dann doch ins Kino.
     
  8. #7 7. Mai 2005
    Nö, ich warte dann auf ein besseres Release oder brenn mir die DVD :D
     
  9. #8 7. Mai 2005
    wenn sie doch genug verdienen brauchen sie uns doch nicht zu jagen
     
  10. #9 7. Mai 2005
    Ich glaub die meisten hier raffen es irgendwie nich oder? des is doch genau das selbe wie wenn dir einer 8€ die stunde anbietet und ein anderer euch 10€ für dieselbe arbeit für was würdet ihr euch entscheiden? des is doch ganz klar auch wenn sie Rekordgewinne machen is es doch selbstverständlich dass se immer mehr geld wollen
     
  11. #10 7. Mai 2005
    ...aber dann dürfen sie sich auch nich über piraterie wundern.

    und ausserdem hab ich den vergleich mit den 8/10 euro nich so ganz verstanden :)

    mfg
    mischka
     
  12. #11 7. Mai 2005
    ja das die halt alles versuchen um mehr geld zu kriegen und die müssen dafür ja nich wirklich was machen ausser paar klagen zu schreiben genauso wie du du würdest auch nich auf 2 € verzichten die du geschenkt kriegen würdest
     
  13. #12 7. Mai 2005
    Naja, Jungs sehen wir es doch positiv: Solange es der Filmindustrie gut geht, geht es uns auch gut. Wir sind halt Piraten und solange es genügend Schiffe auf dem Meer gibt, wird eins mehr oder weniger auch keine Rolle spielen....
     
  14. #13 7. Mai 2005
    Ja uns geht es gut aber wenn sie meinen das es denen nicht gut gehen sollte weil sie "ganze zeit verluste machen" dann sollen sie nicht rumheulen^^
    sowas geht mir auf die eier
     
  15. #14 7. Mai 2005
    der vergleich mit den piraten auf den meeren ist echt goil^^
     
  16. #15 8. Mai 2005
    ich bin auch dafür das sie mal langsam aber sicher die kinopreise runterschrauben können.
    im cinedom kostet eine karte am wochenende 8.50 und bei dem preis überleg ich es mir zweimal ob ich ins kino geh mit meiner freundin oder ob ich in mir ziehe und wir uns nen schönen abend bei mir machen :D
     
  17. #16 8. Mai 2005
    ich mein das is auch echt da voll überteuert
    wieviel die mit nem film einspielen is schon krass
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Trotz Filmpiraterie Filmindustrie
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    649
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    554
  3. mame 32 ruckelt trotz gutem pc...

    WeBsToR , 15. Dezember 2015 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    522
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    947
  5. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.575