TrueCrypt Container Datei gebrannt -> PW Falsch?

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Telefonzelle, 14. August 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. August 2006
    Hi
    Hab ne Container Datei gebrannt.
    Auf ne DVD.
    Will die Mounten - PW falsch sagt er mir.
    Hab die Container datei noch aufm PC
    da funzt das Pass.
    habs 1:1 kopiert - funzt nich von DVD
    wtf ? :(
    Weiß jmd woran's liegn kann?

    mfG
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. August 2006
    beim brennen der dvd ist an der denkbar ungünstigsten stelle ein fehler entstanden.

    ein einzelner bit, der falsch gebrannt wurde kann schon ausreichen, damit der container nicht geöffnet werden kann ....

    -> versuche es erneut, zu brennen (als virtuelle cd, um rohlinge zu sparen und mounte diese cd dann mit daemon oder alcohol), sollte es dann auch nicht gehen, melde dich erneut.

    mfg
     
  4. #3 15. August 2006
    mh, das is :poop:.. :D was kann man denn tun, um solche Fehler zu vermeiden? den PC während dem Brennvorgang "in Ruhe" lassen ?
    naja, wie soll ich das denn als virtuelle CD brennen? meinste ne .ISO erstellen zB und die dann mounten? oder gibts da "spezielle" proggs...

    btw, ich verwende atm son gammel Nero ^^
    mfG &Thx
     
  5. #4 15. August 2006
    in nero als brenner den "virtual driver" oder ähnlich einstellen.
    du brennst dann ein virtuelles image (vergleichbar mit iso)

    mit den programmen daemon oder alcohol kannst du diese dann in einem virtuellen laufwerk als cd einlegen ...

    um den brennvorgang möglichst nicht zu gefährden.

    nicht mit maximaler geschwindigkeit brennen.
    wer häufig filme brennt, wird wissen warum.
    und
    den pc nicht während des brennvorganges belasten.

    weil
    daten werden in einen cache geladen, bevor sie gebrannt werden. ist der cache jedoch nicht rechtzeitig voll, weil der lesekopf der festplatte für andere dinge genutzt werden muss, setzt der schreibkopf des brenners für einen moment ab, und hinterlässt unter umständen eine lücke, die später falsch interpretiert werden kann.

    mfg
     
  6. #5 15. August 2006
    Image Recorder <-- meinste den? :)

    Ich probiers mal ....


    EDIT:

    Image .nrg oder so gemacht, gemountet, und die Container Datei kann ich davon auch mounten. Und nu?^^
     
  7. #6 4. Oktober 2006
    AW: TrueCrypt Container Datei gebrannt -> PW Falsch?

    sry, der thread ist wohl untergegangen,
    jetzt brennst du diese image.nrg als cd.
    dafür wähslt du unter extas den punkt "image brennen"
    (vorher den richtigen brenner wieder anwählen)
    dann das image raussuchen, und brennen, jedoch sehr langsam, und nichts anderes während des brennvorganges machen.
    danach sollte es normalerweise zumindest funktionieren,
    wenn nicht, liegt eines der folgenden probleme dar,

    1. brenner kaputt
    2. malware, die den brennvorgang behindert
    3. nicht kompatible rohlinge (klingt seltsam ist aber so,)
    4. ressourcenkonflikt mit anderer hardware

    was kannst du dann machen,
    1. brenner austauschen
    2. hijackthislogfile zeigen
    3. andere rohlinge nutzen
    4. im gerätemanager prüfen.

    mfg spotting

    PS, besser spät eine antwort als nie...
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...