Truecrypt

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von memphys, 24. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Mai 2006
    Hi leutz, bin grad dabei meine externe festplatte zu Crypten, habe nicht sehr viel ahnung davon aber denk ist ne sinvolle sache. Habe angefangen das Volumen zu erstellen auch alle optionen ausgewählt doch am schluss meint truecrypt Volumen Formatieren??!! Soll das heissen ich muss die ganze festplatte formatieren??

    Danke für jede Hilfe...

    mfg memphys...
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Mai 2006
    Bei truecrypt ist es so das die ganze platte gecryptet wir, und somit die festplatte erst mal formatiert wird.
    Habe das aber auch erst herausgefunden als es dann schon zu spät war. alle dateien wech:-(
    aber das programm ist wirklich super, hatte noch nie probleme mit meiner platte oder mit den programm.
     
  4. #3 24. Mai 2006
    ALso, wie gesagt, bevor die HDD gecrypt wird, wird sie formatiert. Also, am besten Datensicherrung machen, auffer anderen HDD und dann mit Erase oder so löschen (7 mal überschreiben reicht, ich mach aber immer 35 ^^, dauert aber dementsprechend ^^)
     
  5. #4 24. Mai 2006
    Ok vielen dank an euch, sagt mal muss ich dan jedes mal wenn ich auf die festplatte über arbeitsplatzt zugreifen will das pw eingeben?? Wie ist es wenn ich zb mit Photoshop ein foto von der festplatte öffnen will muss ich dann auch das pw eingeben??

    mfg memphys...

    10ner habt ihr..
     
  6. #5 24. Mai 2006
    Du gibst das PW soweit ichweiß nur einmalein in einer Session. Das heißt wenn du den Pc startest dann bleibt der Container(die HDD) so lange frei verfügbar bis du sie Manuel schließt oder dich von der Windows Session verabschiedest (abmelden o. Pc runterfährst)


    mfg beta
     
  7. #6 24. Mai 2006
    übertreiben muss man es ja nicht aber was solls :)

    Ne Musst du nicht, das gibt man einmal ein und dann geht es biss der pc aus ist oder du es dismauntest.

    wenn deine festplatte noch nicht ganz fol ist, kannst du aich ein truecrypt volume erstellen das eine variable größe hat dann kannst du die daten gleich ins neue laufwerk verschieben und hast sie sozusagen (fast) ohne umweg kopiert.

    Fon der methode rate ich jedoch ab da ja deine daten nicht überschriben wurden daher empfihlt sich korllino's methode ;)
     
  8. #7 24. Mai 2006
    Also ich habe nun ein neues volumen erstellt mit truecrypt habe die festplatte formatiert und den verschlüsselungs vorgang ausgewählt (twofish)!! Doch als alles vorbei war was meine festplatte D die ursprüngliche 0.00kb groß, und die neue mit dem bustaben L wie es bei trueicrypt hinterlegt ist mit den 77GB. Doch wenn ich neustarte ist die L partition weg, und meine D partition ist 0.00kb wenn ich sie nochmal formatiere hat sie wieder die größe von 77GB. Was mach ich den falsch irgendwie funtz das nicht....

    mfg memphys...
     
  9. #8 24. Mai 2006
    hast mal truecrypt geöffnet, vielleicht kannst du nur das das pw einstellen wenn es dann geöffnet ist siehst du das Volume auch im Arbeitsplatz


    mfg beta
     
  10. #9 24. Mai 2006
    Also ich hab so eben diese seite gefunden http://www.truecrypt.de.vu/ ein tutorial zu truecrypt. Hab es mir durchgeschaut und jetzt verstanden. Also das heist wenn ich eine Externe festplatte habe, muss ich egal bei wehm ich sie anschließe auch immer erst truecrypt instalieren bevor ich sie öffnen kann, oder??

    mfg memphys..
     
  11. #10 24. Mai 2006
    ja du musst truecrypt immer auf dem pc installieren um auf die gecryptete hdd oder das container-file zugreifen zu können. mach dir am besten eine paar MB große partition auf der du das aktuelle truecrypt ablegst, dann hast es immer dabei. kein truecrypt => keine daten
     
  12. #11 24. Mai 2006
    anscheinend brauch mans doch nid installiert zu ham oO
     
  13. #12 25. Juni 2006
    wird die ganze hdd formatiert oder nur die paar mb die ich z.b. auf meiner g partition bereitstellen will??
     
  14. #13 29. Juni 2006
    So, hab mal ne Frage dazu.
    Und zwar, wenn ich bei Truecrypt "Create a hidden Truecrypt Volume" wähle und dann erst das Outer Volume erstellen, will mit sagen wir 1GB, danach hab ich das Problem das ich beim Hidden Volume nur mit 9MB erstellen kann.
    Meine Festplatte ist 186GB groß. Ich wollte das Outer Volume mit 1GB machen und das Hidden Volume dann mit 185GB. Anscheinend mache ich was falsch oder es funktioniert nicht so wie ich es mir vorstelle.


    EDIT\\ Hat sich erledigt. Bin selbst drauf gekommen :D
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...