[Tutorial] XBOX360 Firmware Flash + Sicherheitskopie

Dieses Thema im Forum "Konsolen" wurde erstellt von IronSnake, 10. September 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. September 2006
    XBOX360 Firmware Flash + Sicherheitskopie

    Hallo,
    in diesem FAQ erkläre ich euch wie ihr einen Firmwareflash bei eurer X360 mit einem Sasmsung DVD
    Laufwerk durchführen könnt. Ich verweise drauf, dass ich keinerlei Verantwortung für den Schaden,
    der durch mein FAQ enstehen könnte, übernehme. Da ihr bei dem ganzen Vorgang eure X360 nahezu
    komplett aufschrauben müsst, besteht die Gefahr etwas zu beschädigen. Liest also mein FAQ sorgfältig
    durch, bevor ihr wild drauf los legt und etwas zerstört.


    1) Erstmal zu den wichtigsten Fragen:

    • 1. Was bringt mir der Firmwareflash ?
    • A: Der Firmwareflash ermöglicht das Abspielen von Sicherheitskopien


    • 2. Kann ich mit einer geflashten X360 online spielen ?
    • A: Leider werden aktuell viele modifizierten Konsolen vom Live Service ausgeschlossen. Woran MS diese gemoddeten Konsolen erkennt ist bis dato unbekannt. Wer also XBOX Live weiterhin nutzen möchte, kann von hier ab an aufhören weiter zu lesen.


    • 3. Bleibt meine Garantie erhalten ?
    • A: Mit etwas Geschicklichkeit könnt ihr durch den Einsatz eines Föns und eines dünnen Messers das Garantiesiegel unversehrt lösen. Wird eine Konsole jedoch von MS als modifiziert erkannt und vom Live Dienst ausgecshlossen, erlischt gleichzeitig auch die Garantie.


    • 4. Wie erkenne ich ob ich ein Samsung Laufwerk habe ?
    • A: Schaut euch dieses Bild an: >>Klick<<


    • 5. Laufen Spiele mit einem anderen Regionalcode (NSTC) ?
    • A: Nein dies ist noch nicht möglich.


    • 6. Kann ich durch den FW Flash Homebrews auf meiner X360 installieren ?
    • A: Nein dies ist ebenfalls noch nicht möglich.

    Ich denke mal damit sollten die grundlegenden Dinge beantwortet worden sein.
    Sollten weitere Fragen offen bleiben, könnt ihr euch bei mir per PN oder hier
    im Thread melden. Nun jetzt mal zum 2. Teil das FAQ´s !



    2) Was benötige ich um den Flashvorgang durchzuführen ?

    • Eine XBOX360 mit eingebauten Samsung Laufwerk
    • Die aktuellste Samsung FW von Xtreme - >>Download<<
    • MTKFLASHvia zum Flashen der FW >>Download<<
    • Einen S-ATA Anschluss. Dabei ist zu beachten das es sich bei dem Chipsatz
      um einen VT6421 oder N-Force (Vorsicht!: gemoddete MTKFlash Version wird benötigt)
      Chipsatz handeln muss. Sollte es bei euch nicht der Fall sein
      lasst es lieber sein oder kauft euch diese PCI S-ATA Karte >>Klick<<
    • S-ATA Kabel - Ein 50cm langes kostet bei Ebay 50 Cent + 1,50 € Porto
    • Bissel Mut und Menschenverstand sollte man schon haben.

    Nachdem ihr euch das "Werkzeug" besorgt habt, gehen wir weiter zum nächsten Schritt!



    3) Öffnen der XBOX360

    Zu diesem Thema werde ich mich jetzt nicht tot schreiben. Es gibt ein richtig tolles
    Video Tutorial das alles Schritt für Schritt erklärt. Nur eine Sache von mir am Rande.
    Nachdem ihr das Faceplate der X360 abgezogen habt, sieht ihr einen kleinen silbernen
    Aufkleber mit der Aufschrift "Microsoft". Dabei handelt es sich um das Ganartiesiegel.
    Solltet ihr die X360 öffnen ohne es zu entfernen, reißt es und die Garantie eurer Konsole
    ist futsch. Das ganze können wir natürlich vermeiden indem ihr einen Fön und ein kleines
    Messer nimmt. Geht vorischtig mit dem laufenden Fön an das Siegel und wärmt es auf. Nimmt
    jetzt in die andere Hand das Messer und versucht es damit langsam abzulösen. Nachdem es ab
    ist, klebt es z.B in ein Stickeralbum oder etwas versetzt auf die X360. Hauptsache ihr bekommt
    es wieder
    ab und findest es natürlich später wieder. Falls mal was an der X360 kaputt gehen sollte,
    dass Sigel wieder drauf kleben und einschicken.

    Zum Videotutorial: >>KLICK<<



    4) Vorbereiten des Flashvorgangs und sichern der "Original-Firmware"

    Als erstes erstellt ihr euch eine Bootdiskette oder einen Boot USB Stick.
    Darauf packt ihr die MTKFlash.exe und fährt euren Rechner erstmal herunter. Nun löst ihr am XBOX360 Laufwerk das SATA Kabel, welches mit dem Mainboard der XBOX verbunden ist. Jetzt verbindet ihr durch das
    50cm S-ATA Kabel das X360 Laufwerk mit dem S-ATA Anschluss eures Rechners. Letztendlich sollte
    es so aussehen: X360 versorgt X360 Laufwerk mit Strom. X360 Laufwerk ist anstatt mit der X360
    mit eurem PC verbunden. Desweiteren solltet ihr bei eurem Rechner allen Laufwerken ausser dem
    Floppy, den Saft abdrehen, damit es später zu keinen Komplikationen kommt.

    Im nächsten Schritt lässt ihr euren Rechner durch die zuvor erstellte Bootdisk in MS DOS booten und schaltet DANACH erst eure X360 ein Nach einschalten der BOX gibt ihr Folgenden Befehl ein: "mtkflash r /m orig.bin" ohne die "".
    Nachtdem ihr den Befehl eingegeben habt. wird eine Backup eurer Original FW gemacht. Nach Abschluss
    des Vorgangs startet ihr euren Rechner wieder neu und lässt ihn im Windos booten. Danach solltet ihr
    erstmal die orig.bin, die sich jetzt auf eurer Diskette befindet, an vielen Stellen absichern. Brennt
    sie am besten auf mehrere CD´s und kopiert sie auf viele Disketten. Falls einmal euer X360 Laufwerk kaputt gehen sollte, benötigt ihr den in der FW befindlichen Key wieder um ein neues zu verbauen.

    Das wars jetzt mit dem Absichern. Nun beginnt der richtige Flashvorgang =)



    5) Patchen eurer Firmware und Laufwerkflash.

    Gut, nachdem wir nun paar Backups unserer Originalfirmware gemacht haben, können wir eine davon patchen.
    Bei den alten Xtreme Firmwares war der ganze Vorgang noch etwas komplitziert. Mit den neusten allerdings
    (ab V3.0) gehts ganz einfach. Und zwar packt ihr die orig.bin in den Ordner der Xtreme FW wo sich die
    Dateien "X360Sam.exe" und "makeX33.bin" befinden. Mit einem Doppelklick auf der "makeX33.bin" sollte im
    gleichen Verzeichniss eine x33.bin enstehen. Die "X33.bin" packt ihr nun auf die selbe Startdiskette von
    vorhin und bootet damit euren Rechner.

    Im DOS angekommen tippt ihr folgenden Befehl ein : "mtkflash w /m x33.bin" und beobachtet den Bildschirm.
    Am ende sollte ein Text wie "Flash done, please restart your System" auf dem Bildschrim erscheinen. Damit
    sollte eure X360 nun geflasht sein.

    Baut sie nun wieder zusammen und freut euch =)



    6) Schlusswort zum Flashen

    Sollte der Vorgang mal abstürtzen ist euer Laufwerk NICHT verloren. Es wird nur softwaremäßig gepatcht,
    Versucht einfach noch einmal die Xtreme firmware drauf zu flashen. Bei Problemen könnt ihr euch bei mir
    melden. Ich kenne jemanden der euch für einen geringen Preis euer Laufwerk wiederbelebt. Wenn ihr aber
    vorsichtig seit, sollte soetwas niemals passieren.

    Bitte beachtet, dass sich die Vorgehensweise bei Hitachi Laufwerken im Gegesatz zu Sasmusng Laufwerken
    an vielen Stellen unterscheiden kann. Deswegen sollten die Besitzer eines solchen Laufwerks mein FAQ nur als kleinen Leitfaden nutzen und sich nicht komplett darauf konzentrieren. Wir wollen ja schließlich nichts kaputt machen. Vll schreibt ja bald jemand eins fürs Hitachi.

    7) Backups direkt am PC

    Jetzt kommen wir mal zum Backup erstellen. Seit gestern ist es komplett, ohne dem auslesen der Security
    Sectors druch Verbindung X360 - PC, möglich.

    Folgendes wird benötigt:

    • Samsung SH-D162C DVD Laufwerk. (kostet bei Ebay ~ 18 € inkl Versand)
    • Kreon 0.8 Firmware fürs Samsung SH-D162C >>Klick<<
    • Xbox Backup Creator v2 Build 0100 (heute Released) >>Klick<<

    Wenn ihr alles habt, gehts mit dem nächsten Schritt weiter.



    8.) Flash Samsung SH-D162C

    Ihr baut nun das Samsung SH-D162C in euren Rechner ein und startet euren Rechner. Im Windows angekommen
    öffnetihr die, beim Kreon 0.8 Archiv beiliegende, sfdwin.exe. Im Fenster Drive wählt ihr euer Laufwerk aus.
    Ganz links oben befinden sich drei Buttons. Ihr klickt zu erst auf den ganz linken und wählt die beiliegende
    *.bin File aus. Als nächstes klickt ihr auf den mittleren Button. Der Flashvorgang wird nun gestartet. Nach
    dem Flashen startet ihr euer System neu.


    9) Kopie erstellen mit Xbox Backup Creator v2 Build 0100

    Das Programm ist eigendlich richtig für Noobs aufgebaut. Man hat alles was man benötigt in einem Programm.
    Als erstes legt ihr eure Original X360 Disk ins Samsung PC Laufwerk. Im Menüpunkt Options wählt ihr euer
    Laufwerk aus. Wie man sieht, sind da noch mehr Laufwerke aufgelistet. Ich beschreibe hier den Vorgang mit dem
    SH-D162C weil ich es nur mit diesem Laufwerk ausprobiert habe. Nun wechselt ihr zum Menüpunkt "Drivetools".
    Dort klickt ihr euch einmal komplett auf der linken Seite durch. Ihr liest also die Security Sectors, PFi Sectors
    und DMI Sectors aus.danach geht ihr auf READ und etrstellt eine Image File. Falls ihr nur eine Image auf dem
    Rechner habt, verwendet ihr Image Tools für die Sectors. Anschließent auf Write und das Game brennen.

    Bei Samsung Laufwerken kann ich euch die Rohlinge "Verbatim DVD-R DL" ans Herz legen. Bei Real kosten 10 Stück
    20€


    10) Ende

    Damit ist alles nötige erklärt. Das mit dem Patchen der Isos ist in den meisten Fällen nicht nötig. Vorallem wenn
    ihr euch Releases aus dem Netz zieht. Dort steht meistens in der NFO drin was mit der ISO bereits gemacht worden
    ist. Da reicht das Brennen mit CloneCD oder ImgBurn.

    Ich hoffe ich konnte einigen mit diesem FAQ helfen. Hat mich auch bissel Zeit gekostet. Rechtschreibfehler könnt
    ihr behalten.

    Ajha Kreon ist noch nicht mit allen Spielen kompatibel. Der Backup Creator meldet euch alleridngs gleich diesen
    Fall solltet ihr so ein Spiel eingelegt haben.

    Rückfragen hier im Thread oder PN
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Oktober 2006
    Brandneue Firmware Releases

    Xtreme firmware 4.0A and 4.0B for TS-H943 Xbox 360

    >> Commodore4eva released the new Xtreme firmware 4.0A and 4.0B for Toshiba-Samsung TS-H943 Xbox 360 drives:

    Code:
    Xtreme firmware 4.0A and 4.0B for TS-H943 Xbox 360
    World first FirmGuard, Dual Speed, Media Stealth, One Firmware, Xbox 360 backup and extraction firmware modification!
    
    What's new/fixed (since v3.3)
    
    * MS28 core firmware. Also better and faster media detection.
    
    * FirmGuard added. On by default. Firmware cannot be Read/Written by 360 console.
    Can ONLY be turned off (Read/Write enabled) via Enable0800 mode.
    
    * 4.0A firmware. 4.0A is default Fast Read Speed mode. Quite/Slow Read mode for
    backups activated via any Xbox 360/Xbox 1 Original game disk.
    
    * 4.0B firmware. 4.0B is default Quiet/Slow Read Speed mode.
    Fast Read mode for backups activated via any Xbox 360/Xbox 1 Original game disk.
    
    
    Some details about new features:
    
    
    * For Xtreme 4.0A default backup Read Speed is same as original game disks 12x. When Original Game disk is booted, all subsequent backup loading will be at Quiet/Slow Read mode, Original Game disks are unaffected. Turn console off/on to reset back to Default backup read speed (12x). Quiet/Slow Read Speed is for quiet operation and/or cheap DVD+R DL media.
    
    * For Xtreme 4.0B default backup Read Speed is Quiet/Slow 2-4x. When Original Game disk is booted, all subsequent backup loading will be at Fast Read mode 12x, Original Game disks are unaffected. Turn console off/on to reset back to Default backup read speed for backups (2-4x).
    
    * FirmGuard disables reading/writing of drive firmware. This is always on. Can only be turned off via Enable0800 mode. Do not have SATA cable plugged into Xbox 360 console when in Enable0800 mode.
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Tutorial XBOX360 Firmware
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    764
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.153
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    736
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    5.842
  5. Antworten:
    27
    Aufrufe:
    22.953