TV-Filme auf Linux speichern

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von mele, 14. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. September 2006
    Hallo zusammen! Ich würde gerne wissen, wie ich meine TV-Sendungen auf meinen Rechner speichern kann. Das ich dafür Linux brauche weiß ich bereits ;) Muss ich noch ein extra tool runterladen oder wie geht das dann? TV-Karte ist auch klar!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. September 2006
    AW: TV-Filme auf Linux speichern

    Seit wann braucht man Linux um etwas mit seiner TV-Karte aufzunehmen?

    Normalerweise hat jedes Tool das mit einer TV-Karte mirtgeliefert wird auch eine Aufnahme Funktion. Dazu braucht man aber kein Linux. Oder wolltest du wissen wie du unter Linux TV-Sendung abspeichern kannst?

    Dazu kannst du Wine benutzen um das jeweilige TV-Karte Programm unter Linux zum laufen zu bringen.
     
  4. #3 18. September 2006
    AW: TV-Filme auf Linux speichern

    Ich dachte, dass man dazu linux braucht! Danke für deine Antwort! :]
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Filme Linux speichern
  1. Soundbar für Filme + Musik

    Dragonblud , 11. September 2017 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.353
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    22.059
  3. [Linux] Filme ruckeln/flackern

    DcPc , 13. Juli 2008 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.050
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.258
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    340