über Netzwerk auf anderen PC zugreifen

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von $€8, 2. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Mai 2006
    Wir haben bei uns im Büro nen extra PC stehen, von dem wir uns von unserem Arbeits PC direkt auf die Oberfläche dieses PCs einloggen können und dort dann ganz normal weiter arbeiten können.

    Dieses möchte ich jetzt auch zwischen dem Fest PC und den Laptops einrichten, so das ich mich direkt auf dem PC einloggen kann!

    Wie was wo muss ich das Netzwerk einstellen?

    Auf der Arbeit konnte mir das keiner Erklären weil das da von einer Speziellen Firma gemacht wird!


    Als Alternative dachte ich an das Programm "Remote Administrator-Client" aber damit komme ich nicht klar!

    Bitte um dringende Hilfe!
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Mai 2006
    Du meinst sicher den Remote-Desktop

    Es gibt da ein Program namens UltraVNC, damit geht das auch (is glaub ich auch besser ;))

    Link: http://www.ultravnc.de.vu/
     
  4. #3 2. Mai 2006
    Da gibt es noch von Symantec pC Anywhere!
    Aber ich empfehle dir das von Microsoft Remote Desktop, denn für pcAnywhere und auch VNC braucht die gegenstelle auch diese Software auf derem PC
     
  5. #4 2. Mai 2006
    Versuch doch mal RAdmin. Funktioniert super bei mir. Is auch richtig geil, wenn man das übers Internet bei anderen macht. So kannste halt bequem downloads starten, wenn du z.b. im urlaub bist oder so (für die download junkies halt).

    http://www.radmin.com/de/

    da findest du alle infos + download
     
  6. #5 2. Mai 2006
  7. #6 2. Mai 2006
    es geht aber nur, wenn auf dem pc den du fernsteuern willst (der server) windows xp professional installiert ist.

    wenn ja machst du folgendes:

    beim server rechtsklick auf arbeitsplatz > eigenschaften > remote > bei remotedesktop das häkchen für erlauben setzen

    der server braucht eine feste ip im lan, wenn du nicht weisst wie das geht sag nochmal bescheid.

    desweiteren muss ein windows-benutzerkonto mit passwort auf dem server eingerichtet sein (damit niemand unbefugt darauf zugreift).

    dann installierst du auf deinem notebook (client) mit dem du auf den server zugreifen willst, das programm.

    dann startest du einfach das programm, gibst die ip vom server ein und meldest dich mit dem benutzerkontodaten an.

    klingt jetzt komplizierter als es ist, aber es funktioniert perfekt !!!
     
  8. #7 2. Mai 2006
    das muss doch auch anders gehen...!

    auf der arbeit haben wir so ne art netzwerk zeichen und klicken da drauf und melden uns "wie ein normaler benutzer" an dem PC an und arbeiten dann damit....!

    und unsere PCs haben NT und der Literatur PC hat WIN XP!

    achso, mit der IP weis ich das auch nicht :/
     
  9. #8 2. Mai 2006
    jo das zeichen sieht so ähnlich aus wie netzwerumgebung oder netzwerkverbindungen.

    mit xp home geht es leider nicht so, no way.
    da musst du dann eine andere lösung suchen.
     
  10. #9 2. Mai 2006
    und dann gibs noch nt utilities. ne super sache


    mfg Virgo
     
  11. #10 3. Mai 2006
    Alle Möglichkeiten wurden gepostet

    closed
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...