Uefa sperrt theatralischen Dida

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von AdRiAnOo, 12. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Oktober 2007
    Wegen einer Schauspieleinlage ist Torhüter Dida von Titelverteidiger AC Mailand von der Uefa für zwei Champions-League-Spiele gesperrt worden.

    Der Verband ahndete damit den theatralischen Zusammenbruch des Brasilianers bei Mailands 1:2-Niederlage bei Celtic Glasgow, nachdem ein Fan der Gastgeber in der Schlussphase auf den Platz gelaufen und den Schlussmann leicht am Hals berührt hatte.

    Milan kündigte unmittelbar nach der Urteilsverkündung Protest gegen die Entscheidung an.

    was haltet ihr davon??
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Oktober 2007
    AW: Uefa sperrt theatralischen Dida

    Auch wenn ich nicht gerne in Didas Situation gewesen wäre, also als der Fan da zu ihm kam, muss ich dennoch sagen das er so ziemlich alles falsch gemacht hat was man falsch machen konnte. Von dem her gesehen ist es durchaus nachzuvollziehen, dass die UEFA ihn für 2 Spiele gesperrt hat. Oberste Regel im Fußball ist immer noch Fair-Play und diese Aktion war alles andere als Fair-Play...
    Außerdem denke ich nicht das Milan mit ihrem Einspruch Erfolg haben wird, aber ich denk die machen das rein aus Prinzip...
    Noch zu Celtic...ich denke das die Strafe von 30.000€ eine durchaus faire Strafe ist...auf jeden Fall besser zu verkraften als die, die Milan bekommen hat, auch wenn Dida nicht mehr zu den Toptorhütern gehört...

    ...8)
     
  4. #3 12. Oktober 2007
    AW: Uefa sperrt theatralischen Dida

    Die Strafe ist meiner Meinung nach viel zu milde ausgefallen, für so ein Unsportlichkeit fände ich 4-5 Spielen Minimum angebracht.
     
  5. #4 12. Oktober 2007
    AW: Uefa sperrt theatralischen Dida

    Ich finde die Strafe auf jeden Fall auch zu milde. Wie schon gesagt wurde, mit Fair-Play hatte diese Aktion überhaupt nichts zu tun, auch wenn Dida in seiner Torwartkarriere schon so einiges durch machen musste. Dennoch war es genau die falsche Entscheidung die er getroffen hat.
    Ich kann mich da noch an eine Aktion von Rivaldo erinnern, als er an der Eckfahne stand um die Ecke zu treten und einen Ball ans Bein bekommt, sich ans Gesicht fasst und theatralisch auf den Boden fällt =)=)=)
    Ich glaub da hab ich 5min am Stück gelacht^^

    Greetz
     
  6. #5 12. Oktober 2007
    AW: Uefa sperrt theatralischen Dida

    Ich finde die Strafe übertrieben, wenn die sich nicht drum kümmern können das kein Zuschauer aufs Spielfeld läuft müssten die ne hohe Strafe kriegne!
     
  7. #6 12. Oktober 2007
    AW: Uefa sperrt theatralischen Dida

    Die Idee war nicht schlecht von ihm, aber er hatt sie dumm ausgeführt. :D

    Das ein spieler ein vorteil für seine manschaft will ist normal ob unfair oder fair ist egal, aber das er noch 4 schritte gegangen ist war sehr dumm von ihm.

    Da er entlarft wurde ist das eine gerechte strafe, wobei mann ihn auch für die komplette gruppenphase sperren hätte können.
     
  8. #7 12. Oktober 2007
    AW: Uefa sperrt theatralischen Dida

    so ist es richtig.
    für sone unstportlichkeit, schwalbe ist das okay, wenn nicht sogar zu wenig.

    so was sollte eigentlich in der champions league nicht passieren ...
     
  9. #8 12. Oktober 2007
    AW: Uefa sperrt theatralischen Dida

    Jo, kann ich nur zustimmen, sowas gehört wirklich härter bestraft, für sone showeinlage kann Dida echt noch froh sein, dass er mit so einer kleinen strafe weggekommen ist!
     
  10. #9 12. Oktober 2007
    AW: Uefa sperrt theatralischen Dida

    Diese Strafe geht voll inordnung.
    So eine dumme Showeinlage muss einfach durch eine Spielsperre bestraft werden.
    Dida hat bestimmt vergessen das es auch Kameras am Spielfeldrand gibt die alles aufzeichnen :D
    aber das AC Mailand direkt Protest eingelegt hat , finde ich ziemlich arm.
    Für so eine :poop: muss man mal eine Strafe hinnehmen.
     
  11. #10 12. Oktober 2007
    AW: Uefa sperrt theatralischen Dida

    naja die strafe geht doch wohl mal voll in ordnung... wenn man sowas dummes macht müsset meiner meinung nach die strafe noch höher ausfallen... aber geschieht ihm gscheit recht...

    mfg
     
  12. #11 12. Oktober 2007
    AW: Uefa sperrt theatralischen Dida

    Muss ich völlig Recht geben! Nur weil es ein Topstar is muss man da nich zimperlich sein, sonder ne ordentliche Strafe geben! Ich bin mit der natürlich auch zufrieden und denke der Protest wird mal garnichts helfen ;)

    MFg
     
  13. #12 12. Oktober 2007
    AW: Uefa sperrt theatralischen Dida

    Naja, finde die Sperre hätte ruhig noch etwas härter audfallen können!
    Soetwas was Dida gemacht gehört nicht zum Fussball,
    und sollte härter bestraft werden!
    Für Milan wird es keine große Schwächung sein,
    die haben doch so einen guten Ersatztorwart oder?!

    Hast du eigentlich ne Quelle???

    MfG
    F4br3g4s
     
  14. #13 13. Oktober 2007
    AW: Uefa sperrt theatralischen Dida

    Absolut richtig so!
    Er hätte am besten noch ne Geldstrafe bezahlen sollen.
    Wir sind doch im Sport und nicht im Theater oder?`
    Und deswegen ist sowas echt zum Kotzen wenn die Fussballer sich immer acht-neunmal sich auf dem Platz um die eigen Achse drehen und welzen....(gehe nun von der Bundesliga aus)...solche sollten eig am besten nachträglich ne dicke Geldstrafe blätter dürfen!
     
  15. #14 13. Oktober 2007
    AW: Uefa sperrt theatralischen Dida

    Also ich bin acuh der Meinung das diese entscheidung mal voll in ordnung geht das kann es einfach nicht sein hätte er sich ganz normal verhalten dann wäre gar nichts passiert so ist die strafe nur zurecht !!!
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Uefa sperrt theatralischen
  1. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.091
  2. Antworten:
    226
    Aufrufe:
    8.080
  3. Antworten:
    360
    Aufrufe:
    8.394
  4. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    965
  5. Antworten:
    93
    Aufrufe:
    2.606