UFO-Quiche Rezept mit Thunfisch und Erbsen

Dieses Thema im Forum "Essen & Trinken" wurde erstellt von analprolaps, 25. Juni 2015 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. analprolaps
    analprolaps Ist bekannt
    Stammnutzer
    #1 25. Juni 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    Ich habe nichts zum UFO-Thema beizutragen deshalb ein Quiche Rezept

    • 250g Mehl
    • 125g Butter
    • 6 Eier
    • 2 Dosen Thunfisch (nehme immer den von Saupiquet)
    • 1 Stange Lauch
    • 2 Zwiebeln
    • 100g Erbsen (Dose)
    • 200ml Sahne
    • 1 Tüte geriebenen Käse (Emmentaler)
    • Etwas Muskat und 40ml Wasser


    Mehl, Butter, 1 Ei und eine Prise Salz mit 40 ml Wasser zu einem Teig verkneten. Ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
    Dann dünn ausrollen und in eine vorbereitete Quicheform oder eine 24er-Backform legen. Auch am Rand hochlegen.

    Lauch putzen und in Ringe schneiden. Zusammen mit den Erbsen gar dünsten. Abkühlen lassen.

    Den Thunfisch mit den Zwiebelringen und dem erkalteten Gemüse vermengen und auf dem Teig verteilen. Nun die 5 Eier mit Sahne und geriebenem Käse verquirlen und nach Bedarf würzen. Die Masse über die Füllung geben.

    Im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 40 Minuten auf der untersten Schiene backen.


    Bon appétit
     

  2. Anzeige
  3. raid-rush
    raid-rush Admin
    Administrator
    #2 25. Juni 2015
    AW: UFO-Quiche Rezept mit Thunfisch und Erbsen

    Hab auch was mit Fisch und Kohlenhydraten:

    Quiche mit Lachs und Kartoffeln

    Zutatenliste:
    • Salz-Kartoffeln, (vorher ganz normal in Salzwasser gekocht)
    • 50g weiche Butter
    • 50g Creme Fraiche
    • 200g geräucherter Lachs, grob geschnitten
    • 2 Eier
    • 1 Zwiebel
    • Salz und Pfeffer
    Schnittlauch oder frische Kräuter nach Lust und Laune


    Rezeptzubereitung:

    Kartoffeln mit einer Gabel zerstampfen oder Kartoffelpresse, Butter, Creme Fraiche, Salz und Pfeffer hinzufügen.
    Geräucherten Lachs, klein geschnittene Zwiebel, Eier reingeben und alles gut mischen.
    In eine Form geben und ab in den vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten bei 170C Umluft.

    Gut'n! Dazu ein schönes Bierchen - Fisch muss ja bekanntlich schwimmen ;-)
     

  4. Videos zum Thema