Umfrage in den USA: Filesharing weniger verachtenswert wie falsch parken

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 25. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Januar 2007
    Im Rahmen der Studie Digital Life America von der Solutions Research Group wurden insgesamt 2600 Bundesbürger der USA, teils telefonisch, teils online befragt.

    Während sich 78% der Befragten dafür aussprachen, dass ein Ladendiebstahl ein ernsthaftes Delikt sei, waren es beim falsch parken noch 59%. Der illegale Download von Musiktitlen aus dem Internet wurde nur noch von 38%, bzw. von Filmen von 40% der Befragten verurteilt. Der Umfrage nach haben 32 Millionen Amerikaner im Alter von über 12 Jahren - das sind immerhin 18% der Gesamtbevölkerung des Landes im Verlauf des letzten Jahres einen Kinofilm herunter geladen. Alleine im letzten Monat sollen es 20 Millionen gewesen sein. 80% davon mit Hilfe von Peer-2-Peer Filesharing Programmen. Der Filesharer soll laut dieser Umfrage im Durchschnitt meist männlich (63%) und 29 Jahre alt sein. Und er hat im Schnitt 16 Filme auf der heimischen Festplatte gespeichert. Die Rolle des PCs hat sich dabei auch gewandelt, er entwickelt sich immer mehr zum Heimkino. Mehr als die Hälfte der Befragten hat auf ihrem Rechner einen DVD angesehen. Immerhin 25% der Teilnehmer gaben an, sich TV-Shows auf ihren heimischen Computer gestreamed zu haben.

    Der Leiter der Umfrage, Kaan Yigit spricht vom sogenannten Robin Hood Effekt. Die Studios wie die Schauspieler verdienen auch ohne die Umsätze der Downloader mehr als genug, glauben viele Bürger seiner Meinung nach. Er ruft die Anbieter legaler Filme zu mehr Flexibilität, einer grösseren Auswahl ihres Sortiments und grundsätzlich zu niedrigeren Preisen auf. Ansonsten kann man die Masse der Leecher nicht zum rechten Glauben konvertieren.

    Dementsprechend würde die illegale Distribution der Filme und Musik via p2p seine Rolle in den USA behalten oder sogar noch ausbauen.


    quelle: gulli untergrund news
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce