Umgang mit externen Festplatten

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Damani, 22. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Februar 2009
    ich wollte mal hören, wie man am besten mit externen festplatten umgeht.
    sollten sie immer an sein, oder nur an wenn man sie braucht? wie schont man die geräte am besten? habe bei meiner ältesten (3 jahre) festgestellt, dass sie im dauerbetrieb mit der zeit lauter wird..
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Februar 2009
    AW: Umgang mit externen Festplatten

    Also ich mach meine immer an, wenn ich am Rechner sitze und mache sie erst aus, wenn auch der Rechner ausgeschaltet wird.

    Wichtig bei externen ist auf jeden Fall, dass sie nicht dauernd rumgetragen werden und/oder Stöße abbekommen.
    Also wenns geht immer an einem Platz lassen.

    Dein Problem mit der Lautheit nach dauerhaftem Betrieb kann ich bei meinen nicht feststellen....

    mfG
    Log!c
     
  4. #3 22. Februar 2009
    AW: Umgang mit externen Festplatten

    Kommt auch auf die Bauart an. Was für eine Externe hast denn, ne große 3,5" oder ne kleine Laptop HD mir 2,5". Die kleinen sind nicht so empfindlich und können auch gerne herumgetragen werden, aber die großen HDs sollte man lieber am ihrem Platz lassen.

    So wie Logic mach ich es übrigens auch. Ist ja klar das es bei ner Festplatte auch einen gewissen Verschleiß gibts, und das es natürlich schonender wäre, die Festplatte nicht im Dauerbetrieb zu halten bzw. nur zu benutzen wenn man sie auch tatsächlich braucht.

    Aber wenn du sie brauchst, dann brauchst du sie nunmal. Dafür ist sie ja konzipiert worden^^
     
  5. #4 22. Februar 2009
    AW: Umgang mit externen Festplatten

    nur anmachen wenn du sie brauchst!
    aber dann auch nicht zu oft
     
  6. #5 22. Februar 2009
    AW: Umgang mit externen Festplatten

    Wir haben unsere zentrale externe HDD immer an. Rund um die Uhr, 24/7.

    Sie ist allerdings schon so relativ laut, deswegen merkt mans net ob sie noch lauter wird ;)

    Es handelt sich um eine Iomega-Platte mit 1TB Speicher, die direkt im Netzwerk hängt und von überall erreichbar ist.

    Greetz
     
  7. #6 22. Februar 2009
    AW: Umgang mit externen Festplatten

    Grundsätzlich kann man wie meine Vorredner schon sagten.... "Schone die Platte wie ein Rohes EI"
    denn je Sennsibler und wichtiger die Daten sind auf der Externen Desto Sennsibler und umsichtiger solltest du mit ihr umgehen!

    Aber ich selbst habe meine Externen Platten auch schon Halb um den Globus immer mit dabei wenns auf Reisen geht und bis jetzt sind mir von 11 Platten erst 2 Kaputt gegangen und es sind alle so Zwischen 7 und 4 jahre alt!
    Was das an/ausschalten angeht so halte ich es wie Log!c.

    Man kann zum einen sagen das es Glücksache ist ob eine Platte schnell oder Langsam ihren Geist aufgibt wobei dieses bei Markennamen Recht selten ist!
    Und natürlich kommt es auch auf die Umgebung in der sie Arbeitet an (Kalt/Warm/Feucht/Trocken/etc.) und wie man mit ihr Umgeht (Fallen lassen, Sauber halten, An die Wand Schmeißen)

    Und was das lauter werden angeht so kann ich dazu schlecht was sagen denn wie meine vor 7 Jahren klangen weiß ich nicht mehr :p

    MFG Cyriix
     
  8. #7 22. Februar 2009
    AW: Umgang mit externen Festplatten

    wenn es auch was mit den marken zu tun hat:
    1. platte: MyBook 500 GB
    2. platte: MyBook 1TB
    3. platte: MyBook 1TB
    und die ganz alte (3 jahre): Buffalo 300 GB
     
  9. #8 22. Februar 2009
    AW: Umgang mit externen Festplatten

    Hab meine externen auch immer am laufen wenn der PC an ist .. also kann man sagen fast immer ;)

    Bis jetzt keine Probleme

    greez zero
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Umgang externen Festplatten
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.420
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    669
  3. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.359
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    804
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    866