Unfall ohne Versicherung - was passiert?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von LuckyS, 20. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Dezember 2008
    Hallo!

    Anton fährt den Wagen von Willy sein Vater. Willy ist sein Kumpel.
    Anton macht ein Auffahrunfall (Kein Personenschaden!).
    Willy weiß das die Versicherung des Wagens nur auf Ihn und sein Vater läuft.

    Anton ist eh schon Schuld weil er von hinten aufgefahren ist.

    Der Wert des Wagens beträgt ca. 3000 € (Zumindest für soviel vor 2 Jahren gekauft!). Der Schaden liegt nach Betrachtung durch einen KfZ Mechaniker bei ca. 2500 €. Das ist allerdings nur der Schaden am eigenen PKW.

    Im Prinzip: Wirtschaftlicher Totalschaden!


    Anton ist sich der Schuld zu 100 % bewusst und möchte für jeglichen finanziellen Schaden soweit wie Möglich aufkommen! Er möchte auch gern sein Bausparvertrag auflösen (geht das bei dem Grund?)

    Was erwartet Willy sein Vater und Anton selbst?
    Meine Frage ist nun, wie das ganze jetzt verläuft und ist es Möglich mit der Versicherung soweit zu sprechen das die Schuld auf Anton übertragen wird, so das Willys Papa keine Prozente & Co. steigen?

    Danke für alle Antworten! BW allerdings nur bei Sinnvollen Beiträgen und nicht wiederholenden oder abgeschrieben/leicht veränderten!
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Dezember 2008
    AW: Unfall ohne Versicherung - was passiert?

    Hallo,

    den Bausparvertrag kann er auflösen. Verliert er nur immer einen gewissen Satz an Geld. Steht immer bei den Auszügen, wieviel das bei welchem Zeitpunkt ist.

    Und naja... rechtlich gesehen hat der Vater und sein Sohn keine direkte Schuld. Sie sind nicht gefahren.

    Der Fahrer hat das Auto ohne Verischerungsschutz gefahren. Er muss für den Schaden aufkommen. Der Vater dürfte an sich nicht in den % steigen... Wenn doch, dann kann man es vllt so drehen, dass der Fahrer das auto geklaut hat, was zwar den Vater zu Gute kommt, aber für den Fahrer noch mehr Nachteile hat.

    Mfg Halloweenracer
     
  4. #3 20. Dezember 2008
    AW: Unfall ohne Versicherung - was passiert?

    der komplette schaden wird erst mal von der versicherung bezahlt, wie viel sich die versicherung dann von dem halter holt wird sich noch entscheiden, bzw. der kann angeben wer das auto gefahren hat und die versicherung klopft dann bei diesem mal an und schickt ne rechnung, solang keine personen zu schäden gekommen sind, kommt dieser noch billig davon
     
  5. #4 20. Dezember 2008
    AW: Unfall ohne Versicherung - was passiert?

    Ich habe auch eben bei der Versicherung angerufen, bei irgendwelcher (War HUK COBURG) weil ich mich einfach so informieren wollte. Ob Willys Vater da Versichert ist, weiß ich nicht.

    Die Rechtsabteilung teilte mir mit, dass man % nicht auf andere Personen übertragen kann und das der Haftet der es versichert hat. Es wäre Möglich, allerdings nur mit großen Umstand (Gericht etc.). Zudem erwartet Willys Vater eine Vertragsstrafe, die z.b in Höhe eines ganzen Jahresbeitrags liegen kann, höher oder weniger.

    Ich denke mal da kommt auf Anton eine Rechnung in Höhe von +/- 6.000 €! Ganz schön teuer für 45min Auto fahren...

    Eigener Schaden ca. 2500-3000€
    Vertragsstrafe: aa. 1500 €
    Fremdschaden: ca. 2500 €
     
  6. #5 20. Dezember 2008
    AW: Unfall ohne Versicherung - was passiert?

    ich denke wenn willy wissentlich anton fahren gelassen hat - gehts dem auchnoch an den kragen
    anton steckt sowieso schon bis bis zum hals in der :poop:

    der poster ausm RR forum würde nun gerne wissen, ob der unfall durch die polizei aufgenommen worden ist - oder ob sich die unfallbeteiligten geeinigt haben, dies privat zu regeln.
    falls dies der fall ist - könnte willy sagen er sei gefahren und anton soll im nachhinein willy und desen vater das geld geben.
     
  7. #6 21. Dezember 2008
    AW: Unfall ohne Versicherung - was passiert?

    Also bei unfällen jeder Art ist es so geregelt das dass Auto nur versichert ist, wenn auch der im Fahrzeugschein eingetragene Fahrer den Wagen fährt. Ansonster erlischt der der Versicherungsschutz komplett und man muss den entstandenen Schaden selber zahlen!! :cool:
     
  8. #7 22. Dezember 2008
    AW: Unfall ohne Versicherung - was passiert?


    Das hab ich ja noch nie gehört. Du könntest ein Auto theoretisch auf hundert Leute anmelden wenn du das willst (und bezahlen kannst^^), die dann alle versichert sind.
     
  9. #8 22. Dezember 2008
    AW: Unfall ohne Versicherung - was passiert?

    Die Versicherung ist gesetzlich verpflichtet für den Schaden des Anderen aufzukommen, deshalb auch der Begriff "Haftpflichtversicherung". Die Versicherung wird allerdings Regress verlangen, d.h. der Versicherungsnehmer muss den Schaden aus eigener Tasche an die Versicherung zurückzahlen. Den Schaden am eigenen Fahrzeug muss er sowieso selber bezahlen, trotz Vollkasko, ist ein ganz klarer Vertragsbruch, wenn nicht gemeldete Fahrer das KFZ fahren.
    Natürlich wird das von Assekuranz zu Assekuranz unterschiedlich gehandhabt, die einen zeigen sich kulanter, als die Anderen, aber im schlimmsten Fall passiert das oben Geschriebene.

    Gruß
     
  10. #9 22. Dezember 2008
    AW: Unfall ohne Versicherung - was passiert?

    Wurde vermerkt, das der Sohn auch mit im Auto saß ?
    Bei der versicherung sagen, das es dem Vater zu dem Zeitpunkt sehr schlecht ging, er das auto nur genommen hatt da er ein Medikament aus der Notapotheke holen wollte.

    Kann gut sein, das die sich kullant zeigen !
     
  11. #10 22. Dezember 2008
    AW: Unfall ohne Versicherung - was passiert?

    falsch, mehr ist nicht zu sagen.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Unfall ohne Versicherung
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.929
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    687
  3. Autounfall ohne Polizei

    KarlKani , 18. Oktober 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    46
    Aufrufe:
    3.103
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    806
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    358