Ungewollte UTMS Verbindung und evtl hohe Rechnung ?!

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von IronSnake, 28. April 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. April 2009
    moin,
    mir ist gestern was gaaaanz blödes passiert. Und zwar bin ich nach der Arbeit zu Hause an mein Telefon gegangen und habe ein kleines rotes Zeichen auf dem Bildschrim bemerkt. Als ich dort drauf gedrückt habe, öffnete sich ein Fenster mit folgendem Text:

    Aktive HSDPA Datenverbindung: 10:12:33.

    Mein Handy war quasi ganze 10 Stunden!!! ungewollt mit dem Internet verbunden. Weiß nun nicht wie ich drauf reagieren soll. Kann ja nicht online die AKTUELLE Rechnung einsehen. Anrufen will ich noch nicht da ich mich sonst evtl noch wieter in die :poop: Reiten könnte.

    Hat jemand da Erfahrungen mit ?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. April 2009
    AW: Ungewollte UTMS Verbindung und evtl hohe Rechnung ?!

    mir oft genug passiert...allerdings nur für einige sekunden


    ich würde auf die Rechnung warten und wenn sie wirklich eine hohe rechnung aufgrund der internet verbindung aufweist, würd ich mich bei meinem netzbetreiber wenden udn ihm versuchen die sache verständlich zu machen.



    theoretisch msus nachweisbar sein das du NUR im netz warst aber keine dienste genutzt hast. das sollte doch klappen
     
  4. #3 29. April 2009
    AW: Ungewollte UTMS Verbindung und evtl hohe Rechnung ?!

    is mir auch schon öfters passiert die scheiß handys sind ja mittlerweile so konstruiert das du nur auf eine taste kommen musst...
    würds auch erstmal abwarten und hinterher, falls nötig, auf die kulanz des netzbetreibers hoffen.
    ich war damals dann im laden und hab mir das inet deaktivieren lassen bei einigen handys kannste das auch selbst machen z.b. bei sony ericsson einfach das profil löschen.
    gruß
     
  5. #4 29. April 2009
    AW: Ungewollte UTMS Verbindung und evtl hohe Rechnung ?!

    Moved to Handy
     
  6. #5 29. April 2009
    AW: Ungewollte UTMS Verbindung und evtl hohe Rechnung ?!

    Hallo,

    es gibt 2 Möglichkeiten:

    -> 1. dein Tarif beinhaltet eine volumenbasierte Abrechnung = kostet dich max. ein paar Cent.
    -> 2. dein Tarif beinhaltet eine zeitbasierte Abrechnung = Shock-Bill (Horror-Rechnung)

    Sollte die Rechnung hoch sein, wende dich an die Rechnungsabteilung deines Anbieters. Da ich selbst in der Mobilfunkbranche arbeite kann ich sagen, dass es zu 95 % zu einer Kulanzgutschrift kommen wird !

    Viel Glück
     
  7. #6 29. April 2009
    AW: Ungewollte UTMS Verbindung und evtl hohe Rechnung ?!

    Je nachdem wie hoch der Betrag ist hast du vielleicht noch recht, allerdings sinkt mit der Höhe des Betrags auch die Wahrscheinlichkeit einer Gutschrift.
    Warum sollte auch der Netzbetreiber sowas gutschreiben? Immerhin ist es doch nicht deren Verschulden. Vermurks einfach dein Wap-Profil, lösch ein paar Zahlen oder so und schon kommst du nicht mehr ins Internet und dir kann sowas nicht mehr passieren.
     
  8. #7 29. April 2009
    AW: Ungewollte UTMS Verbindung und evtl hohe Rechnung ?!

    Mir ist sowas auch schon passiert hatte ne falsche UMTS Einstellung gemacht so wurde ich falsch abgerechnet...

    Am ende hatte ich ne 800€ rechnung einfach bei O² angerufen und die haben mir das ganze dann wieder von der rechnung abgezogen. Hat wohl auch geholfen das ich gesagt hab "ich hatte eh vor mir ne UMTS Flat bei O² zu holen."

    Nochmal glück gehabt^^


    Bei welchem provider bist du den?

    Aber wie gesagt wenn du per Volumen abgerechnet wirst dann wirste wohl nur höchstens 20€ bezahlen müssen wenn du keinen richtigen UMTS Tarif hast.
    Bei O2 kostet beim standart Tarif 1MB 10€ + einmalig ne Tagesnutzungs gebühr von nochmal 10€ xD

    Solltest du per Zeit abgerechnet werden wird die rechnung warscheinlich sehr hoch werden ;)


    Gruß Space
     
  9. #8 29. April 2009
    AW: Ungewollte UTMS Verbindung und evtl hohe Rechnung ?!

    Ich denke das dir nur die Kosten für den einmaligen abruf der Seite genommen wird - sprich ein paar KB (wobei in der Regel pro angefangenen MB berechnet wird).

    Du verursachst ja nur einmal Traffic: bein aufrufen und danach nicht mehr von daher würde ich sagen das es nicht so hoch wird!
     
  10. #9 29. April 2009
    AW: Ungewollte UTMS Verbindung und evtl hohe Rechnung ?!

    Kulanz, Kundenbindung usw.

    Es heißt ja nicht dass der Anbieter bei einer Rechnungsgutschrift von 800 Euro 800 Euro Verlußt macht. Die UMTS Flatrate bei o2, die für 25 Euro verkauft wird, kostet den Anbieter weniger als 6 Euro. Dementsprechend tut es keinem Anbieter dolle weh sowas gutzuschreiben !
     
  11. #10 29. April 2009
    AW: Ungewollte UTMS Verbindung und evtl hohe Rechnung ?!

    Ich versteh grad gar net warum das bei euch in D so viel kostet....

    Ich hab in Österreich auch Internet via Handy...
    Hab keine Flat und zahl net mal nen € für 1 MB....
    UMTS UND HSDPA sind da Gratis....die Verbindung an sich!
    Hab mir jetz noch um 3€ ein 100mb paket dazugekauft....
    Aber 10€ für 1MB da stimmt doch was net oder????

    Achja B2T :D, mein Tipp:
    Abwarten und Tee trinken, wenn wirklich ne hohe Rechnung kommt, hast du 2 Wochen gegen die Rechnung einspruch zu erheben! Das geht übrigens mit einem einfach Anruf beim Service Team oder wie das bei euch heißt!
    Einfach sagen, dass du nichts gemacht hast...

    In solchen Fällen, vor allem wenn du nicht unfreundlich bist und nett bist kommen die dir auf jeden Fall entgegen ;)
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...