unterschied zwischen amd "toledo"-kern und "san diego"

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von daver, 22. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. April 2006
    hi,
    hab ma ne frage,

    und zwar gibts den amd athlon 64 3700+ einmal mit "toledo"-kern und einmal mit "san diego"-kern. preislich tun die beiden sich nicht viel, trotzdem würd mich ma interessieren wo da unterschiede sind und welchen kern man nehmen sollte...

    gruß und danke schonma im vorraus
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. April 2006
    der toledo ist eigentlich ein x2 wo ein kern defekt und komplett abgeschaltet ist,hat dazu noch e6 stepping ,wo der san diego nur e4 hat.

    zum übertakten eignet sich der san diego aber besser
     
  4. #3 22. April 2006
    Und ich denke das sich der San Diego besser clocken lässt ! Die Toledos gingen ja selten gut zum Übertakten
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...