Update (BIOS, Graka, Chipsatz)

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von CHied, 26. April 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. April 2006
    Ich habe ein Notebook und mir jetzt mal das Programm AIDA heruntergeladen. Dort steht:
    Das System BIOS ist älter als 2 Jahre. Überprüfen Sie, ob Updates vorhanden sind.
    Wo und wie mach ich denn das?
    Ausserdem möchte ich wissen, ob es für meinen Chipsatz ein Treiberupdate gibt, wo kann man das nachschauen? (Intel Montara-GM+ i855GME).
    Und zum Schluss glaube ich nicht, dass meine integrierte Graka up to date ist :rolleyes: (Intel Extreme Graphics 2)

    Wäre wirklich nett, wenn mir jemand helfen würde, evtl. hätte ich dann einige Probleme mit dem Notebook weniger :rolleyes:

    10er wäre/ist sicher!
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. April 2006
    Also ein Bios Update sollte es auf der Herstellerseite geben, falls überhaupt eins vorhanden ist. Aber vorsicht, ein Bios update ist immer ein sehr heikeler Eingriff in den Rechner. Neue Chipsatztreiber findest du wahrscheinlich auf der Intel Website www.intel.de. Naja mit dem Grafikchipsatz musst du wohl bei einem Notebook leben.
     
  4. #3 26. April 2006
    Mh, ein Graka Update konnte ich machen, jedoch wird nirgends ein BIOS Update zur Verfügung gestellt ?(
    (1x 10er raus)
     
  5. #4 26. April 2006
    Moin,

    nun mal langsam. Wenn Dein Notebook gut läuft, gibt es keinen Grund ein Bios-Update durch zuführen. Das ist nur dann noitwendig, wenn das Bios nicht einwandfrei funktioniert und das Notebook dadurch instabil läuft, oder neuere Geräte (CPU, Steckkarten) nicht erkannt werden. Was ja wohl bei einem Notebook selten zuftrifft, da man schlecht die CPU tauschen kann. Chipsatz- und Grafikkartentreiber, das ist was anderes, da hier durch optimierung der Treiber durch den Hersteller eine gewisser Performancegewinn möglich ist. Allerdings vorsicht nicht jeder Treiber ist für ein Notebook geeignet. da solltest Du auf die Seite des Notebookherstellers schauen, sonst kannst Du dir u. U. viel Ärger mit falschen oder nicht angepassten Treibern einhandeln. Ansonsten gilt: "Never change a running system."

    gruss
    Neo2K
     
  6. #5 26. April 2006
    Och, mh, grml :D
    Wollte doch nur mal aktualisieren, wenn in AIDA schon steht, dass meine BIOS Version von 99 ist...
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Update BIOS Graka
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    933
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.437
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.056
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.656
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.157