Urlaub in Südostasien // Entscheidungshilfe

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Acestes, 10. Juli 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Welches Reiseziel würdest du bevorzugen?

  1. Vietnam

    3 Stimme(n)
    33,3%
  2. Myanmar

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Kambodscha

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Thailand

    6 Stimme(n)
    66,7%
  1. #1 10. Juli 2011
    Guten Morgen RR,

    ich würde gerne im Herbst diesen Jahres für 2 Wochen Urlaub machen. Das ungefähre Ziel habe ich schon wie im Titel ersichtlich auf Südostasien eingegrenzt. Nach weitergehenden Überlegungen hat es sich auch auf folgende 4 Länder reduziert:

    1. Vietnam
    2. Thailand
    3. Myanmar
    4. Kambodscha
    Jetzt allerdings komme ich nicht mehr weiter. Thailand ist als Touristenziel natürlich super interessant, alleine schon wegen Bangkok und Phuket.

    Kambodscha habe ich wegen der Tempelanlage Angkor Wat mit in die Auswahl genommen.

    Vietnam ist geschichtlich interessant und Ho-Chi-Minh-City muss man denk ich mal gesehen haben. Weiterhin würde ich auch gerne mal den Wolkenpass und Da Nang besichtigen.

    Myanmar ist wegen der Landschaft, dem Ngapali Beach und seiner Pagoden vllt einen Besuch wert?!

    Über Tipps und ggf. Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar :)

    LG


    Edit.: Geld spielt eine ehr untergeordnete Rolle, habe lange dafür gespart.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 10. Juli 2011
    AW: Urlaub in Südostasien // Entscheidungshilfe

    Meine kurzen Eindrücke:
    Kambodscha ist eher was für Abenteurer. Außer der Hauptstadt ist es eigentlich fast Menschenleer. Ansonsten wie schon erwähnt: Angkor Vat ist besuchenswert und eine Schifffahrt/Angeln auf dem Tonle Sap (jetzt ist der "Meeresspiegel besonders hoch, Regenzeit), 10-20 kg- Karpfen sind keine seltenheit :) Der See verändert sich im Verlauf des Jahres enorm.
    Wenn du erst im November hinreist, dann unbedingt das Wasserfest mit ansehen.

    Thailand ist auch interessant und du kommst mit Englisch sehr gut aus. Bangkok ist brechend voll, aber mir gefällt's. Nachtleben ist genial. Die Strände finde ich langweilig, gibt's bei uns auch.

    Myanmar sehr viele tolle Tempel, ansonsten weiß nix. Ist eher langweilig.

    Vietnam, Ich würde zuerst nach Hanoi für 2-3 Tage inklusive Tagesausflug zur Halong Bucht und dann mit dem Zug nach Ho Chi Minh. Warum? Weil es bergab ein paar Stunden schneller geht (als HCM-Hanoi). Dauert aber trotzdem glaube ich 2-3 Tage, aber der Wolkenpass ist es wert.
    Ho Chi Minh hat sau viele Parks (Wasserparks, Erlebnisparks), die Stadt ist ähnlich brechend voll, wie Bangkok. Wenn du von A nach B willst: Taxi (unbedingt feilschen), Motortaxi oder Fahrrad-Rikscha. Auf keinen Fall selbst in den Verkehr wagen! Wenn du zum Strand willst, dann von HCM mit dem sauschnellen Tragflügelboot innerhalb einer Stunde nach Vung Tao. Die Stadt macht vor allem spaß, weil es für uns Europäer alles lächerlich billig erscheint.
    Zwischen all den neuen Wolkenkratzern findest du viele Gebäude aus der Kolonialzeit, die auch einen Besuch wert sind.

    Fazit: Myanmar und Kambodscha sind eher was für die Durchreise während einer Asien-Tour, wo man 2-3 Tage das Interessanteste besucht.
    Thailand (Bangkok) und Vietnam (HCM): Da wirst du deinen Spaß haben (Kultur, Erlebnis, Action)

    Nachteil bei allen: Diese verdammte Hitze. Im Herbst ist so allmählich der Wechsel von Regenzeit zu Trockenzeit, also perfekt eigentlich. Es regnet dann nicht jeden tag, aber immer zwischendurch sorgt es für Abkühlung.
     
  4. #3 10. Juli 2011
    AW: Urlaub in Südostasien // Entscheidungshilfe

    Das ist ja wirklich eine coole Zusammenfassung. Vorallem der Teil über Vietnam klingt super interessant. Meine Tendenz ist schon von Anfang an in die Richtung HCM gegangen :) Wenn es Vietnam werden sollte werd ich dich nochmal per PM kontakten wegen ein paar weiteren Details!

    Für weitere Posts bin natürlich weiter offen :)
     
  5. #4 10. Juli 2011
    AW: Urlaub in Südostasien // Entscheidungshilfe

    War zwar erst in Thailand aber ich stimme DerWoolf zu.

    Thailand ist sehr touristisch, heißt nicht, dass es nicht schön ist, aber es ist alles relativ easy für Touristen, keine Probleme, fast alles vorhanden.
    War dort 2 Wochen, davon eine Woche Tauchen, ist halt ein Taucherparadies. Strände sind meiner Meinung wunderschön und die Menschen sehr freundlich.

    In den anderen Ländern war ich noch nicht, aber aus Erfahrungsberichten von Freunden sind sie auf jedenfall mehr "remote" als Thailand.
    Vorallendingen Kambodscha und Myanmar sind kaum erschlossen, dort kann man noch richtige Abenteuer erleben, dafür sind die interessanten Sachen halt schwer zu erreichen.
    Man muss sich mit Einwohner kurzschliessen usw. VLt eher was für erfahrende Asienreisende :)
     
  6. #5 10. Juli 2011
    AW: Urlaub in Südostasien // Entscheidungshilfe

    Ich war mal 2 Wochen in Thailand..erst 3 Tage in Bangkok in eigener Sache,war sehr interessant,dann weiter nach Phuket und mit dem Auto Richtung Khaolak.
    War im August am ende der Monsunzeit,Hatte verschiedene Audflüge gebucht mitunter die Phang-Nga Bucht in der ein James Bond gedreht wurde.Die Einheimischen sind sehr freundlich und hilfsbereit und nicht aufdringlich so wie z,B. Bali.
    Singapur solltest du dir vllcht auch noch überlegen,alleine der Zoo wäre eine reise wert,gibt dort keine gitterstäbe und ausserdem führt ne Seilbahn hin.
    Für mich ist aber Thailand das schönste Reiseziel,und ich war auch unter anderem schon in Sri Lanka,Bali,Singapur und Thailand.
     
  7. #6 10. Juli 2011
    AW: Urlaub in Südostasien // Entscheidungshilfe

    Thailand scheint ja wirklich toll zu sein. Habe auch einige Freunde die darüber sehr schwärmen. Negativ ist, wie ihr ja schon geschrieben habt, das es sehr touristisch ist. Ich würde gern dorthin wo das Land nicht so westlich ausgerichtet ist, sondern noch recht unberührt. Myanmar und Kambodscha sind da natürlich weit vorne, aber auch sicherlich schwierig wenns darum geht irgendwo hinzukommen. Ich schau mal weiter und lese gespannt eure Posts!

    PS.: Ich habe mal eine Umfrage angehängt :)
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Urlaub Südostasien Entscheidungshilfe
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.507
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    14.828
  3. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    37.346
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    23.556
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    8.321