Uruguay: Tausende Menschen sahen, wie sieben Personen während TV-Show starben

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von C.R.E.A.M., 19. März 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. März 2006
    In Uruguay kam es zu einem Unglück, bei dem sieben Menschen während einer Fernseh-Show getötet wurden. Rund 200 Menschen sollten für die Show "Herausforderung der Herzen" eine Lokomotive mit Seilen ziehen.
    Allerdings hielten mehrere Personen nur geringen Abstand zur Lokomotive und rutschten wegen des regennassen Untergrundes aus. Dabei gerieten sie unter die Lokomotive. Neben den sieben Toten erlitten elf Menschen Verletzungen.
    Das Unglück wurde von tausenden Menschen beobachtet, die sich im Umfeld der Dreharbeiten befanden. Unter diesen waren auch 3.000 Schulkinder gewesen. Die Teilnehmer der Show gewinnen Geld, wenn sie ungewöhnliche Aufgaben bewältigen.

    Quelle: klick

    8o:( Ach du Sch...
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. März 2006
    oha

    ich frag mich wie das passieren konnte
     
  4. #3 19. März 2006
    Leider so

     
  5. #4 19. März 2006
    lol lesen kann ich selbst-.-

    ich mein damit wieso die pruduzenten oder sicherheits leute daran nich gedachte haben und die leute so dicht an die lokomotive gelassn haben
     
  6. #5 19. März 2006
    Das ist echt heftig! Kann es sein, das die einfach nicht die Sicherheitsmaßstäbe haben wie wir? Ich glaube bei uns wäre so etwas nicht möglich!!!

    Znow
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Uruguay Tausende Menschen
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    11.969
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.064
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.345
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    217
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    291