USA: CD-Verkäufe gingen 2006 um 13 Prozent zurück

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 18. April 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. April 2007
    Wie die Recording Industry Association of America (RIAA) am gestrigen Dienstag bekannt gegeben hat, sind die Verkaufszahlen von Musik-CDs in den Vereinigten Staaten im vergangenen Jahr um 13 Prozent zurückgegangen.

    Zwar hat sich der Verkauf digitaler Medien im gleichen Zeitraum mehr als verdoppelt, dennoch hat die Musikindustrie mit Gewinneinbrüchen zu kämpfen. Die Einnahmen durch den Verkauf von Musik sind im vergangenen Jahr um 6,2 Prozent auf 11,5 Milliarden Dollar gesunken.

    Im Jahr 2006 wurden in den USA etwa 615 Millionen Musik-CDs verkauft. Dies entspricht etwa 13 Prozent weniger als noch ein Jahr zuvor. Im Jahr 2005 lag der Einbruch bei CD-Verkäufen noch bei 8,1 Prozent.
    Quelle:http://www.winfuture.de/news,31245.html
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce