USA schafft PCs im Schulunterricht ab

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Deejayy, 9. Mai 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Mai 2007
    Also das ist ja mal ne Meldung. Da sieht man doch, wie sehr wir den Amis alles nachmachen. Anscheinend erzielt es wohl doch nicht die erhoffte Wirkung und somit werden sämtliche PCs bzw. die Nutzung dieser eingeschränkt bzw. abgeschafft.

    Da bin ich doch mal gespannt was JETZT wir Deutschen machen. Machen wir denen auch mal wieder alles nach, oder sagen wir: Nö, datt klappt doch.

    Unglaublich...



    Greetingz


    Timo
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Mai 2007
    AW: USA schafft PCs im Schulunterricht ab

    Also das wir Deutschen den Amis alles nachmachen find ich jetzt nicht. Natürlich gibt es parallelen in den Gesellschaften, aber wir sind auch der "Westen" . Wir haben ja net einfach immer das getan was die Amis gemacht haben. Bsp. Hat Gerhard Schröder den Irakkrieg ja deutlich abgelehnt. Das Problem an der amerikanischen Politik ist das sie einer Weltmacht gehört die dem Westen als Militärischem Arm dient. So können wir uns leider von den Amis net einfach "abspalten" sondern müssen eben mit ihnen sympathisieren.

    Mfg MuuuHnnSteRRR
     
  4. #3 9. Mai 2007
    AW: USA schafft PCs im Schulunterricht ab

    Tja dann werd ich mich mit Popcorn und Cola hinsetzen wenn ich den nächsten Amoklauf betrachten darf. Dann gucken alle ziemlich blöd aus der Wäsche (omg'z?!!1 wie konntä daZ nur passier0rn, pc'S sind doch wech)... sollten sich lieber mal um ihr dreckiges Waffengesetz kümmern und geld in die förderung von benachteiligten Familien stecken, aber dazu sind die ja zu blind / sturr
     
  5. #4 9. Mai 2007
    AW: USA schafft PCs im Schulunterricht ab

    Es liegt aber sicher nicht nur am Waffengesetz. Natürlich erleichtert das "relativ"*hüstel* lose Waffengesetz die beschaffung von Waffen aber das man eine Waffe hat bringt einen ja net Zwanghaft dazu diese Macht zu missbrauchen. Die Wurzel ist einfach das Soziale Umfeld und wie der Mensch darauf reagiert, da stimm ich mit dir über die Förderung sozial benachteiligter Familien überein. Obwohl man damals in Colombine (richtig geschrieben?) deutliche zusammenhänge zu Doom gefunden hat. (Tagebuch Eintrag eines Täters: "Es wird genauso sein wie in Doom".) Man hat ja an Emsdetten (sofern man den Abschiedsbrief gelesen hat) auch gemerkt das der Kerl einfach psychisch am Ende war.

    Mfg MuuuHnnSteRRR
     
  6. #5 9. Mai 2007
    AW: USA schafft PCs im Schulunterricht ab

    Sicher, liegt nicht nur an dem Waffengesetz. Trägt aber eine menge dazu bei. Weiß jetzt nicht wieviele Amerikanische Haushalte eine Waffe besitzen, werden aber eine Menge sein. die sollten aber auch vor Kindern gut versteckt und unzugänglich gemacht werden. Da kommen die Eltern und ihre erziehung ins Spiel. Gewaltätige Spiele wirken sich aber auch nur auf psychisch Labile aus. Sonst wären wir ja schon im totalen Armageddon ^^ Wenn man erkennt das ein Kind / Jugendlicher schon ein wenig zu heftig abgeht auf z.B Doom sollte man schon Initiative ergreifen oder wenns von selbst nicht funzt , professionelle Hilfe anfordern. Spielen ja auch noch das soziale Umfeld eine Rolle (gehänselt werden etc.) Nur merken die meisten viel zu spät
     
  7. #6 9. Mai 2007
    AW: USA schafft PCs im Schulunterricht ab

    die wollen das geld für die pc's doch nur im irak verpulvern. aber sollen se ruhig machen -> back to the roots ;)
     
  8. #7 9. Mai 2007
    AW: USA schafft PCs im Schulunterricht ab

    link? quelle?
     
  9. #8 9. Mai 2007
    AW: USA schafft PCs im Schulunterricht ab

    öhm? "USA schafft PCs im Schulunterricht ab" ... spielt ihr etwa CS auf euren Schul PCs? ... oder hab ich da was falsch verstanden ... also schul PCs sind doch nur zum researchieren da ala internet oder sonstige programme für den IT unterricht ..o.o und wenn die das abschaffen, bringt das doch gar nix x.x
     
  10. #9 9. Mai 2007
    AW: USA schafft PCs im Schulunterricht ab

    Naja ich nannte cs jetzt mal nur als Beispiel, weil darum der größte Terz gemacht wird. Aber auch in der Schule kannste meist ohne Probleme zocken oder was weiß ich für Seiten angucken. Statt die dinger abzuschaffen, sollte man aufklären und sichern.

    BTW : auf alter berufsschule ham se auch q3 gezockt ^^ also alles kein problem
     
  11. #10 9. Mai 2007
    AW: USA schafft PCs im Schulunterricht ab

    pcs im schulunterricht? also ich war 3 wochen (über die osterferien) in denver,colorado auf der standley high und mit pc habn die auch ned mehr gearbeitet als wir.pc´s wenn,dann eigentl nur in den speziellen computer classes die man wählen kann.hmpf.
    edit: und zocken ioder sowas war da auch auf keinen fall drin,stehn überall solche bibliotheks damen die dich dann freundlich drauf hinweisen dass du dich verpis*en sollst wenn du nur in nem chat drin bist^^
     
  12. #11 9. Mai 2007
    AW: USA schafft PCs im Schulunterricht ab

    quelle?
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...