USA: Tierschützer wollen Bären-Schaukämpfe verbieten lassen

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von C.R.E.A.M., 24. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. März 2006
    Schaukämpfe von Schwarzbären mit Menschen sind ein regelmäßiges Spektakel im US-Bundesstaat Ohio, welchem von einer johlenden Menschenmenge beigewohnt wird. Damit soll nun bald Schluss sein.
    Tierschützer fordern eine sofortige Einstellung dieser Show, wobei die Besucher erheblichen Gefahren ausgesetzt seien. Der Bärenbesitzer Mazzola behauptet hingegen, dass diese Showkämpfe den Bären Spaß bereiten würden.
    Der ausgewachsene Schwarzbär wiegt etwa 300 Kilogramm und hat achtmal so viel Kraft wie ein Mensch. Wenn dieser Bär nicht mit sich spielen lassen wolle, hätte ein Mensch kaum eine Chance zu überleben, so der Besitzer.

    Quelle: klick

    Lol wusste gar nich das es sowas gibt
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. März 2006
    ja und wenn der bär mal einen totbeist, wird er halt als besonders agressiv und wird sofort erschossen.


    typisch amis halt
     
  4. #3 24. März 2006
    Also ich halte das auch für Tierquälerei.
    So eine Show nur zur Volksbelustigung zu machen, gehört wirklich verboten.
     
  5. #4 24. März 2006
    schliese mich dem absolut an...mehr kann man zu sowas echt nicht sagen...zum glück wird dagegen was unternommen!
     
  6. #5 25. März 2006
    Dieser Meinung werde auch ich mich anschließen, da sie für das steht, was ich davon halte. Es ist einfach total ignorant zu denken man wüsste, dass das Tier dabei Spaß hat. Auf so eine Idee könnnen doch nur hirnverbrannte Hillbillies aus Ohio kommen...

    ... 8)
     
  7. #6 25. März 2006
    ähm die tierschützer sagen ja das die zuschauer einer großen gefahr ausgesezt werden wieso zum geier interesiert die das ?? sind menschen tiere o_O die müsstn denn ja menschenschütze rheisen
     
  8. #7 25. März 2006
    Ja OmG, wird ja auch langsam mal zeit soetwas zu verbieten. Die Bären sterben alle langsma ab und anstatt sie zu schützen und zu pflegen machen die so ein dreck mit ihnen. Ich hoffe die Tierschützer schaffen es.



    mfg allstar
     
  9. #8 25. März 2006
    LOL echt immer diese Amerikaner...
    Ok zu der Zeit von Shakespeare war es vielleicht üblich, dass man sowas veranstaltet hat, weil es damals kein Entertainment gab, aber heute ist das einfach nur bescheuert X(
     
  10. #9 26. März 2006
    Das sind nicht nur immer die Amerikaner. Man braucht nicht mal weit übern Teppichrand zu schaun, um Tierquälerein und Ausbeutung von Tieren zu finden. Schaut in die zwischen Kleinstädten rumgurkenden Zirkuse. Das Abrichten der meisten Tiere da verstößt gegen jegliche Ethik. Tierquälerein passieren überall, den Schuh müssen sich nicht nur die Amis anziehen.
     
  11. #10 26. März 2006
    Ich hoffe auch, dass die Tierschützer das durchbringen. Wir sind ja soweit ich weiß nicht mehr im Mittelalter. Sollen die Amis sich doch untereinander die Köpfe einschlagen
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...