USA: Umstrittenes Waffengesetz jetzt auch in South Dakota und Indiana

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von C.R.E.A.M., 4. April 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. April 2006
    Das umstrittene Waffengesetz, das es jedem Bürger, der sich bedroht fühlt, erlaubt, seine Waffe zu benutzen, wird nun auch in den beiden US-Staaten South Dakota und Indiana umgesetzt.
    Zuerst eingeführt wurde das Gesetz im letzten Jahr in Florida, dort gab es auch sofort den ersten Problemfall, bei dem ein Abschleppunternehmer einen Autofahrer erschoss, der sich nicht abschleppen lassen wollte.
    Die Verteidigung erklärte, dass der Abschlepper befürchtete, von dem Autofahrer überfahren zu werden. Geplant ist die Einführung des neuen Waffengesetzes bereits in 20 anderen Staaten.

    Quelle: klick
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. April 2006
    zum Glück ist bei uns in Deutschland sowas noch nicht durchgesetzt worden!
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...