Vaters Festplatte gelöscht? xD

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von ThE pHaTe, 11. August 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. August 2006
    Hallo alle miteinenader..


    Ich habe ein grösseres Problem.
    Mein Vater hat eine 250 GB externe Harddisk von Maxtor (One Touch Firewire 1394). Er benützte sie immer auf Macintosh, hatte auch 5 Partitionen darauf von je 50 GB. Zwei waren sicher voll und die anderen weiss ich nicht.


    Heute dachte ich mir ich könnte doch mal testen ob die hd auch bei meinem Computer geht da er sie mir sowieso überlassen wollte sobald er eine neue hat. Ich hab sie angeschlossen und einen Driver aus dem Internet auf meinem PC installiert. Es ist 230 GB unpartitionierten Bereich und 11.5 GB die ich im Arbeitsplatz erkennen kann. (Ich müsste es jedoch formatieren um es zu benutzen)

    Dann dachte ich mir es geht wahrscheinlich nicht ohne etwas zu löshen, formatieren denn es hat wichtige Daten darauf.

    Ich schliesse die hd normal wieder an den Mac an und oh schreck es ist nur noch die eine Partition (11.5 GB) vorhanden, die auf MS-DOS partitioniert wurde. Die 5 von meinem Vater sind nicht mehr sichtbar.

    Erste Frage: Sind die Dateien gelöscht oder nur nicht mehr sichtbar?

    Ich habe jedoch nie etwas gelöscht mitem Windows, wenn dann ist das vonselbst geschehen. Ich hab sie NUR angschlossen.

    Zweite Frage: Wie bekomme ich es wieder so hin wie vorhin?

    Das wichtigste ist nur die Dateien wiederzuhaben (sichtbar zu machen?), es muss nicht wieder in diesen 5 partitionen sein.



    Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ich hab nicht alles gelöscht, mein Vater würde mich killen xD

    cya


    ThE pHaTe


    ps wenn jemand noch irgendwelche genaueren angaben, zb zu der 11.5 GB grossen partition hat werde ich die auftreiben :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. August 2006
    Installier auf dem PC Partition Magic und schließe die externe HD an. Schau nach wieviele Partitionen erkannt werden. Normalerweise lassen sich auch formatiere Daten herstellen, zwar mit ein wenig zeitlichen Aufwand aber es geht. Hauptsache du hast Daten nicht überschrieben.
     
  4. #3 12. August 2006
    Es werden zwei partitionen erkannt:



    H: Primary - Unformatted - 11.5 GB - Active: No - Hidden: No
    *: Primary - [free] - 222 GB

    hört sich kagge an was^^

    cya
     
  5. #4 12. August 2006
    Also formatieren heist ja sozusagen ein Grundgerüst auf der Festplatte zu schaffen damit der Computer in die Zellen auf der HDD seine Sachen abspeichern kann. Du hast sozusagen nur ein neues Raster drüber gelegt. Du solltest aber auf jeden Fall nichts auf die Platte schieben denn das würde sozusagen das überschreiben was schonmal drauf war. Ich empfehle dir das mal hier:

    http://www.testticker.de/praxis/security/article20040826021.aspx
     
  6. #5 12. August 2006
    also wenn Magic Partition sagt die eine is Free...dann is das wohl kagge xD
    Naja, kannst ja des nochmal versuchen was mein Voredner gepostet hat, aber ansonsten seh ich dunkel-schwarz für die Daten....

    greetz D a r K
     
  7. #6 12. August 2006
    wie gesagt, versuch es entweder mit partition magic oder mit dem o&o disk recovery das hat mir schoneinmal geholfen, aber speichere AUF GAR KEINEN FALL etwas auf der externen ab

    lg nofu
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vaters Festplatte gelöscht
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.471
  2. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    828
  3. Antworten:
    36
    Aufrufe:
    1.700
  4. Vaters 50. Geburtstag!

    denis_cologne , 24. Januar 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    252
  5. Antworten:
    28
    Aufrufe:
    5.244