VCD Brennen

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von muhkuh, 25. Januar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Januar 2007
    Hi, hab mir ne .avi in .mpg umgewandelt (vcd) und dachte mir: okay, kein ding. das ding müsste nu ja brennbar sein..

    aber anstatt der 700 MB die sie mal waren, sind es nun 1Gb oder 935Mb also nicht brennbar für mich.
    Kann mir jemand da weiterhelfen? :(
    Wäre echt nett!


    Mein DVD Player spielt kein .avi oder divx ab!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 25. Januar 2007
    AW: VCD Brennen

    Also ne VCD ist ja normal so ungefähr 800 MB groß wird ja wenn du es bei Nero unter VCD startest kleiner. Ok nur deine 935 MB sind etwas zu viel. Hat es bei dem Programm mit dem du es umgewandelt hast keine Option das du es auf 700 oder 800 MB klein bekommst?
     
  4. #3 25. Januar 2007
    AW: VCD Brennen

    Im schlimmsten Fall splitten.
    [g]Mpeg Splitter[/g]
    Bei VCD geht es haupsächlich nach Minuten und nicht nach Größe deshalb kann man glaub ich bis zu 820 MB oder so draufbrennen.

    Gruß,
    Figger
     
  5. #4 26. Januar 2007
    AW: VCD Brennen

    Naja da musst du wohl mit was Qualitätsvelust rechnen, ich habe aber was gefunden womit du den Film in max. 15 Minuten in eine .AVI datei umwandeln kannst mit eigentlich keinen Qualitätsverlusten.

    1 GB werden mit der einstellung :

    Zielauflösung überschreitet nicht 512:384
    Videoqualität: 40
    Tonqualität:6
    Helligkeit: +6%
    Lautstärke: +0%
    Sättigung: +0%
    Kontrast: +0%

    auf 300mb geschrumpft und mit Videoqualität 20% auf 180mb, aber bei 20% merkt man dann schon den Qualitätsverlust deutlicher.


    Das Programm heißt DivXEncoder Stable v0.3.60
    ist eigentlich für PDA's aber klappt auch aufm PC.

    http://divx.ppccool.com/
    einfach auf Download gehn.

    Und dann ist die 700mb datei bestimmt auf 240mb geschrumpt und wenn Nero es dann auf VCD umwandeln will, passt es locker auf nen normalen 700mb Rohling.

    hoffe ich konnte helfen

    MFG
     
  6. #5 26. Januar 2007
    AW: VCD Brennen

    Hey,


    ist doch eigentlich klar, das eine Avi größer ist als Mpeg.

    Und kommt locker hin, das aus einem 700 MB Avi Film auf einmal über 1 GB werden.

    Splitte das teil ( geht ratzfatz ) und gut ist.
     
  7. #6 26. Januar 2007
    AW: VCD Brennen

    irgendwie ist eine avi immer kleiner als mpeg...

    b2t:

    du kannst die filme je nachdem wie du sie umwandelst um bis zu 100 mb verkleinern. musst einfach nen anderen codec nehmen, dann geht das schon!
     
  8. #7 26. Januar 2007
  9. #8 26. Januar 2007
    AW: VCD Brennen

    Wie nehme ich denn nen anderen Codec? Kannste mir das mal erklären? ;)
     
  10. #9 26. Januar 2007
    AW: VCD Brennen

    das bestimmst du in dem programm, in dem du die avi in die mpg umwandelst.
     
  11. #10 26. Januar 2007
    AW: VCD Brennen

    Ashampoo Movie Shrink & Burn

    such da mal nach hier im board. da suchst dir aus, dass du ne vcd haben möchtest, gibst dir größe von deinem rohling ein (da wo er splitten soll) und ab gehts. kannst mit dem prog dann auch gleich brennen. is total easy und funzt super. mir hats das leben sehr vereinfacht :>
     
  12. #11 26. Januar 2007
    AW: VCD Brennen



    Hey,



    löl, ja klar....


    Ich meinte, wenn man eine AVI " entpackt "....also umwandelt zu MPEG
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - VCD Brennen
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    316
  2. svcd brennen

    unleashed , 9. Januar 2008 , im Forum: Rippen & Konvertieren
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    305
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    405
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    548
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    377