Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Tion, 4. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. März 2008
    Nabend,

    ich denke mal ihr hab es sicher schon im Radio gehört dass am 23. Februar im Bielefelder Freizeitbad Ishara eine 12jährige von 2 Männern vergewaltigt worden ist. Dabei handelt es sich um 12 - 16 Jährige.

    Zwar ist es nun schon einige Tage her jedoch als ich es im Radio hörte, dachte ich nur noch das kann doch nicht sein. Dass Kinder zu so etwas fähig sein sollen. Zwar halte ich den 16jährigen für den Leiter der "Aktion" und der 12jährige zog einfach nur mit jedoch stimmt da doch etwas mit dem momentanen zustand in Deutschland und überall auf der Welt etwas nicht. Es ist schon schlimm genug wenn Leute missbraucht werden, nur Kinder von Kindern ist wohl ziemlich weit über die Grenze des Zumutbaren hinaus.

    Ich und meine Arbeitskollegen haben uns zwar nicht lange darüber unterhalten, jedoch kamen wir schnell zu einem Urteil. Bestrafung wie ein Erwachsener zwar sind es Kinder. Sollte der Fall vor Gericht gehen, und die Aussage wird sein: "Wir wussten nicht was wir tun". Halte ich diese für absolut einfallslos und zudem auch geschmacklos.

    Wäre ich der Vater des Mädchens dürften mir die beiden niemals gezeigt werden sonnst würde ich mir eine Waffe besorgen und sie töten. Klingt zwar Dumm, versetzt euch doch mal in die Lage des Vater oder der Mutter. Da kann wohl kaum einer sagen das Gericht wird eine fähre Strafe finden.

    Denn: Ich glaube eher an die Unschuld einer ****, als an die Gerechtigkeit der Deutschen Justiz.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    Das wirste im heutigen Humanstaat nicht sehen, dass die kleinen Säcke richtig bestraft werden.

    Leider.

    Und da es keine richtigen Strafen gibt, werden andere das auch wieder tun, weil sie sehen ja, dass ihre Kumpels nicht richtig bestraft wurden.. vielleicht werden sie von den anderen nun sogar als supercoole Gangster angesehen. Würd mich nicht wundern.
     
  4. #3 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    Entschuldigung , aber guck dir ma ein Großteil unserer Jugend an. Da ist das nun wirklich keinen Wunder, dass sogar 16 Jährige machen. Ich mein sie rennen ja schon bewaffnet in eine Schule und ballern Leute ab, weil sie meinen es sei cool.
    Verprügeln alte Leute in U-Bahnen und schiessen aus fahrenden Autos wie son par Hollywood-Gangster...

    Die Gesselschaft wird oft durch Medien und andere Sachen manipuliert und die Jugend sie oft die, die zu viel davon abbekommen.

    Klar, es ists cheisse... eine 12 Jährige, ein Kind ... und schon hat sie sicher kein lebenswillen mehr, wenn überhaupt.. aber vermeiden kann man das ist der heutigen Welt selten!

    mfg
     
  5. #4 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    Meiner Meinung nach tragen auch die Eltern der Jugendlichen eine wesentliche Mitschuld. Auf solche Gedanken kommt man nicht aus Lust und Laune. Die Jungs haben sich wohl zu heftige p0rns reingezogen und sind auf falsche gedanken gekommen. Das Internet ist ja auch wie ein Brandbeschleuniger für Gewaltvideos und p0rns - Youtube/:love: sei dank. Und solange die Eltern das Internet unterschätzen und nicht ihre Kinder kontrollieren, wird es auch weiterhin solche Übergriffe geben, da bin ich mir sicher. Solche Kids muss man auch von den Straßen holen - ganz einfach. Aber so weit denkt die Politik auch nicht. Da kann man noch so sehr auf die Justiz und zu lockere Strafen schimpfen.



    RayT
     
  6. #5 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    Die Eltern dessen kinder haben auch bissel Schuld.Schlecht erzogen sag ich da nur,die hätten mal mehr acht auf ihre Kinder geben können,damit sie nicht sone :poop: abzeihen.
    Wenn das meinem Kind (wenn ich welche hätte)passieren würde,dann wäre die beiden schon lange tot,ich würde sie bestimmt nicht paar tage rumlaufen lassen.Es wäre mir auch egal wo,aber ich hätte zu 100 % getötet.Ich hab zwar keine Kinder und hoffe für meine späteren Kinder,dass ihnen das nicht passiert,falls es doch passiert,dann könnden die täter sich selbst umbringen oder ich mach es dann ;)
    Die haben es nicht anders verdient:mad:

    mfg
    giggolo

    PS : armes mädchen...:baby:
     
  7. #6 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    Wie alt bist du, dass du die Augen schließt vor dem wachsenden Zerfall der moralischen und Sittengesetze?
    Dass du die Augen zumachst, wenn dein Landsmann zusammengeschlagen wirst, aber (eventuell, kenn dich nicht) laut mitschreist, wenn mal wieder Inder durch ein Volksfest gejagt werden und du gegen Rechte und NPD wetterst, die damit aber wiedermal garnichts zu tun haben?!

    Warum so stur und ignorant? Angst, von linken Ewiggestrigen als Nazi betitelt zu werden?

    Kriminelle Ausländer raus - die Gefängnisse sind überfüllt und der Anteil an Nichtdeutschen ist erschreckend hoch!
    Todesstrafe für Kinderschänder bzw -mörder - es ist eine Krankheit, die man nicht heilen kann! Es muss dabei differenziert werden zwischen welche, die sich einer Therapie unterziehen und welche, die es verweigeren. Letztere stellen eine ungeheure Gefahrenquelle für Kinder dar. Eine Tat und ein ganzes Leben wird aus Gier und Trieb zerstört...
     
  8. #7 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    Ungeachtet von alldem Blödsinn den du schreibst - was ist mit mir? Ich bin Bosnier und fühle mich dennoch als Deutscher. Ich liebe das Land und ich repektiere seine Gesetzte. Wieso sollte ich es auch hassen, ich habe Zuflucht hier gefunden. Ich wurde hier aufgenommen und bin zu tiefst dankbar.
    Wie denkst du über mich? Und was ist mit den Leuten die hier geboren wurden und nie die Heimatsprache gelernt haben, diese jungen deutschen mit migrationshintergrund sollen abgeschoben werden in ein Land das sie nicht kennen?
    Was ist mit Deutschen kriminellen`? Wohin willst du sie abschieben?

    _______

    Man muss nicht viel Ahnung von PC'S haben um einen Blick in das Kinderzimmer zu werfen ;)
    Vor allem sind das Jugendliche in einem Alter in dem zu erwarten ist das die Eltern sie unter "Kontrolle" haben.


    RayT
     
  9. #8 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    Deutsche Kriminelle gehören in den Knast.

    Interpretier nicht Sachen in etwas hinein, was ich nicht hier, nicht heute und noch nie geäußert habe - ich sprach von kriminellen Ausländern. Integrierte Ausländer sind vollkommen in Ordnung. Du scheinst mir, sofern ich das beurteilen kann, ja integriert zu sein. Also betrifft mein Unmut dich oder deine Familie nicht.

    Ich spreche von kriminellen Ausländern, Sozialschmarotzern und sonstige Querulanten, welche sich nicht wie Gäste verhalten sondern unser Land beschädigen und somit meiner Meinung nach kein Recht haben, weiter hier als Gäste zu verweilen.

    JEDE Kultur ist für mich und viele meiner Gesinnungsgenossen gleich viel Wert. Die Völker und die verschiedensten Kulturen sind ein großes Geschenk. Wir Nationalisten sind die weit und breit EINZIGEN, welche diese Kulturenvielfalt in ihrer Art beschützen - SPD, CDU, besonders die Linke... alle zielen auf Kapitalismus, Globalisierung und damit verbunden Multikulti aus.
    In 20 Jahren wird jedes 2. Kind Migrationshintergrund haben. Das ist keine Integration oder Menschenfreundlich - das ist Zerstörung! Das sind irreperabele Veränderungen am Gengut. Es ist für alle beteiligten Völkerarten schädigend... Kultur geht verloren, Sitten gehen verloren, Bräuche gehen verloren... das Endet im Extremfall in Anarchie! Wir haben jetzt schon multikulturelle Banden, welche ganze Stadtteile regieren, wo sich die Polizei höchstens in Doppelstreife hintraut, aber auch nur mit Schutzweste. Was sind das für Zustände? Gewollte Zustände! Von der Regierung!

    Zustände wie in Frankreich? Wir sind nicht mehr weit davon entfernt...
     
  10. #9 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    Ich sage es in gewisser Hinsicht nicht gerne, aber ich muss Morton teilweise recht geben.

    Ich bin bei weitem aus der Pupertät raus und meine Gedanken sind im großen und ganzen frei von Vorurteilen, ebenso habe ich ein geregeltes Leben mit Einkommen und Co.

    - - - -

    Das die massive Einwanderung mehr Probleme geschaffen als gelöst hat, dürfte keiner übersehen.
    Anfangs mag es funktioniert haben, aber das Konzept, Integration geht hinten und vorne nicht auf, auch in Deutschland nicht obwohl wir eines der besten Konzepte haben.
    Das Problem liegt aber nicht an den deutschen, so leid es mir tut. Was soll man erwarten wenn die Migranten nur unter sich sind und auch untereinander nur teilen, helfen, arbeiten. Es wird ein "Land" im Land geschaffen. Sie erobern sich ihre eigene Provinz und es geht leider Berg ab. Das geht auch ohne Migranten das ist mir sehr wohl bewusst.

    Ebenso muss ich ihm zustimmen mit der Bestrafung für Triebtäter, unser Rechtsssystem ist hinten und vorne zu lasch. Und das sage ich als Jurist.
    Es wird den Kindern immer eher vorraus gesetzt, dass sie selbstständig sind und "erwachsen" aber unsere Gesetze und Regeln sind auf veralteten ethnischen Grundregeln aufgebaut und keines Falls mehr aktuell.
    Wer heute noch Staatsanwalt wird, hätte als Anwalt auch keine Zukunft, denn das dt. Rechtssystem kann man nicht als vertretbar ansehen.

    Man sollte das ganze durch Tests und Gespräche regeln. Ob und wie der Junge bestraft wird und nicht pauschal sagen unter 14 kann und wird er nicht bestraft, lediglich die Eltern. Aber in diesem Falle, läuft ein Vergewaltiger frei herum. Glaubt ihr ernsthaft mit diesem Jungen wird es jemals wieder Berg auf gehen? Ich denke eher Berg ab und in 2-3 Jahren sitzt er so oder so. Aber man hätte die Verbrechen die er in der Zukunft begeht, verhindern können. Was ist wenn er in 1 Jahr noch ein Mädchen vergewaltigt. Ich kann und will diese Gesetzesgebung nicht verstehen. Daher gehe ich auch gegen sie an und vertrete sie nicht.

    mfg
     
  11. #10 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    ei, morton.... nimm mal deine braune uniform vom körper, rasier dir dein kleinen bart unter der nase weg und kämm dir keinen scheitel..
    eh, ich hoffe auch, dass duerst 12 bist und das mit jugendlichem leichtsinn gesagt hast.

    denn mal ehrlich,
    klar kann man das auf ausländr beziehen, weil in den medien immer großer ruß drum gemacht wird. aber wieviel kranke deutsche laufen auf deutschn straßen rum und vergewaltigen kinder?
    das passiert in deutschland genauso wie im ausland.
    das ist doch kein argument was du da bringst.. es sei denn du bist so ein fanatiker, dass man rechten schweinen wie dir die todesstrafe anhängen sollte.
    und jetzt komm mir blos nicht mit patriotismus. ich liebe deutschland. aber nicht solchen abschaum wie dich, denn davon hatten wir genug in der geschichte. denk mal n bisschen nach...
     
  12. #11 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    Das was du machst, ist das was du Verurteilst.

    Du meckerst herum ohne es wirklich gelesen zu haben. Es ist das pure Vorurteil gegen Morton, da er durch aus schon merkwürdige Beiträge verfasst hat. Aber in diesem äußert er sich recht human und ohne dieses Gedankengut das du ihm zuschiebst. Zwar nicht gänzlich frei davon sind die Beiträge aber im großen und ganzen.

    Er hat in diesem sowie in anderen Threads schon einmal gesagt, das er es nicht an den Ausländern fest macht.
    Er sagte auch nicht das er nur Ausländer oder ähnliches bestrafen würde in diesem Fall.
    Er würde auch deutsche Bestrafen und darum geht es, jegliche Kultur muss bestraft werden aber auch zugleich geachtet werden. Bei uns in Deutschland nennt man Patriotismus, rechtsextrem. In Amerika nennt man es gesunden Menschenverstand sowie in Frankreich, England etc pp.

    Ich glaube zwar irgendwie selber nicht so ganz was ich hier gerade schreibe. Aber lest seine Beiträge mal genauer, man muss zwischen den Zeilen lesen um das heraus zu finden was von Bedeutung ist.
     
  13. #12 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    Junge, kommt nicht mit einem Pauschalargument, dass ich ein Nazi wäre, weil ich Missstände kritisiere.
    Du bist für mich der Faschist, da du mich, ohne mich weiter zu kennen, als "Abschaum", als "rechtes Schwein" bezeichnest - das zeugt von Intoleranz, von Menschenfeindlichkeit und von Dummheit.

    Lese, und überfliege nicht, meine Aussagen und kritisere dann nochmal exakt die Äußerungen, die ich getätigt habe und bei welchen du anderer Meinung bist.

    Ich kann auch mit stupiden Pauschalargumenten umherwedeln, nur damit ich was gesagt habe. Ich werde soweit nicht weiter auf deinen Unsinn eingehen.

    Nachtrag: Ich danke dir, Ranger. Nicht weil du mich jetzt mehr oder minder beschützt, sondern weil deine Beiträge lesenswert sind und zum Nachdenken anregen. Meine Beiträge bei diesem Thema sind manchmal mit Emotionen durchwandert, da ich einfach daran denken muss, dass es in 15-20 Jahren zu spät sein kann - das alles hoffnungslos war. Ich kann und will einfach daher nicht tatenlos zusehen, sondern die Menschen versuchen wachzurütteln, damit diese sich den Problemen stellen und nicht weiter davon weglaufen, weil es sie ja jetzt noch nicht betrifft.
     
  14. #13 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    Gefängnisse nur für Deutsche - Auländer raus oder wie? LOL :)

    Aber du lehnst doch die Zuwanderung ab - meine Familie und ich sind auch zugewandert und haben sozialhilfe bezogen. Wenns zugegeben auch etwas länger her ist ;)

    Schwarze Schafe gibt es überall. Auch unter Deutschen. Nach deiner Argumentation sind Deutsche was besseres als Ausländer, weil man deutsche Kriminelle wohl eher dulden kann als ausländische!




    RayT
     
  15. #14 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    Ich fände es sinnvoller, darüber zu diskutieren, wie man dem armen Mädchen jetzt helfen kann,
    anstatt hier nur aufgrund überkochender Emotionen seinen Rachegelüsten freien Lauf zu lassen. Das hilft niemandem.

    Wir haben keine Rachejustiz. Wir leben nicht mehr im Mittelalter. Oder im Nazi-Reich. Und das ist auch gut so.

    Glücklicherweiße haben wir es in der BRD geschafft,
    schwere Straftaten auf ein niedriges Maß zu senken.
    Bei dem Thema passt der Link wie die Faust aufs Auge:



    @rayT: Morton ist ein kleiner Nazi, solchen und ähnlich stumpfsinnigen Müll wirst von dem noch öfters hier lesen.
    Ah ne, Nazi möchter er nicht genannt werden. Nationaler Sozialist ist die korrekte Anrede. Da wird Wert drauf gelegt.


    //Todesstrafe = :poop:it

    Warum:

    klick mal hier

    oder hier

    oder informier dich selbst.
     
  16. #15 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara



    okay, ich muss mich entschuldigen.
    ich hab nur den post gelesen.
    den auf der zweiten seite hab ich noch nicht gesehen. und so wie er es da sagt, hat das nichts mit intoleranz zu tun.
    wenn du meinst, ich bin ein faschist, bitte.
    ich hab nichts gegen dich, ich kenn dich nicht. aber gegen deinen ersten post. weil der war schon leicht rechts angehaucht.....

    nochmal sorry... war keine absicht.

    und deinen zweiten post auf der ersten seite widersprech ich gar nicht. man könnte es nur ein bisschen, wie soll ich sagen, liberaler formulieren.

    ---------------------------------------

    wenn ich den ersten post auf der zweiten seite von dir lese, muss ich dir recht geben. wenn mans wirklcih so differenziert ausdrückt. und NICHT NUR ausländer dafür die schuld gibt. hast du recht. und es gibt schmarotzer. ich glaub da sind wir uns alle einig. aber nicht alle. und das ist das, was ich zum ausdruck bringen wollte.

    er meint damit, dass man diese ausländer dann auch genauso gut abschieben kann, als sie von der staatskasse zu füttern. das heisst, wenn die ausländer bei uns im knast sitzen, werden sie auch von deutschland bezahlt (essen etc) .
    er meint, man könnte sie auch dann aus deutschland ausweisen und dort ins gefändnis stecken
     
  17. #16 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    Ums detaillierter zu sagen: Ich bin nicht dafür, dass ein Ausländer aus dem Land verwiesen wird, wenn er ein Lutscher klaut oder 1x eine Schlägerei hatte.
    Aber im Falle von gefährlicher Körperverletzung, Mord, schwerem Raub und ähnlichem sollte dieser Person kein Aufenthalt in diesem Land mehr gestattet werden. Dann kann er sich mit der Justiz in seinem Land rumschlagen... vielleicht lernt er es dort anders.

    Ja, Deutsche in die heimischen Gefängnisse. Du kannst wohl kaum der Türkei sagen, sie soll nun deutsche Kriminelle aufnehmen, weil wir sie nicht mehr haben wollen.

    Der Ursprung des Problems, bzw. die Probleme in ihrer Wurzel, gehen ja garnicht unbedingt von den jeweiligen Ausländern aus, sondern sind Erzeugnisse und gewollte Konsequenzen der Politik.
    Die etablierten Herren interessiert es doch garnicht, wie es an der Rütli Schule zugeht, in Kreuzberg oder in sonstigen sozialen Brennpunkten.
    Sie wohnen in ihren luxoriösen Vororten, sind steinreich, ihre Kinder gehen auf deutsche Privatschulen und diese werden auch in die Fußstapfen ihrer Eltern treten. Die Hauptsache für diese Herren ist die Profitmaximierung. Und das mit allen Mitteln. Vor der Wahl werden dann selbst geschaffene Missstände kritisiert und man verspricht Verbesserungen, doch nach der Wahl will keiner mehr von etwas hören und wissen und sie fahren zurück in ihre Vororte und zerstören das Land weiter...



    Danke Phil - sehr kollegial, dann ziehe ich meine Anschuldigungen ebenfalls zurück.
     
  18. #17 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    Hier geht es eher um Ursachen und wie man diesen entgegenwirken kann. ;)



    Auch National Demokraten/Sozialisten dürfen ihre Meinung sagen, das ist das "tolle" an einer Demokratie ;)

    Aber ich möchte mich hier auch garnicht mehr weiter an dieser Diskussion beteiligen. Das driftet hier alles zu sehr ab. Und bei Morton läuft es immer aufs gleiche hinaus.
    Er hat ja eine Lösung für alle Probleme - Sollte es mal bei The Next Uri Geller probieren ;)


    RayT
     
  19. #18 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    aber was mich an diesem "gefängnis nur für deutsche" stört, ist das wenn die ausländer abgeschoben werden, sie vielleicht gar nicht für ihre strafe büßen müssen, wenn sie erstmal in ihrem heimatland sind.
     
  20. #19 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    Da bin ich leider nicht bewandert, inwiefern die juristische Lage dort eine "heimische" Gefängnisstrafe vorsieht.
    Meines Wissens wird die Strafe aber übertragen und nach dem jeweiligen Landesgesetz geahndet.
     
  21. #20 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    ich mein es würde doch von gerechtigkeit zeugen, wenn sie bestraft werden. und wir reden ja hier um gerechtigkeit. egal welcher herkunft.

    und die chance, dass sie nicht die strafe bekommen, die sie "verdienen", ist meines erachtens nicht niedrig
     
  22. #21 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    Solche Taten sind absolut das Letzte.....doch ich schreibe jetzt auch mal was, was sicherlich wieder für jede Menge Flames etc. sorgen wird:

    Ist es in der heutigen Zeit denn wirklich verwunderlich, wenn Kinder in dem Alter vergewaltigt werden? Die Täter sind jetzt nicht gerade in dem Alter, ok, aber wenn man sich mal anguckt wie aufgedonnert manche Weiber da auf der Straße rumrennen, macht das einem teils schon echt Angst, kaum 12 und rumrennen, als wenn sie schon 10 Jahre aufm Strich arbeiten.

    Versteht das jetzt wirklich nicht falsch, wenns nach mir geht, würde ich das sowieso so machen, wie im Irak, wo bei Vergewaltigung der Pillemann abkommt, bei Diebstahl die Hand....aber wenn jemand solche Neigungen hat und dieser dann noch diese Mädels sieht....naja.

    Leg nem Hund nen Knochen hin und verbiet ihm zu sabbern...
     
  23. #22 4. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    das ist krank ... das ist wohl einer der abartigsten dinge die ich gelesen habe .... es ist unverständlich für mich wie man auf diese idee kommt und sie dann noch durchsetzt ...

    wen man sowas liest könnte man glatt heulen wie weit es gekommen ist ... das man wen man eine tochter hatt nicht nur auf kinderschände achten muss oder auf die verwandschaft sondern nun auch auf die klassenkameraden ...

    die menschheit ist krank !
     
  24. #23 5. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara


    Dann muss man auch bei der Ursache anfangen, und nicht mit den Tätern, wie viele anderen hier (siehe z. B. Tion, Haitower oder Giggolo). Die Ursache liegt, wie du es bereits gesagt hast bei den Eltern, die einfach "keine Zeit haben" ihre Kinder richtig zu erziehen. Kinder erziehen sich doch heutzutage hauptsächlich durch Schule, Freundeskreis und Internet und zumindest bei zweien davon kann man davon ausgehen, dass dort auch starke negative Faktoren in die Erziehung einfließen können, nämlich Freundeskreis und Internet. Ich meine, welche Eltern kontrollieren denn heute noch wirklich, mit wem ihre Kinder sich treffen, was ihre Kinder am Rechner tun oder was sie im Fernsehen sehen? Wie viele Eltern setzen sich noch mit ihrem Kind vor den Rechner und erklären was gerade geschieht, falls mal das Kind Sachen sieht, die es beeinflussen könnten? Ich bin dafür die FSK oder USK oder wie auch immer der Scheiß heißt abzuschaffen, jedoch nur falls sich die Eltern Zeit nehmen sich ihr Kind mal anzugucken und zu entscheiden, was für ihr Kind gut oder schlecht sein könnte.
    Wie viele Eltern können heutzutage noch sagen, "ich weiß, was mein Kind tut, und mit wem es unterwegs ist. Ich hab's unter Kontrolle und kann jederzeit eingreifen, falls sich Probleme bilden."?

    Und, dass Argument, dass die Kinder sich am Rechner besser auskennen, als die Eltern zieht nicht. Wenn ich als Elternteil keine Ahnung von einem Medium habe, dass meine Kinder nutzen wollen, hab ich zwei Möglichkeiten. Entweder ich verbiete ihnen komplett den Zugang dazu oder ich geh, verdammt nochmal, zu jemandem hin der sich damit auskennt und informiere mich. Das kann doch wohl wirklich nicht so schwer sein, oder? Es gibt allein hier genug Läden, die mir den Rechner ohne Probleme so einstellen könnten, dass z. B. Youp0rn nicht mehr geöffnet werden könnte etc.


    Nochmal kurz zu den ganzen Racheaktionen: Wenn eine Straftat objektiv betrachtet wird, so ist ein Mord oder eine Vergewaltigung bzw. Kindesmissbrauch definitiv schlimmer als ein Autodiebstahl, doch ist es möglich, dass man subjektiv, sprich, wenn man bestohlen worden ist, den Autodiebstahl als schlimm genug empfindet um sich eine Waffe zu holen und den anderen zu töten. Wäre das dann auch gerechtfertigt?


    @Tion: Wie lautet eigentlich deine Begründung dafür, warum sie nach Erwachsenenrecht verurteilt werden sollten?

    €: Mal ne Frage an alle, die nach Todesstrafe und persönlicher Rache rufen. Wollt ihr eigentlich Gerechtigkeit oder einfach nur einen Menschen in den Tod schicken? Denn es wäre wohl gerechter, wenn sie von jemandem vergewaltigt werden würden, als dass sie getötet werden würden. Ebenso wäre es gerecht, wenn man den Sohn eines Unfalltäter, der aufgrund von Glatteis den eigenen Sohn auf dem Gewissen hat auch überfahren zu dürfen. Oder jemand, der ein Haus erbaut und es dann einstürzt und eine Familie unter sich begräbt, ebenfalls in ein einstürzendes Haus gesteckt werden müssen. Wäre das die ultimative Gerechtigkeit, die ihr verlangt?
     
  25. #24 5. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    Na, glaub ich eher nicht. Jedenfalls nicht bei den üblichen Kandidaten.. wie Türkei, Jugoland, Afrika etc. Falls eine Abschiebung beabsichtigt ist wegen der Straftaten, dann kann die Staatsanwaltschaft zustimmen, dass nach einer Verbüssung von 2/3 die Abschiebung erfolgt. Im Folge einer Wiedereinreise würde dann noch die Reststrafe fällig werden.

    Da geb ich dir vollkommen Recht. Die Eltern haben gar keine bzw weniger Zeit sich um ihre Kinder zu kümmern.. aber woran liegt denn das bitteschön? Die herrschenden Parteien, voran Linke und die SPD, vielleicht auch Grüne fordern immer mehr Krippenplätze, ab Kleinkindstalter und gleichzeitig wird es finanziell unmöglich gemacht darum zu kommen. Das Geld reicht einfach nicht, wenn man jung Eltern wird und so muß dann das Kind schon mit 2 Jahren "abgegeben" werden.

    Von daher find ich die Forcierung von Krippenplätzen den falschen Weg... und wenn ich dann höre, wie bereits geschehen, dass langszeitarbeitslose Kinderschänder versehentlich bei KiTas eingesetzt wurden.... *würg*

    Insofern plädiere ich hier (lol) für härtere Strafen für solche Verbrecher und gleichzeitig die Einführung sinnvoller Maßnahmen zur Unterstützung deutscher Familien.
     
  26. #25 5. März 2008
    AW: Vergewaltigung einer 12jährigen im Ishara

    Ich bin grundsätzlich mal für die Todesstrafe, weil bestimmte Menschen einfach nicht geändert werden können und irgendwann der Schutz der Gesellschaft über dem Schutz des Individuums steht. Warum hat eine Mutter, die bereits 5 Babys getötet hat, immernoch das Recht, ein 6. zu gebähren? Sorry, aber da entzieht sich mir der tiefere Sinn. Warum wird ein Serienmörder, der nach 15 Jahren wieder entlassen wird und nochmal tötet, wieder nur eingesperrt? Mal ehrlich, so jemand WILL ICH NICHT in unserer Gesellschaft.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vergewaltigung 12jährigen Ishara
  1. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.364
  2. Antworten:
    36
    Aufrufe:
    6.691
  3. HILFE !Vergewaltigung!

    ^Lowbird , 17. November 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    49
    Aufrufe:
    2.548
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    732
  5. Fast-Vergewaltigung

    PDiddy , 24. Februar 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    950