Verpackungen sollen künftig Gammelfleisch erkennen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 7. März 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. März 2007
    Bundesregierung und Wirtschaft wollen die Verbraucher mit Verpackungen schützen, die vergammeltes Fleisch erkennen und anzeigen können. Die Entwicklung solcher "intelligenter Verpackungen" solle Teil des Innovationsprogrammes des Bundesverbraucherschutzministeriums werden, berichtet die "Saarbrücker Zeitung". "Intelligente Verpackungen sind ein Weg, Verbraucherschutzbelange und die Sicherheit bei Lebensmitteln zu verbessern", sagte eine Ministeriumssprecherin der Zeitung.

    Nach Angaben des Deutschen Verpackungsinstituts gibt es in Frankreich, Schweden und den USA im Handel bereits Etiketten, die durch Farbveränderungen den Frischegrad von Lebensmitteln anzeigen.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. März 2007
    AW: Verpackungen sollen künftig Gammelfleisch erkennen

    jo das ist doch mal ne echt gute nachricht, so weiß mann wenigstens ob mann was verdorbenes isst oder nicht. so wird endlich klarheit geschaffen echt klasse.

    mfg
     
  4. #3 7. März 2007
    AW: Verpackungen sollen künftig Gammelfleisch erkennen

    aber was ist wenn die die etiketten einfach austauschen so wie sie es jetzt auch schon gemacht haben????
     
  5. #4 8. März 2007
    AW: Verpackungen sollen künftig Gammelfleisch erkennen

    wie soll das denn funktionieren?
    so wie mit dem indikatorpapier aus dem chemieunterricht oder mit ner kleinen platine? habs nicht ganz gerafft sry ^^
     
  6. #5 8. März 2007
    AW: Verpackungen sollen künftig Gammelfleisch erkennen

    Dat gibbet doch schon längst,... Viele Verpackungen besonders bei fleisch haben bereits ein Ettikett das sozusagen anzeigt ob die Kühlung unterbrochen wurde. Meiner Meinung nach müsste einfach viel mehr kontrolliert werden, somit würden auch mehr Arbeitsplätze entstehen ;)

    MFG Don
     
  7. #6 8. März 2007
    AW: Verpackungen sollen künftig Gammelfleisch erkennen

    Dazu müssten die Verantwortlichen das Zeug noch selbst essen, als Strafe... ich glaub das würde mehr abschrecken als 10 Jahre Bau und Geldstrafen
     
  8. #7 8. März 2007
    AW: Verpackungen sollen künftig Gammelfleisch erkennen

    0.50 € die wurst und 2,50 € die Verpackung oder wie?? ^^
    Dann zahlen wir demnächst für die verpackung.
     
  9. #8 8. März 2007
    AW: Verpackungen sollen künftig Gammelfleisch erkennen

    Ist auf jeden Fall notwedig in unserer aktuellen Situation. Man weiß doch shco nteilweise gar nicht mehr, was man so zu sich nimmt, wenn man nur eine "harmlose" Packung Fleisch kauft. Vertrauen ist gut, aber Kontrolle ist besser. Deshalb immer her mit solchen Verpackungen.


    mfg
     
  10. #9 8. März 2007
    AW: Verpackungen sollen künftig Gammelfleisch erkennen

    Die Preise sind schon hoch , aber ich denke mal ich bleibe bei dem Metzger meines Vertrauens ;) da weiß ich was ich hab

    Aber die Idee find ich generell nicht schlecht , mal sheen ob sie sich durchsetzt
     
  11. #10 8. März 2007
    AW: Verpackungen sollen künftig Gammelfleisch erkennen

    Ich finds toll =)

    Kostet zwar ein bisschen mehr an Verpackungskosten, aber die Sicherheit steigt.

    Wobei ich aber nicht gut finde, das der Elektronik Müll dann nochweiter steigt, wenn die Chips nicht recycelt werden
     
  12. #11 8. März 2007
    AW: Verpackungen sollen künftig Gammelfleisch erkennen

    Ich glaube kaum das das elektronisch gemacht wird.
    Und zu den Preisen: Es sollte die Auswahl zwichen: Ohne diese Etiketten - biliger aber unsicherheit und mt Etiketten - teuerer aber frisch (naja is ja alles manipulierbar)


    De Mace
     
  13. #12 8. März 2007
    AW: VskGe

    Ich finde die neuen Verpackungen eine sehr gute Innovation. Sollten Sie richtig funktionieren und auch flächendeckend eingesetzt werden, dann - denke ich - wird es weit weniger Gammelfleich geben.

    Elektronisch wirds bestimmt nicht gemacht. Das wäre dann doch zuviel Arbeit / Kosten. Denke mal eher, dass es ein Stück Papier sein wird, welches sich bei vorhandenen Faulgasen (die bei der Vergammelung von Fleisch entstehen) verfärbt.
    Wenn ich jetzt darüber nachdenke, frage ich mich warum diese Idee früher noch keiner geäußert hat. So einfach und doch effizient...

    Eine weitere Frage ist aber, ob man "einfach so" einen neuen Gesetzesteil einführen kann, der regelt, dass jeder Fleischfabrikant so eine Kontrollverpackung nehmen muss. Bis jetzt ist es ja noch jedem selber überlassen, welche Packungen er nimmt.

    Sn0wm4n
     
  14. #13 8. März 2007
    AW: Verpackungen sollen künftig Gammelfleisch erkennen

    ne, das wär net gut, dann kannse dir nämlich sicher sein, dass in den unsicheren garantiert gammelfleisch drin ist :D
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Verpackungen sollen künftig
  1. Geschenkverpackungen B2B

    Stef4anie910502 , 16. November 2017 , im Forum: Marketing & SEO
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.021
  2. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    936
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    358
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    545
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.658
  • Annonce

  • Annonce