Verspätungen als unentschuldigt Fehlstunde?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Cre4tive, 3. Juli 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Juli 2006
    Hi!

    Habe ein Problem mit meiner Klassenlehrerin. Sie schreib die Verspätungen immer auf und addiert sie.
    Bin momentan auf ca. 50min. Im Zeugnis würd Sie diese als unentschuldigte Fehlstunde eintragen.
    Ist das überhaupt OK so? Gibt es da nicht irgend ein Gesetz das es verbietet oder ähnliches?

    Möchte auf jeden Fall etwas gegen die Lehrerin unternehmen, da Sie sich einfach zu viel erlaubt.

    Hoffe ihr wisst da weiter!
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Juli 2006
    Jo,das kenne ich normalerweise kannste da nichts machen.
    Bei uns is das sogar so krass,dass wenn du 10min zu spät kommst nit mehr in die stunde kommen darfst
    und dann haste ne fehlstunde .;)
    (in chemie hat die soagr die tür abgeschlossen :D )
    MfG
    Cobra
     
  4. #3 3. Juli 2006
    Ich glaube nicht das du da was machen kannst

    Bei uns ist es bei einem Lerer so das wenn du überhaupt zu spät kommt egal wie lange darfst du für diese stunde nicht mehr mit machen das heißt eine stunde unentschuldigt.

    Einfach nur krass

    Mfg s.w.a.t
     
  5. #4 3. Juli 2006
    Hm ne da kannste nicht wirklich was dagegen machen.

    bei uns is das genauso, wenn du 10 min zuspät kommst wird beinhart die klassentür abgeschlossen und dir eine fehlstunde angerechnet. da hilft keine beschwerde oder sonst was - dann hast du ne unentschuldigte fehlstunde.

    ich finds derb übertrieben, aber wir schüler haben sowieso wenig in der schule zu melden =(
     
  6. #5 3. Juli 2006
    ich bin schon paarmal zu spät gekommen (auto nicht angesprungen, stau...) und bei uns sind die Lehrer nicht so krass drauf. Aber sowas kommt wahrscheinlich auf den Grund an...
     
  7. #6 3. Juli 2006
    Also.
    Ja deine Klassenlehrerin darf das. Sie kann Fehlzeiten addieren, und dann als unentschuldigte Stunde aufschreiben!

    Das mit dem Türabschließen. Immer wieder gern von den Lehrern gemacht, aber so nicht zulässig. Der/Die Lehrer/in darf euch "vor die Tür setzen", aber nicht die Tür selber abschließen. Es muss nämlich der Fluchtweg für einen möglichen Brandfall gewährleistet sein.

    Aber mal ehrlich. Wenn du schon bei insg. 50min Verspätung angekommen bist, dann frage ich mich, wer sich hier zuviel erlaubt. Deine Lehrerin oder du???
     
  8. #7 3. Juli 2006
    Ist ok so, da Du dafür verantwortlich bist, rechtzeitig zur Schule zu kommen, da zählen keine Staus etc. ist bei der Arbeit nicht anders. Du kannst ihr vorschlagen, dass Du diese Stunde nachmittags nachholst, klappte bei mir beide male.
     
  9. #8 3. Juli 2006
    Ist bei uns auch so, aber ich glaube nicht das du da etwas machen kannst.

    Aber warum lässt du sie das nicht einfach machnen? Bist du in der 13. und musst Zeugnis vorlegen oder mag das deine Mutter nicht? Falls es deine Mutter nicht mag, dann wirst du ihr es ja wohl erklären können...

    Soweit, mfg neo|X|
     
  10. #9 3. Juli 2006
    Lern halt pünktlich zu erscheinen. Später ist das n Kündigungsgrund (den ich auch verstehe).
    Ausserdem, du wartest bestimmt auch nicht gern auf andere, also ändere doch einfach was bei dir!
     
  11. #10 3. Juli 2006
    10 min nennt ihr krass? wir werden selbst wen wir mit stundenklingeln in die Stunde kommen wieder runter geschickt und durfen draußen warten und das gilt als Fehlstunde
     
  12. #11 3. Juli 2006
    Ist mir schon klar, dass ich dafür verantwortlich bin, wenn ich zu spät bin.
    Das Problem ist nur, wenn ich einen Bus früher nehme, dass ich ne halbe Stunde vor Stundenbeginn in der Schule bin. Worauf ich echt keinen Bock hab. Nach Fahrplan wär ich eigentlich immer pünktlich in der Schule.

    Danke für die Antworten!
     
  13. #12 3. Juli 2006
    dann musst du wohl oder übel den anderen bus nehmen ;)

    Ich kann mittlerweile nichtmehr zu spät kommen... gleitzeit is was feines ^^
     
  14. #13 3. Juli 2006
    also wie scho gesagt wurde absperren darf die lehrerin auf keinen fall, meld dich beim schulrektor und meld das, allerdings musste dann damit rechnen das die lehrerin noch krasser drauf is.

    Also bei uns sind 10 minuten kein ding, kenne auch keinen lehrer der da reinstresst, die fragen halt wo man war und wenn man sagt, das man den bus verpasst hat macht das gar nix. Nur es darf halt nich zu häufig sein, ansonsten nehmen die das auch genauer.
    Bei uns tragen dad nichma die lehrer ein sondern die Klassbuchführer, und die tun meist so, als würden sie das aufschreiben aber machen es nich, naja schüler schweissen sich zusammen ^^

    Denke mal wenn du mit ihr redest und fragst ob du nachmittag ma ne stunde da bleiben kannst und das absitzen kannst wird sie dir schon ne antwort geben, wenn selbst dann nix zu machen is musst halt pünktlicher sein. Lieber zu früh als zu spät in der schule, kannst ja vor dem unterricht in der schule dann die hausaufgaben machen oder lernen ;) musst nich soviel am nachmittag davor zuhause machen.

    Naja hoffe ich konnt auch helfen
    mfg phL
     
  15. #14 3. Juli 2006
    Hatte das gleiche Problem genau so und ich habe ans Kultusministerium geschriben und nein das darf sie net tun absolut no way. Also schreib auch einfach mal ne E-mail hin schilder denen das so wie es ist und dann wenden die sich an deinen Schulleiter und dann wird er drafu hingewiesen das das net ok ist usw so war es bei mir auch ;) und es hat echt geholfen wenn du noch mehr fragen hast einfach per Pm melden ;)
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Verspätungen unentschuldigt Fehlstunde
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    277
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    549
  3. Antworten:
    42
    Aufrufe:
    1.866