Vier Netzteile zur Auswahl, welches nehmen?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Zocker Nr.1, 15. Oktober 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Oktober 2007
    Hi Leute,

    ich bin ja immer dabei, meinen Rechner aufzurüsten.
    Jetzt hatte ich grade B-Day und endlich ist mal wieder Kohle im Haus.
    Als nächstes soll ein neues (High-End) Netzteil rein.
    Da ich mein altes BeQuiet 400er verkauft habe, tut immo das billig 500er von nem Kumpel leihweise Dienst.
    Mein aktuelles System (bis auf das Netzteil): sysProfile: ID: 38647 - Zocker_Nr_1

    Ich will aber mein System in Zukunft immer weiter ausbauen.
    Mein Wunschsystem hat mindestens einen fetten Quadcore, High-End-Board, SLI oder Crossfire mit DX10-Karten, 1 TB und so weiter. Das alles kostet ja ne Menge Strom.

    Deswegen habe ich in der Folge diese 4 Netzteile in die engere Wahl genommen:
    TAGAN TG800-U33 2-Force II, 800 Watt, 113,88 Euro
    http://www1.hardwareversand.de/6VvMkekMsIq9Zn/2/articledetail.jsp?aid=17977&agid=240
    TAGAN TG900-U33 2-Force II, 900 Watt, 138,85 Euro
    http://www1.hardwareversand.de/6VvMkekMsIq9Zn/2/articledetail.jsp?aid=17972&agid=240
    Thermaltake Toughpower 750W mit Kabelmanagement 103,99 Euro
    http://www1.hardwareversand.de/6VvMkekMsIq9Zn/2/articledetail.jsp?aid=17497&agid=240
    Thermaltake Toughpower 850W mit Kabelmanagement 146,89 Euro
    http://www1.hardwareversand.de/6VvMkekMsIq9Zn/2/articledetail.jsp?aid=17498&agid=240

    Ich würde ja zum Thermanltake mit 850 Watt tendieren, auch wenn es am teuersten und nicht das stärkste ist. Aber es hat einen 140mm-Kühler und vier PCIe.
    Beim kleineren 750er von TT stört mich, das es nur 2 PCIe-Stecker hat.
    Und von den Tagan hab ich gehört, das die Lüfter recht laut sein sollen. Ich hatte mal eins leihweise, das hatte allerdings einen 120er, war recht leise. Die hier haben aber je 2 80er. Soll ja erst recht laut sein, wobei mir das nicht so immens wichtig ist. Und sie haben kein Kabelmanagement.
    Apropos: Kabelmanagement. Was haltet ihr davon? Ich finde es gut, da man hat die Anzahl der Kable drastisch reduzieren kann. Andere sagen, das wäre nur noch eine Fehlerquelle mehr.

    Was meint Ihr?

    Gebt mir Empfehlungen, verbessert mich, :poop:gal. Die Empfehlungen sollten nur 4 PCIe haben und nicht über 150 (ohne Versand) kosten. Billignetzteilen gegenüber bin ich auch skeptisch. Allerdings bin ich anderen Shops gegenüber offen.

    Alles halbwegs gescheite bekommt ne BW zum Dank.^^

    Edit:

    Eins noch: BeQuiet taucht übrigens ganz bewusst nicht in der Liste auf. Ich weiß, die machen die besten, aber ein BeQuiet DarkPower Pro mit 750W (das kleinste mit 4 PCIe) kostet hier 155 Euro. Das ist mir einfach zu teuer. Und die günstigeren Straight Power gibt es nur bis 700W und mit 2 PCIe.

    Also dann.

    MfG
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Oktober 2007
    AW: Vier Netzteile zur Auswahl, welches nehmen?

    corsair hx620w wuerde ich nehmen, reicht fuer alles, leise, kabelmanagement
     
  4. #3 15. Oktober 2007
    AW: Vier Netzteile zur Auswahl, welches nehmen?

    Mir gefällt keines dieser genannten Netzteile, diese Leistung brauchst du nicht selbst für SLI, Quad und Co.. reichen 600W aus.
    Ich würde das hier empfehlen:
    Seasonic M12-600 600W ATX 2.2
    Sea Sonic M12-600 600W ATX 2.2 (SS-600HM) Preisvergleich | Geizhals EU

    Falls du unbedingt 700W haben willst gibts das auch von Seasonic:
    Seasonic M12-700 700W ATX 2.2
    Sea Sonic M12-700 700W ATX 2.2 (SS-700HM) Preisvergleich | Geizhals EU

    Oder du nimmst das Corsair was eh schon empfohlen würde, ist auch sehr sehr gut. Link zum Corsair:
    Corsair HX 620W ATX 2.2
    Corsair Professional Series HX620 620W ATX 2.2 (CMPSU-620HX) Preisvergleich | Geizhals EU

    Alle 3 Netzteile sind auch sehr sehr leise unter Vollast.
     
  5. #4 15. Oktober 2007
  6. #5 15. Oktober 2007
    AW: Vier Netzteile zur Auswahl, welches nehmen?

    nimm dir das, denn 800 Watt wirste eh nicht brauchen, da reichen die 600 Watt aus, außerdem ist das Netzteil gut verarbeited und die Lfter sind leise.
     
  7. #6 15. Oktober 2007
  8. #7 15. Oktober 2007
    AW: Vier Netzteile zur Auswahl, welches nehmen?

    Moin,

    wofür brauchst Du 750 - 900 Watt. Da braucht es schon einen monströsen Rechner. Man kanns auch übertreiben.

    gruss
    Neo2K
     
  9. #8 15. Oktober 2007
    AW: Vier Netzteile zur Auswahl, welches nehmen?

    + corsair HX620. mehr brauchste NIE!...

    alles über 600W is einfach nur noch dumm... verlängert nur den epimmel, mehr leistung bringts nicht. für mich wären sogar noch 600-700W übertrieben!
     
  10. #9 15. Oktober 2007
    AW: Vier Netzteile zur Auswahl, welches nehmen?

    naja, ich denke dir haben genug gesagt was man nehmen kann ;)

    PS: mein Favorit ist immernoch das BeQuiet Darkpower oder n Enermax Liberty ;)

    Kauf was du denkst, mit den hier genannten machst du nich viel falsch

    closed

    Edit: Watt-Angaben sind beim NT fürn *****. Sagen einfach nur garnichts aus. Punkt
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vier Netzteile zur
  1. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    20.016
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    692
  3. Ipad Aktivierungssperre

    ReMiX , 2. Januar 2017 , im Forum: Apple iOS
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.800
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    912
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    792