Viruell PC

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Janky, 11. Dezember 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Dezember 2006
    Ich habe mir mal das Tool Virtuell Pc gesaugt. Nun habe ich zu den Virtuellen Platten mal eine Frage. Ist meine nicht Virtuelle Festplatte vor Angriffen aus dem Internet geschütz, wenn ich mit der Virtuellen Platte online bin?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Dezember 2006
    AW: Viruell PC

    wenn der virtuelle pc im netzwerk eingebunden ist, ist es so als ob du einen rechner im netzwerk hättest, somit ist er nicht automatisch geschützt

    hab die frage auch falsch gelesen -.- deine normale platte ist natürlich weiterhin geschützt, die ist unabhängig vom virtuellen rechner
     
  4. #3 11. Dezember 2006
    AW: Viruell PC

    Soweit ich weis, entsteht ja durch den virtuellen PC ein LAN zwischen dir und demselben.
    Daher müsstest du schon einen Router haben, der bewusst Ports per NAT weiterleitet an den virtuellen PC. Ansonsten ist der virtuelle PC im Internet meines Erachtens nach nicht anzusprechen.:]

    Edit: Hab die Frage falsch gelesen...
    Deine NICHT virtuelle Platte ist immernoch genauso geschützt/ungeschützt, da der virtuelle PC nur emuliert ist und das Hostsystem immer noch normal funktioniert.
     
  5. #4 12. Dezember 2006
    AW: Viruell PC

    Jo sie ist weiterhin ganz normal geschütz..

    Aber haste schon mal VMWare ausprobiert??
    Des frisst viel weniger systemressourcen?!

    Gruß BenQ
     
  6. #5 12. Dezember 2006
    AW: Viruell PC

    hi @ all

    also deine physikalische platte passiert nix ! der virtuelle wird als seperater pc angesehn ! aber ich wird dir auch zu was anderem raten wie vmware weil wie benq schon sagte ist virtual pc ziemlich schlecht in sachen performance !
     
  7. #6 12. Dezember 2006
    AW: Viruell PC

    Danke für die Informationen. Ich habe aber auch die Frage blöd gestellt. Mein Ausbilder meinte zu mir, dass die physikalische Platte angegriffen werden kann, wenn ich online gehen mit der Virtuellen Platte.

    Er hat mir den Tipp gegeben, dass ich meine physikalische platte abhängen soll und über eine LiveCD online gehen soll. Die Daten von der LiveCD usw sollen auf einen usbträger gespeichert werden.
    somit könnte man gefahren los arbeiten. falls der stick mit viren voll ist einfach das teil platt machen.

    problem: habe zuhause ein nootebook.....suche daher nach alternativen
     
  8. #7 14. Dezember 2006
    AW: Viruell PC

    kennt keiner eine alternative? ?(
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Viruell
  1. Viruelles Laufwerk

    Lazer , 24. April 2006 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    239