Vista installiert und nun ist Linux weg

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von damn-86, 23. Januar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Januar 2007
    Hi Leute,

    ich habe folgendes Problem.
    Ich habe vor ein paar Tagen Vista installiert (habs schon offiziell durch die Uni);) und hatte davor eine Ubuntu-Version drauf. Nun komm ich aber über den Boot-Manager nicht mehr ins Ubuntu (es ist kein Eintrag vorhanden)
    Laut Internet soll das mit Vista ja gehen, dass man zuerst Linux installiert und anschließend Vista.

    Wer kann mir sagen, wie ich mein Ubuntu in den Boot-Manager aufnehm?

    Schon mal Danke
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Vista installiert und nun ist Linux weg

    da gibt es doch son teil das heisst glaub ich boardsuche.

    naja wenn man das benutzt findet man z.b. das hier:
    Windows installiert -> Wie wieder Linux booten?
    oder
    windows installation

    dein problem ist das sich der windows bootloader über deinen bisheringen bootloader (grub) überschrieben hat und du nun den mbr neu beschreiben musst, sprich grub neuinstallieren.
     
  4. #3 23. Januar 2007
    AW: Vista installiert und nun ist Linux weg

    vielen dank.
    hat mir sehr geholfen und problem konnte gelöst werden.

    Hiermit ist dieses Thema auch schon wieder *closed*
     
  5. #4 23. Januar 2007
    AW: Vista installiert und nun ist Linux weg

    Wunderbar :D

    [X] Erledigt.

    ~closed~

    Mfg,

    Kolazomai
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...