[Vista] Neue Festplatte // Recovery CD

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von amlatzdf, 17. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Februar 2009
    Neue Festplatte // Recovery CD

    Hallo RR'ler,

    ich hab da ein Anliegen, vielleicht könnt ihr mir helfen :D Und zwar hab ich eine WD Raptor Festplatte die ziemlich laut ist, rattert und mich so langsam ein wenig nervt ... deswegen möchte ich diese gegen eine andere, etwas leisere Platte tauschen.

    1. Kann ich auf die neue Platte mein Vista Home Premium 64bit wieder einfach installieren oder gibts da Probleme wegen der Recovery CD - habe den PC vorinstalliert gekauft. Ist selbst zusammengestellt, aber da ich mich mit der Hardware nicht so gut auskenne, habe ich ihn direkt zusammen bauen lassen. Habe schon mehrfach über Google Beiträge gefunden und gelesen, dass das nicht funktioniert. Ein anderer behauptet wieder es geht problemlos und wieder ein anderer sagt es gäbe Probleme mit Hardwareerkennung und Windowsaktivierung... Ist da was dran oder funktioniert das ohne Probleme?

    2. Habt ihr eine Empfehlung für mich? Sollte eine SATA Platte sein, die flink und trotzdem leise ist (~150-250GB) :)

    Danke schon mal für Antworten... BW's sind natürlich auch drin für jeden sinnvollen und hilfreichen Beitrag :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Februar 2009
    AW: Neue Festplatte // Recovery CD

    Also Sata Fesplatten sind schonmal Grundsetzlich gut,
    habe selber eine und bei meiner Formation hatte Windows nach keiner Key abfrage gefragt.
    Ist ja USB anschluss.. und im Notfall auch Treiber installieren.
    Meiner meinung nach sollten keine Probs auftretten.


    Mfg
    Fanatico.
     
  4. #3 18. Februar 2009
    AW: Neue Festplatte // Recovery CD

    Hi und thx erstmal für deine Antwort :D

    Aber ich glaub du hast meinen Beitrag nicht ganz richtig verstanden ... vielleicht hab ich mich auch einfach nur nicht deutlich genug ausgedrückt. Ich möchte meine momentane "interne Herzplatte" sozusagen auf der alles installiert ist (Betriebssystem, Programme, Spiele etc.) aus dem PC rausnehmen und eine andere Festplatte rein haben die leiser ist. Darauf möchte ich dann wieder Vista installieren. Da ich den PC aber zusammengebaut und vorinstalliert gekauft habe, habe ich nur so eine Wiederherstellungs CD (Recovery CD)....
     
  5. #4 19. Februar 2009
    AW: Neue Festplatte // Recovery CD

    Wie wärs, wenn du mit CloneHD den Inhalt der lauten Platte auf die leise Platte klonst?
    Dann kannste doch genauso weiterarbeiten, der Computer müsste es eig garnicht merken, zur Not musst du vllt ne Repairinstallation machen.
     
  6. #5 19. Februar 2009
    AW: Neue Festplatte // Recovery CD

    Probiere es einfach aus.
    Alte Festplatte ausbauen und neue rein.
    Wenn Windows sich nicht installieren lassen will einfach alte platte rein und und clonen.


    MFG BillyJoe
     
  7. #6 19. Februar 2009
    AW: Neue Festplatte // Recovery CD

    Hi,

    Also ich würde auch versuchen die Platte zukopieren, aber ich würde hier TrueImage nehmen.
    Bei der Variante mit Recovery könnte es Probleme geben, weil es ja nicht wie eine normale Vollversion gebraucht wird. Aber einer von beiden Wegen sollte funzen.

    Generell zur Platte: Ich habe auch ne Raptor und die ist schon ganz schön laut, aber das sind viele Platten :) Hast du es schonmal mit dämmen oder ähnlichen probiert, die Platte einfach in isoliertes Gehäuse (ich meine sowas z.B.). Wenn du deine Raptor austauschen willst, kann ich dir die Spinpoint F1 Serie von Samsung enpfehlen. Gibts von 250-1000GB. Aber moderne und vernünftige Platten gibts auch nicht mehr mit nur 150GB :)
     
  8. #7 19. Februar 2009
    AW: Neue Festplatte // Recovery CD

    Moin zusammen und danke für die vielen Antworten.

    Dieser passiv-Kühler schaut ja schon mal nicht schlecht aus :) wäre auch noch billiger und weniger aufwendig als eine neue Festplatte :D

    Ich habe gestern auch mal eine Mail an die Technikabteilung von Alternate geschickt. Die meinten es handelt sich bei dieser beigelegten Recovery CD um eine vollwertige Installations CD / DVD womit die Installation auf einer völlig neuen Festplatte problemlos funktionieren soll..?!

    Wie dem auch sei, ich werde denke ich zuerst diesen Kühler probieren, da ich so an sich ja eigentlich schon zufrieden bin mit der Festplatte - abgesehen von der Lautstärke hehe. Hat vielleicht schon jemand von euch Erfahrungen mit dem Teil gemacht? Dämpft und kühlt das wirklich so gut, wie es in der Beschreibung beschrieben ist?
    ... sollte der nichts bringen, werd ich ihn halt einfach wieder reklamieren und mir doch eine Festplatte bestellen.

    Zu den Programmen, kann ich diesen "Clon" dann auf meine externe eSata-Festplatte schieben und von dort aus installieren? Denn für eine CD/DVD wird das ganze wohl zu groß werden denke ich oder :D .. stolzer Besitzer eines BlueRay-Brenners bin ich leider nicht hehe

    ... BW's sind im Übrigen alle schon mal raus .. thx nochma :D
     
  9. #8 19. Februar 2009
    AW: Neue Festplatte // Recovery CD

    Ich würde dir Raten Windows neu zu Installieren, bei Recovery dinger kannste ne Menge Probleme mit den Treibern usw. haben. Eine Saubere und gute Neu Installation ist das beste was du machen kannst.
     
  10. #9 19. Februar 2009
    AW: Neue Festplatte // Recovery CD

    Ich habe ja vor Windows auf der neuen Festplatte dann neu zu installieren :) bzw.. diesen "Clon" der Festplatte aufzuspielen. Allerdings habe ich nur diese Recovery-CD, die dabei war als mein PC schon zusammengebaut bei mir an kam ;) Wie oben schon erwähnt, sagte mir man aber es sei eine vollwertige Installations CD die sich auch auf einer neuen Platte problemlos installieren lassen sollte.

    Jetzt bin ich allerdings auf den Gedanken gekommen, dass ich im Keller noch eine alte externe USB-Festplatte hab. Wird mit hoher Wahrscheinlichkeit zwar eine IDE Platte sein, aber vielleicht kann ich sie anschließen und einfach mal testen, ob es denn funktionieren würde... die aktuelle SATA einfach mal abstecken und die von der externen aus dem Gehäuse raus und in den PC rein. Mal sehen, ob sich Windows installieren lässt :)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vista Neue Festplatte
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    701
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    265
  3. [Vista] neue 1TB festplatte

    Priester , 27. Februar 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    383
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.244
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.401