Vista vs. Xp...

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Sunnyy, 22. Mai 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Mai 2007
    Hy Leutz, ich hab mich gerade mal gefragt warum Vista, obwohl es jetzt nicht nur als Testversion, sondern auch als "Vollversion" gibt, eigentlich immer noch nicht soo kult ist wie "XP". ich kann mich erinnern das es bei Xp beispielsweise nur wenige tage/wochen gedauert hat, bis es fast jeder hatte (und natürlich auch ausgiebig nutzte)...In meinem Bekanntenkreis ist es aber nun so, das alle leute auf Xp schwören, anstatt, wie zu erwarten gewesen wäre gleich zu vista umsteigen..ich selbst komme auch besser mit xp klar, aber ist das der einzige Grund....?

    ---> postet eure meinungen, ich bin gespannt....;)



    MFG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. Mai 2007
    AW: Vista vs. Xp...

    Hi,

    also ich denke das liegt daran das VISTA noch nicht ausgereift ist, Es gibt Eingabe- und Ausgabegeräte für die es keine treiber (auf Vista) gibt.

    Wer will schon ein neuen Drucker oder Scanner kaufen nur weil er Vista hat ?
     
  4. #3 22. Mai 2007
    AW: Vista vs. Xp...

    Vista braucht momentan keiner. Außerdem fehlen noch die Treiber und eine bessere Kompatibelität zu vielen programmen die unter Vista noch nicht laufen. DirectX10 braucht atm keiner da es die Hardware erst gibt bzw. die noch viel zu teuer ist. Außerdem gibt es noch keine/kaum DX10 Spiele. XP hat noch einen mehrere jahre anhaltenden Updatesupport.
     
  5. #4 22. Mai 2007
    AW: Vista vs. Xp...

    Ersten finde ich das Thema sehr gut eine Gute Bewertung an dich.
    Hoffe das hier viele Posts erscheinen. Da ich mir auch noch nicht ganz im klaren bin welches Betriebessystem das besere ist. Ich hatte in zwischen auch schon beide auf meinem Rechner und kann sagen das mir Die Grafik eventuell ein tick besser gefiel als auf Xp ich weiß nicht ob es tatsächlich so ist oder nicht aber die Wallpaper und die darstellung der Bilder waren meiner meinung um eingies Besser als auf Xp. Zu dem fand dich die Sprach steuerung einfach nur Hammer genial.

    Doch hatte ich auch viele ab:mad:s am Betriebssystem zu einem wurden nicht alle Treiber akzeptiert
    oder für manche Hardware fand ich nicht mal treiber für Vista, zum anderen war das Desing auch ganz anders und man musste sich erst mal zu recht finden und auch nicht alle Programme liefen auf Vista.

    Dacher bin ich vorerst bei Xp geblieben. Mal schauen was die anderen sagen.
    Bei bedarf kannst du mich ja auch bewerten :p
     
  6. #5 22. Mai 2007
    AW: Vista vs. Xp...

    Liegt vllt auch daran das du XP z.B. auch auf megal alte Rechner draufmachen kannst hauptsachen der hat genüngend Festplattenplatz.Vista ist so anspruchsvoll bzw. Resourcenfressend, da muss man schon ein besonderen PC für haben.

    mfg bobek
     
  7. #6 22. Mai 2007
    AW: Vista vs. Xp...

    Nach meiner Ansicht, obwohl ich Vista nur 2 Wochen lang hatte, ist alles noch ein wenig umständlich. Sicher wird eines Tages wieder die Mehrheit Vista haben-und ich denke auch, dass das noch vor dem SP1 sein wird, aber ich finde es noch zu umständlich, ein Xp auf ein Vista zu Updaten... Ausserdem war-wie schon gesagt-irgendwie niemand ausser Microsoft auf Vista so richtig vorbereitet.
     
  8. #7 22. Mai 2007
    AW: Vista vs. Xp...

    ich habe bisher auch beide betriebssysteme genutzt und muss sagen auf xp läuft mein pc um einiges schneller. vom style her sieht vista natürlich besser aus aber was ich habe lieber mehr speed als style.
    die spiele laufen auch aufm xp besser und man hat keine treiber probleme.
    es gibt zurzeit einfach keinen grund auf vista umzusteigen. wenn directx10 spiele erscheinen und die hardware dafür bezahlbar ist, kann man überlegen auf vista umzusteigen. natürlich müssen auch für alle geräte die entsprechende treiber heraus gebracht werden.
     
  9. #8 22. Mai 2007
    AW: Vista vs. Xp...

    naja, ich bin damals auch ewig lang bei win98se geblieben und hab darauf geschwört^^ ich denke, 1. die treiber, 2. die spiele, 3. die angst vor den sicherheitsmechanismen und 4. die hohen anforderungen schrecken die meisten ab...mfg coach

    PS: ich bleibe auchnoch so lange wies geht bei linux und xp, weil ich einfach dran gewöhnt bin^^
     
  10. #9 22. Mai 2007
    AW: Vista vs. Xp...

    Naja bevor ich vista gekauft habe, hab ich zuerst mein system aufgerüstet ne neue graka und noch 1 gig ram hab ich geholt, danach vista anfangs gabs viele probleme mit vielen treibern wie z.b drucker

    aber da ich eh vor hatte nen neuen zu kaufen weil der schon veraltet war war das auch kein problem

    kann nur sagen mein system läuft mit vista schneller und stabiler und mit den treibern gibts auch nicht mehr so viele probleme mitlerweile, also jetzt bin ich zufrieden aber vor 2-3 monaten wars noch ziemlich kake xD


    und ja ich denke auch das vista nicht so eingeschlagen hat weil es doch zu hohe hardware anforderungen stellt damit es stybil und vor allem schnell luäft

    und ich denke XP war da mal ein revolutionäres produkt da es davpr glaub win 2000 gab und XP nen neuen design brachte viele neue feuters und es damals einfach kult war =))
     
  11. #10 22. Mai 2007
    AW: Vista vs. Xp...

    Also ich empfehl dir jetzt schon Vista zu installieren. Je früher desto besser, denn die Umstellung dauert ein wenig, aber es lohnt sich. Und das Vista sooo viel Ressourcen verschwendet stimmt auch nicht. Ich hab einen P4 2,4 GHz mit 512 MB RAM und Vista läuft (ich gebe zu es könnte etwas mehr RAM sein, aber naja).
    Und das mit den Treibern war bei der Einführung von XP mindestens genau so chaotisch, wenn nicht sogar schlimmer.
    Vista hat schon einige sinvolle Verbesserungen.

    Also: Früher oder später wirst du dir Vista installieren, lieber früher.
     
  12. #11 22. Mai 2007
    AW: Vista vs. Xp...

    Wie kommt man darauf das XP sich besser verkauft hat?

    Quellen:

    Dell: Windows Vista verkauft sich besser als erwartet - WinFuture.de
    Windows Vista: Schon 20 Millionen Lizenzen verkauft - WinFuture.de
    WinHEC: Windows Vista schon 40 Mio. Mal verkauft - WinFuture.de
     
  13. #12 22. Mai 2007
    AW: Vista vs. Xp...

    "Never touch a running system"!
    Und solange Vista noch nicht sehr kompatibel ist (Hardware/Treiber..etc)
    und nur schick aussieht, werde ich bestimmt nicht umsteigen.

    etc.etc. etc



    greetz
     
  14. #13 22. Mai 2007
    AW: Vista vs. Xp...

    Diesen Satz kann ich so nicht teilen ... ich möchte fast sagen, es ist nahezu schwachsinnig in einem undifferenzierten Kontext ... ein Beispiel? Der IE6 mit einem ungepatchten Windows läuft auch .... und den rest kann sich jeder ausmalen ....

    Also ich finde Vista eigentlich sehr gut. Wenn ich könnte würde VISTA vorziehen, aber nicht jeder traut sich mal eben ein Betriebssystem auszuprobieren ;), war am Anfang von XP aber eigentlich auch so, auch wenn du einen anderen Eindruck hast. Z.B. hat es bis dieses Jahr in meiner Firma gedauert dass alle Rechner XP hatten.....Ich jedoch habe auch das Problem, dass es für meine Plattform noch keine stabilen Treiber gibt und Vista dafür leider flach fällt obwohl ich 3 legale Versionen zu Hause liegen habe!

    Gründe für Vista (meine Gründe) ...
    - Usability des Interfaces
    - Sidebar
    - Transparenz
    - neuer Explorer
    - .net - Framework nativ
    - Kalendar etc. schon integriert
    - UAC
    - größere Kompatibilität
    - sicherer

    PS: Bei XP ist das "moderne" Interface wirklich klickibunti .... bei Vista denke ich das nicht!
     
  15. #14 23. Mai 2007
    AW: Vista vs. Xp...

    Für mich gibt es keienen Grund auf Vista umzusteigen. Die neuen angepriesenen Funktionenen habe ich bereits heute schon oder brauche sie nicht einmal. Windows XP weniger verschlingt Ressourcen und mien System läuft stabil und schnell.

    Da ich eh den klassischen Windows Style benutze, brauche ich auch keine neuen tollen KlickiBunti Effekte.

    Zudem kommt, dass jedes neue Betriebesystem Kinderkrankheiten hat, und bis die ausgebessert sind, wird wohl noch einige Zeit verstreichen. Windows XP ist zwar nicht vollkommen, aber immerhin größtenteils "fertig".


    Für mich kommt ein Umstieg in 1 bis 2 Jahren in Frage, um mit der Zeit zu gehen. Heute benutzt schliesslich auch kaum noch jemand Windows 98 ;)
     
  16. #15 23. Mai 2007
    AW: Vista vs. Xp...

    kurz gesagt, ich bleib erstmal bei XP, weils einfach noch die bessere Plattform ist. Vista hat ein echt schönes Design und gute neue Features, aber das wars dann auch. Total verbugt, keine gescheiten Treiber, wenige Programme die mit/unter Vista arbeiten. Gut, war bei XP anfangs auch nicht anderst. Aber M$ hat Vista einfach zu früh auf den Markt gebracht. Vll. in einem halb Jahr.
     
  17. #16 23. Mai 2007
    AW: Vista vs. Xp...

    theres something around the corner....its hiding, but its useful, its called the almighty SUFU!

    ~closed
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vista
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.043
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.198
  3. Vista große Datei kopieren

    stanzzky , 2. Juni 2013 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.138
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    791
  5. [Vista] Keine Rückmeldung? bei 64x

    Bamboo , 21. April 2013 , im Forum: Windows
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    982