Vodafone UMTS Probs

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Almeida, 8. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. September 2007
    Hallo RR-ler,
    Eine bekannte hat Probleme mit ihrem Internet. Diese Infos habe ich.
    - Vodafone UMTS
    - Wenn sie Internet Explorer (IE6) anklickt öffnet sich der MSN-Explorer
    - Maus bleibt dann hängen, Rechner friert ein
    - Vorher AOL
    - Vllt noch Restsoftware vorhanden???

    Könnt ihr mir/ihr helfen?

    mfg Almeida
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. September 2007
    AW: Vodafone UMTS Probs

    Sieht mir ganz danach aus, als handele es sich hier nicht um ein UTMS-Problem, sondern ein Softwareproblem auf deinem PC.


    "Wenn sie Internet Explorer (IE6) anklickt öffnet sich der MSN-Explorer"

    Wo klickt sie auf Internet? Wenn es Start -> Internet ist, dann lässt es sich folgendermaßen einstellen:

    - Start mit der rechten Maustaste anklicken und auf "Eigenschaften" klicken.

    - Dann im Reiter "Startmenü" auf "Anpassen klicken.

    - bei "im Startmenü anzeigen" neben Internet "Internet Explorer" auswählen.

    - ok,ok...


    Wenns net geholfen hat:

    1. Start -> Ausführen

    2. "iexplore" eingeben (ohne "") und auf OK klicken.

    3. Internet Explorer sollte starten, falls dieser fragt, ob er als Standardbrowser verwendet werden soll, ja klicken - jetzt sollte es gehen.

    falls er nicht fragt, mit Punkt 4 weitermachen.

    4. Oben im Browserfenster auf "Extras" klicken, dann den Reiter "Programme" auswählen und dort einen Haken bei "Auf Internet Explorer als Standardbrowser überprüfen" machen, Internet Explorer beenden und bei Punkt 1. weitermachen.


    "Vllt noch Restsoftware vorhanden???"

    - möglich.

    Versuch mal im Software-Deinstallationsfenster Programme zu deinstallieren, die mit AOL oder MSN zu tun haben und sonst die Software, die bei AOL mitgeliefert wurde.


    Wenn alles nicht geholfen hat, empfehle ich, auch wegen dieser Sache,

    "Maus bleibt dann hängen, Rechner friert ein"

    das System mal wieder frisch zu machen. Mit der Zeit haben sich sicher viele Programmreste und anderer Müll auf der Festplatte abgelagert, dieser lässt sich in mühevoller Handarbeit entfernen, jedoch gründlicher geht dies noch mit einer Formatierung und neuinstallation von Windows. Dabei aber nicht die Backups wichtiger Dateien vergessen!


    HF & GL
    Dua1_St0rm3r
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...