Voll beschriebene Festplatte Partitionieren?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Snakebyte, 6. Oktober 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Oktober 2006
    Moin Moin,

    ich hab mal ne frage an euch wo ich mir nich ganz sicher bin.

    Mein alter FTP-Server ist leider kaputt gegangen und so musste ein neues Board rein.
    Das alte Board hatte einen P3 Slot A drauf und hat meine 300gig Maxtor ohne Probleme
    erkannt. Jetz habe ich ein neueres Asus CUSL2 mit 766er P3 drinne.
    Trotz Biosupdate auf neusten Stand zeigt er mir die Platte als 125gig-Platte an.
    Dieses Problem ist ja weitreichend bekannt.

    Nun habe ich mir überlegt die Maxtor einfach in 3 100gig Partitionen zu splitten.

    Nun meine Frage: geht das auch wenn die Platte mit 280gig Daten voll ist sie zu
    Partitionieren ohne Datenverlust?

    Oder habt ihr noch eine andere Idee (ausser anderen IDE-Controller) wie ich die Platte dennnoch
    zum laufen bekomme?

    Bin für jede hilfe dankbar!

    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Oktober 2006
    AW: Voll beschriebene Festplatte Partitionieren?

    hi

    also des prob is du kannst die festplatte net formatieren bzw. partitionieren ohne das du nen datenverlust hast. entweder du haust die daten auf externe festplattte ( du hast eine?) und haust die dann wieder rüber. oder du machst datensicherung.

    ein gutes prog für partionieren is norton partion magic gibt es bestimmt hier im board.

    würde mcih auf eine gute bewertung freuen.

    danke im vorraus

    mfg popokopf
     
  4. #3 7. Oktober 2006
    AW: Voll beschriebene Festplatte Partitionieren?

    Moin,

    das geht schon, wenn noch ein wenig Platz auf der Platte ist. Zur Sicherheit würde ich ca ein Drittel der Daten auf eine andere Platte verschieben und das Ganze dann mit Partition Magic angehen. Mit dem Programm ist es Möglich bestehende Partitionen ohne Datenverlust aufzuteilen. Die Frage bleibt allerdings, ob dir das Teilen der Festplatte wirklich hilft. Wenn Sie im Bios des Bords nur mit 125 GB angezeigt wird, kann es Dir passieren, dass es auf dem OS nicht mehr werden.

    gruss
    Neo2K
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...